Permalink

0

Stop! Ramstein – Videoaufruf von Rainer Braun

„…wer das Schwert nimmt, der soll durchs Schwert umkommen“

Ramstein ist ein Schwert. DIE Tötungszentrale der USA. Sie befindet sich auf Grund und Boden des wiedervereinigten Deutschlands und hat die zentrale Aufgabe, neben sämtlichen NATO-Angriffskriegen, die gegen Staaten des Mittleren Ostens geführt werden, rund 7.000 Drohnen fernzusteuern.

Ohne Ramstein hätte es die Flüchlingsströme der letzen Jahre Richtung Europa nie gegeben, denn Ramstein ist eine Art Zielfernrohr, ohne das der Soldat am Abzug seine Bomben gar nicht ins Ziel lenken könnte.

Wer bezahlt die Zeche für diesen tagtäglichen Mord? Wer kommt für die Folgeschäden auf, wenn die Angegriffenen beschließen, sich via Terroranschlag an den Komplizen, den Mittätern, denen, die sich wider besseren Wissens wegducken, zu rächen?

Wir! Wir alle! Wenn die NATO-Führungsmacht übermorgen beschließen sollte, Rußland in einen militärischen Konflikt zu verwickeln – die Ukraine war dann nur ein Testballon – wird man in Moskau zuallererst Ramstein ausschalten.

Ob dies mit konventionellen oder taktischen Waffen geschieht, ist dann unerheblich, denn in einem Land wie der BRD mit dutzenden
Atomkraftwerken und industriellen Großanlagen wäre die Wirkung verheerend.

Stoppt diesen Wahnsinn, soweit es in eurer Macht steht. Macht Ramstein dicht!

Vom 10. bis zum 12. Juni wird es ein Aktionswochenende, unter anderem mit einer Menschenkette um Ramstein, geben. Werde Teil dieses Protestmarsches. Sage NEIN zu Ramstein, NEIN zum Krieg, NEIN zu dem, was man nukleare Teilhabe nennt.

Würde dich ein Krieg in Europa, in Deutschland betreffen?

Verhindere ihn. Komm vom 10. bis 12. Juni nach Ramstein. Setz dich zur Wehr gegen eine Regierungspolitik, die dem Militärisch-Industiellen-Komplex hörig ist und die keinerlei Respekt vor dem Willen der Bürger hat.

Zorn ist gut. Mach ihn sichtbar in Ramstein. Unser aller Zeit läuft ab.

„…wer das Schwert nimmt, der soll durchs Schwert umkommen.“

Durch das Schwert wird auch umkommen, wer sich wider besseren Wissens in sein Privatleben zurückzieht und abwartet, was wohl die anderen tun. Es gibt keinen anderen. Es gibt nur uns. Wir alle sind auch für das verantwortlich, was wir zulassen.

Wir wiederholen uns nur ungern, aber: Schließt das Logistikzentrums des organisierten Massenmords. Macht Ramstein dicht!

Textquelle: KenFM

Permalink

0

Wir sind Deutschland Demo und Kundgebung Plauen vom 24.04.2016 | 20. Sonntagsdemo

Sieh hier die 20. Sonntagsdemo von „Wir sind Deutschland, nur gemeinsam sind wir stark“ vom 24. April 2016. Diese lief unter dem Motto „WsD läuft!“

Ein Stück laufen…

Und dann die Kundgebung:

Die nächste Veranstaltung findet am 22.05.2016 statt und startet 16:00 Uhr am Altmarkt mit Protestmarsch.

Hier findest Du weitere Infos

Permalink

1

George Friedman: die USA spaltet seit 100 Jahren Deutschland und Rußland

Eine Buchvorstellung in Chikago im Jahre 2014 befördert sehr interessante Aussagen bezüglich der Geopolitk der USA zu Tage.

Beim Chicago Council on Global Affairs hielt der Chef des Think-Tanks Stratfor, George Friedman, einen Vortrag zu seinem neuen Buch: „Flashpoints – The Emerging Crisis in Europe“. Dies ist die Pressekonferenz im Anschluß an seinen Vortrag mit deutschen Untertiteln.

Selten klar und deutlich wie hier wird die US-amerikanische globale Strategie besonders auch in Bezug auf Europa und Deutschland offengelegt.
Was bislang immer noch als Verschwörungstheorie diffamiert wurde, tritt hier klar zutage.

Doch höre und lies selbst (die Übersetzung ist leider nicht immer richtig – stammt nicht von mir). Einfach auf den Link klicken.

Und hier ist die komplette Rede in englischer Sprache ohne deutsche Untertitel unter dem Titel: „Europa, bestimmt für den Konflikt?“

Bücher von George Friedman:

Permalink

0

3. „Wir sind Deutschland“ – Montagsdemo in Schwedt vom 18.04.2016

Sieh Dir hier die „Wir sind Deutschland, nur gemeinsam sind wir stark“ – Kundgebung vom 18. April 2016 in Schwedt an.

Die Schwedter haben wieder deutliche Worte zu den wichtigen Themen der aktuellen Zeit!

Themen
– Wie funktioniert im Zusammenhang mit der Völkerwanderung die Manipulation in den Medien?
– Eine interessante regionale Initiative zur eßbaren Stadt.
– Kriegsvorbereitungen in Europa
– Das Imperium – u.a. über die Rede von George Friedman in Chikago 2014

Mehr zur Schwedter Initiative gibt es auf der Schwedter Seite von Wir sind Deutschland.

Permalink

0

Die gesamte Schulbuchgeschichte ist falsch! Glaubst Du nicht?

Dann beantworte mir doch mal folgende Fragen mit Deinem Schulbuchwissen, Deinem Wissen aus den Massenmedien, insbesondere aus Guido Knopps Geschichteküche und all Deinen anderen Quellen:

Warum gibt es nicht nur in Ägypten Pyramiden, sondern weltweit auch in China, Russland, Bolivien, Peru, Sudan, Indonesien, Kambodscha, Mexico, Kanaren, Honduras, USA usw. ?

Welche global tätige Kultur hat uns diese Megalith-Bauten hinterlassen, obwohl die weltweite Kolonisierung und Entdeckungsfahrten durch die europäischen Großmächte offiziell erst im 15. Jahrhundert begannen?

Wieso hat die NASA auch schon pyramidenartige Bauwerke auf dem Mars gefunden?

Warum werden immer wieder bei weltweiten archäologischen Ausgrabungen Artefakte gefunden, die ein Alter von mehreren Millionen Jahren haben sollen, obwohl offiziell die Menschen zu dieser Zeit noch als behaarte affenähnliche Urmenschen durch die Savannen Afrikas gestreift sind und deshalb überhaupt nicht in der Lage gewesen sein können, solche Kulturgüter herzustellen?

Wie kam es dazu, dass nach dem blühenden Rom und Athen scheinbar plötzlich das „dunkle“ Mittelalter eingetreten ist?

Wer waren die Etrusker, welche im antiken Italien siedelten und warum lassen sich ihre Schriften nur mit Hilfe des Altslawischen Alphabets lesen?

Warum ist Europa kein einheitliches Land im Gegensatz zu Russland oder China, sondern besteht aus unzähligen Sprachen mit sehr scharf gezogenen Sprachgrenzen, Ländern und Kulturen?

Warum sind auf antiken Weltkarten Länder und Kontinente eingezeichnet, die es auf modernen Weltkarten nicht mehr gibt?

Seltsam, nicht war? Oder doch nur alles purer Zufall? Kann es sein, daß hier bestimmte Kräfte versuchen wichtige Ereignisse und geschichtliche Zusammenhänge vor der breiten Öffentlichkeit zu verbergen. Doch aus welchem Grund?

Willst Du mehr erfahren? Dann klicke einfach auf das Bild:

normal_300x250

Permalink

0

Wie Du künftig Medienmanipulation erkennst und abwehren kannst

Ich möchte hier einen Autor vorstellen, der eine hervorragende, wissenschaftliche Arbeit zu den Themen Psychologie und Manipulation durch die Medien leistet. Ich sehe mir seine Videos seit 3 Jahren auf Youtube an und bin begeistert von der absolut sauberen Recherche. Er hat nunmehr ein Buch veröffentlicht, das ich jedem zum Verständnis und zur Abwehr von Manipulation empfehle.

Hier geht es zum Buch:

Permalink

0

Journalismus und Vollidioten

Anhand des Beispiels des von Oliver Janich veröffentlichten Videos zum Tod von Prince und Reaktionen von wenig intelligenten Leuten auf seinem Youtube-Kanal redet er hier über das, was Journalimus ist. Und er wird ziemlich deutlich bezüglich der unintelligenten Menschen. Wobei es als sicher gelten kann, daß auch jede Menge Trolle sich auf seinem Kanal tummeln.

Hier gibt es Bücher von Oliver Janich:

Permalink

0

Wurde Prince ermordet?

Meine Vermutung: JA!

Warum vermute ich es? Ich weiß es natürlich nicht!

Weil Prince sich in der Vergangenheit mehrfach sehr kritisch gegenüber der Machtelite und über merkwürdige Vorgänge geäußert hat. Und da er eine riesige Fangemeinde hat, ist das gefährlich für die Machtelite. Genauso wie bei solchen Persönlichkeiten wie John Lennon, Michael Jackson, Martin Luther King oder John F. Kennedy.

Und weil heute morgen im Radio berichtet wurde, daß Prince nach 2 Tagen (zwei!) bereits FEUERbestattet wurde. Keine Obduktion, keine Klärung der Todesursache. Dank Einäscherung wird es auch nie eine Exhumhierung geben. Seine Grabstätte wurde bisher auch nicht genannt. Das ist keine Bestattung eines Superstars, der Mann wurde schnellstmöglich unter die Erde gebracht. Anders kann man es nicht ausdrücken.

Genau wie die Seebestattung von Osama bin Laden, völlig unüblich bei Muslimen, zumal bei Islamisten.

Zwei Beispiele.

Er sprach über Chemtrails. Nein, das ist keine „Verschwörungstheorie“! Das ist Fakt, das wird gemacht, und nennt sich unter anderem SRM.

Und hier seine Vorhersage der Ereignisse vom 11. September 2001 in einem Konzert von 1998:

Noch eine weitergehende Analyse, auch in englisch.

Oliver Janich zum Ableben von Prince:

In beiden letzten Videos geht es auch um die Verbindung zu satanistischen Ritualen!

Hier kannst Du Musik von Prince erwerben:

112