Permalink

0

Tagesenergien 96 – Alexander Wagandt bei Jo Conrad zu Gast

In den aktuellen Tagesenergien vom Mittwoch, den 16. November 2016, zeigen Alexander und Jo an Hand von vielen Beispielen aus den Mainstream- und Alternativen Medien, welche Merkwürdigkeiten in der Welt vor sich gehen, wie viel Energie benötigt wird, um künstliche Systeme aufrecht zu erhalten, und wie absurd die Dinge sind, die „passieren“.

Diese Interviews sind trotz der doch recht ernsthaften Inhalte immer mit einem positiven Gefühl verbunden. Woran das wohl liegen mag…

Vielleicht an der Darstellung der Polarität? Wo Schatten ist, da ist auch Licht.

Permalink

0

Katastrophencombo und Bananenbieger

Eine herzerfrischende Rede von Hans-Jörg Müller beim AfD-Mittelstandsforum in Gunzenhausen, bei dem auch Björn Höcke und das Zweite Deutsche Lügen-Fernsehen anwesend waren.

Hans-Jörg Müller, Bundesvorsitzender des AfD-Mittelstandsforums, als Vorredner von Björn Höcke am 12. November 2016 in Gunzenhausen. Müller erklärt, warum es in Deutschland nur in der AfD fundierte politische Substanz geben kann. Und er stellt die Altparteien bloß, welche die Nazikeule gegen die AfD deshalb mißbräuchlich verwenden, um der inhaltlichen Diskussion zu entkommen, die sie argumentativ gegen die AfD verlieren würden.

Nur durch die Bündelung gemeinsamer Interessen können die letzten Leistungsträger der Gesellschaft – Mittelstand, Angestellte, Arbeiter – verhindern, von der politischen Klasse für fremde Interessen ausgepreßt zu werden.“

Permalink

0

Trumps Triumph – Qual der Uninformierten

Es ist wirklich haarsträubend, was im Zusammenhang mit der US-Präsidentenwahl an Emotionen auftaucht oder besser aufgetaucht wird. Denn ich gehe ja, meine Leser wundert es sicher nicht, von umfassender Steuerung aus. Oder wieso hat man hierzulande diesmal so intensiv über die US-Wahlen berichtet? Viel mehr als bei den letzten zweien, die ich hier auch besprochen hatte.

Hinz und Kunz haben allerorten ihre Meinung veröffentlicht. Meist war es eine vom Mainstream übernommene, was man in der Regel anhand bestimmter Reizworte sehr schnell erkennen kann. Und natürlich habe auch ich eine Meinung zum Ausgang der Wahl;-).

Und ich kann mich – wie so oft – einer unglaublichen Frau anschließen. Sie scheint in meinem Gehirn zu sitzen und meine Gedanken sinnvoll aneinanderzureihen. Jasinna, die beste Youtuberin, wenn es um solche politischen Fragen geht. Doch lassen wir sie zu Wort kommen.

Permalink

0

Stop! Ramstein – Videoaufruf von Rainer Braun

„…wer das Schwert nimmt, der soll durchs Schwert umkommen“

Ramstein ist ein Schwert. DIE Tötungszentrale der USA. Sie befindet sich auf Grund und Boden des wiedervereinigten Deutschlands und hat die zentrale Aufgabe, neben sämtlichen NATO-Angriffskriegen, die gegen Staaten des Mittleren Ostens geführt werden, rund 7.000 Drohnen fernzusteuern.

Ohne Ramstein hätte es die Flüchlingsströme der letzen Jahre Richtung Europa nie gegeben, denn Ramstein ist eine Art Zielfernrohr, ohne das der Soldat am Abzug seine Bomben gar nicht ins Ziel lenken könnte.

Wer bezahlt die Zeche für diesen tagtäglichen Mord? Wer kommt für die Folgeschäden auf, wenn die Angegriffenen beschließen, sich via Terroranschlag an den Komplizen, den Mittätern, denen, die sich wider besseren Wissens wegducken, zu rächen?

Wir! Wir alle! Wenn die NATO-Führungsmacht übermorgen beschließen sollte, Rußland in einen militärischen Konflikt zu verwickeln – die Ukraine war dann nur ein Testballon – wird man in Moskau zuallererst Ramstein ausschalten.

Ob dies mit konventionellen oder taktischen Waffen geschieht, ist dann unerheblich, denn in einem Land wie der BRD mit dutzenden
Atomkraftwerken und industriellen Großanlagen wäre die Wirkung verheerend.

Stoppt diesen Wahnsinn, soweit es in eurer Macht steht. Macht Ramstein dicht!

Vom 10. bis zum 12. Juni wird es ein Aktionswochenende, unter anderem mit einer Menschenkette um Ramstein, geben. Werde Teil dieses Protestmarsches. Sage NEIN zu Ramstein, NEIN zum Krieg, NEIN zu dem, was man nukleare Teilhabe nennt.

Würde dich ein Krieg in Europa, in Deutschland betreffen?

Verhindere ihn. Komm vom 10. bis 12. Juni nach Ramstein. Setz dich zur Wehr gegen eine Regierungspolitik, die dem Militärisch-Industiellen-Komplex hörig ist und die keinerlei Respekt vor dem Willen der Bürger hat.

Zorn ist gut. Mach ihn sichtbar in Ramstein. Unser aller Zeit läuft ab.

„…wer das Schwert nimmt, der soll durchs Schwert umkommen.“

Durch das Schwert wird auch umkommen, wer sich wider besseren Wissens in sein Privatleben zurückzieht und abwartet, was wohl die anderen tun. Es gibt keinen anderen. Es gibt nur uns. Wir alle sind auch für das verantwortlich, was wir zulassen.

Wir wiederholen uns nur ungern, aber: Schließt das Logistikzentrums des organisierten Massenmords. Macht Ramstein dicht!

Textquelle: KenFM

Permalink

0

Wir sind Deutschland Demo und Kundgebung Plauen vom 24.04.2016 | 20. Sonntagsdemo

Sieh hier die 20. Sonntagsdemo von „Wir sind Deutschland, nur gemeinsam sind wir stark“ vom 24. April 2016. Diese lief unter dem Motto „WsD läuft!“

Ein Stück laufen…

Und dann die Kundgebung:

Die nächste Veranstaltung findet am 22.05.2016 statt und startet 16:00 Uhr am Altmarkt mit Protestmarsch.

Hier findest Du weitere Infos

Permalink

1

George Friedman: die USA spaltet seit 100 Jahren Deutschland und Rußland

Eine Buchvorstellung in Chikago im Jahre 2014 befördert sehr interessante Aussagen bezüglich der Geopolitk der USA zu Tage.

Beim Chicago Council on Global Affairs hielt der Chef des Think-Tanks Stratfor, George Friedman, einen Vortrag zu seinem neuen Buch: „Flashpoints – The Emerging Crisis in Europe“. Dies ist die Pressekonferenz im Anschluß an seinen Vortrag mit deutschen Untertiteln.

Selten klar und deutlich wie hier wird die US-amerikanische globale Strategie besonders auch in Bezug auf Europa und Deutschland offengelegt.
Was bislang immer noch als Verschwörungstheorie diffamiert wurde, tritt hier klar zutage.

Doch höre und lies selbst (die Übersetzung ist leider nicht immer richtig – stammt nicht von mir). Einfach auf den Link klicken.

Und hier ist die komplette Rede in englischer Sprache ohne deutsche Untertitel unter dem Titel: „Europa, bestimmt für den Konflikt?“

Bücher von George Friedman:

Permalink

0

3. „Wir sind Deutschland“ – Montagsdemo in Schwedt vom 18.04.2016

Sieh Dir hier die „Wir sind Deutschland, nur gemeinsam sind wir stark“ – Kundgebung vom 18. April 2016 in Schwedt an.

Die Schwedter haben wieder deutliche Worte zu den wichtigen Themen der aktuellen Zeit!

Themen
– Wie funktioniert im Zusammenhang mit der Völkerwanderung die Manipulation in den Medien?
– Eine interessante regionale Initiative zur eßbaren Stadt.
– Kriegsvorbereitungen in Europa
– Das Imperium – u.a. über die Rede von George Friedman in Chikago 2014

Mehr zur Schwedter Initiative gibt es auf der Schwedter Seite von Wir sind Deutschland.

98