Permalink

0

Advent, Advent – die Hütte brennt!

Glücklicherweise sind die Zustände noch nicht an allen Orten unserer schönen Heimat so katastrophal, daß man mit Betonblöcken und schwer bewaffneten Sicherheitskräften die Weihnachtsmärkte sichern muß. Oder sie besser gleich absagt...

Der Wahnsinn ist vollends angekommen. Er hat viele Menschen befallen, er kriecht in jede Hausritze, oder versucht es jedenfalls. Er ist wie ein Virus, den sich kaum jemand entziehen kann. Weder der, der ganz offensichtlich wahnsinnig ist, wie die Leute, die tatsächlich glauben, man könne die Menschen auf Weihnachtsmärkten vor Terror von eingesickerten IS-Kämpfern schützen, noch die, die sich mit solchem Wahnsinn konfrontiert sehen. Und selbst erstmal nichts dagegen tun können.

Man kann sich diesem Virus einfach nicht entziehen. Wenn Du auf den Weihnachtsmarkt gehen willst... oder wenn Du den Fernseher einschalten willst... oder wenn Du Dich über irgend etwas mit einem Nachbarn unterhalten willst. Überall ist diese wabernde Welle von Angst. Die – und da gehe ich wirklich jede Wette mit – zu 100% absichtlich inszeniert ist.

Merkel ist nicht wahnsinnig, Maas ist nicht wahnsinnig, Schulz ist nicht wahnsinnig. Und all die anderen sind auch nicht wahnsinnig. Sie sind eiskalt kalkulierend, Macht, Einfluß, Geld spielen eine Rolle. Und viele von den Leuten sind einfach nur Psychopathen, die eine Agenda verfolgen, die sie mit Angst zu erreichen versuchen.

Totale Kontrolle, Bevölkerungsreduktion auf ​

More...

​weniger als eine Milliarde Menschen, wesentlich weniger, absolute Hörigkeit der verbleibenden technokratischen Eliten und Arbeitssklaven. Und eigentlich hätten sie NULL Chance dieses Ziel zu erreichen. Stell Dir vor die 7 Milliarden Menschen, die man töten will, bekommen Wind davon!

So schnell kannst Du gar nicht gucken, wie die Galgen aufgerichtet wären. Nun wollen wir ja keine Galgen. Wir sind ja wahrhaft zivilisierte Menschen. Und die ganzen gewaltsamen Revolutionen sind ja fast alle von denen selbst initiiert worden, um eine neues, besseres Kontrollsystem zu errichten.

Und die Menschen wachen auch zu langsam auf, Mensch für Mensch. Die meisten fürchten sich sogar unterbewußt davor. Sie wissen nicht, daß sie DAVOR Angst haben. Vor DER Erkenntnis, daß sie keine kleinen Lichter sind, mit denen die da oben alles machen können. Und mir ständig sagen: „Man kann ja doch nichts machen“.

Die meisten Ängste sind unbewußt oder unterbewußt. Und: jeder Mensch hat Ängste. Mit diesen Ängsten steuert eine kleine Elite die Menschheit. Das ist Fakt.

Vielleicht kannst Du mir da zustimmen. Wenn nicht, Du wirst auf meinem Kanal mehr darüber erfahren.

Und wie Du Deine Ängste, egal welcher Art, in den Griff bekommst. Nein, nicht wegbekommen. Ängste sind gut. Sie sind Wegweiser. Lerne nur damit umzugehen.

Mich fragen in der realen Welt oft Leute, mit denen ich über die derzeitigen Zustände in der Welt und im Lande rede: „Du weißt so viel von den Dingen und den Zusammenhängen, von dieser ganzen Scheiße. Wie hältst du das nur aus?“

Nun, ich habe da meine Rezepte. Eines davon ist: völlig abschalten, meditieren, das Affengeschnatter im Kopf total ausknipsen.

Und wenn Du jetzt fragst: „Aber wenn die Gedanken nun immer wieder abschweifen, zu meinen Ängsten? Und: Meditieren lernen dauert doch eine Weile?“

Die üblichen Formen der Meditation schon. Und mancher Mensch schafft es überhaupt nicht. Wie ich auf diesem üblichen Weg auch. Ich ließ es vor Jahren dann einfach wieder sein. Heute habe ich kein Problem mehr damit.

Ich kenne und nutze nämlich einen Weg der bequem und sicher ist. Und diesen Weg nutze ich täglich mindestens 30 Minuten, manchmal mehr.

Das Geheimnis ist Regelmäßigkeit. Der Körper gewöhnt sich dran, daß er täglich eine Dosis Ruhe und Angstfreiheit bekommt. Denn nur dann kann er regenerieren.

Wenn Du selbst Ängste hast und diese in den Griff bekommen willst, nutze dieses Werkzeug ebenfalls. Du benötigst nur einen guten Kopfhörer und diese 30-minütige mp3, die Du Dir einmal am Tag anhören, auf Dich einwirken lassen solltest.

Und weil jetzt Adventszeit ist, bekommst Du diese Möglichkeit für einen Bruchteil des normalen Preises. Den entsprechenden Gutscheincode hast Du, wenn Du Dir das Video richtig angeschaut hast, unterwegs gesehen. Kleiner Tip: er hat 6 Buchstaben.

Du findest die Downloadmöglichkeit in der Beschreibung des Videos. Und gib zuerst den Gutscheincode ein, Du wirst erstaunt sein. Da bleiben nur noch 1 – 2 Kaffee übrig. Je nachdem, wann Du das Video siehst, kann der Gutschein natürlich auch schon abgelaufen sein. Er gilt nur für eine kurze Zeit.

Nutze diese Möglichkeit! Ich freue mich auf Daumen nach oben, ein Abo, Teilen, Kommentare. Bis zum nächsten Video.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


2 × 1 =

76