Permalink

0

Tagesenergien 100 – Alexander Wagandt bei Jo Conrad zu Gast – Jubiläum!

In den aktuellen Tagesenergien vom Donnerstag, den 2. März 2017, zeigen Alexander und Jo an Hand von vielen Beispielen aus den Mainstream- und Alternativen Medien, welche Merkwürdigkeiten in der Welt vor sich gehen, wie viel Energie benötigt wird, um künstliche Systeme aufrecht zu erhalten, und wie absurd die Dinge sind, die „passieren“.

Diese Interviews sind trotz der doch recht ernsthaften Inhalte immer mit einem positiven Gefühl verbunden. Woran das wohl liegen mag…

Vielleicht an der Darstellung der Polarität? Wo Schatten ist, da ist auch Licht.

Permalink

0

Bankentrennung in einer Minute erklärt

Durch das von US-Präsident Franklin D. Roosevelt unterzeichnete Bankengesetz von 1933, meist Glass-Steagall-Gesetz genannt, konnte die US-Regierung damals die wucherische Macht der Wall Street-Banken zerschlagen und eine stabile Grundlage für eine souveräne Wirtschaftspolitik legen. Erst dann war es möglich, den … Weiterlesen

Permalink

0

Tagesenergien 99 – Alexander Wagandt bei Jo Conrad zu Gast

In den aktuellen Tagesenergien vom Mittwoch, den 1. Februar 2017, zeigen Alexander und Jo an Hand von vielen Beispielen aus den Mainstream- und Alternativen Medien, welche Merkwürdigkeiten in der Welt vor sich gehen, wie viel Energie benötigt wird, um künstliche Systeme aufrecht zu erhalten, und wie absurd die Dinge sind, die „passieren“.

Diese Interviews sind trotz der doch recht ernsthaften Inhalte immer mit einem positiven Gefühl verbunden. Woran das wohl liegen mag…

Vielleicht an der Darstellung der Polarität? Wo Schatten ist, da ist auch Licht.

Permalink

0

Tagesenergien 98 – Alexander Wagandt bei Jo Conrad zu Gast

In den aktuellen Tagesenergien vom Dienstag, den 3. Januar 2017, zeigen Alexander und Jo an Hand von vielen Beispielen aus den Mainstream- und Alternativen Medien, welche Merkwürdigkeiten in der Welt vor sich gehen, wie viel Energie benötigt wird, um künstliche Systeme aufrecht zu erhalten, und wie absurd die Dinge sind, die „passieren“.

Diese Interviews sind trotz der doch recht ernsthaften Inhalte immer mit einem positiven Gefühl verbunden. Woran das wohl liegen mag…

Vielleicht an der Darstellung der Polarität? Wo Schatten ist, da ist auch Licht.

Permalink

0

Tagesenergien 97 – Alexander Wagandt bei Jo Conrad zu Gast

In den aktuellen Tagesenergien vom Mittwoch, den 7. Dezember 2016, zeigen Alexander und Jo an Hand von vielen Beispielen aus den Mainstream- und Alternativen Medien, welche Merkwürdigkeiten in der Welt vor sich gehen, wie viel Energie benötigt wird, um künstliche Systeme aufrecht zu erhalten, und wie absurd die Dinge sind, die „passieren“.

Diese Interviews sind trotz der doch recht ernsthaften Inhalte immer mit einem positiven Gefühl verbunden. Woran das wohl liegen mag…

Vielleicht an der Darstellung der Polarität? Wo Schatten ist, da ist auch Licht.

Permalink

0

Tagesenergien 96 – Alexander Wagandt bei Jo Conrad zu Gast

In den aktuellen Tagesenergien vom Mittwoch, den 16. November 2016, zeigen Alexander und Jo an Hand von vielen Beispielen aus den Mainstream- und Alternativen Medien, welche Merkwürdigkeiten in der Welt vor sich gehen, wie viel Energie benötigt wird, um künstliche Systeme aufrecht zu erhalten, und wie absurd die Dinge sind, die „passieren“.

Diese Interviews sind trotz der doch recht ernsthaften Inhalte immer mit einem positiven Gefühl verbunden. Woran das wohl liegen mag…

Vielleicht an der Darstellung der Polarität? Wo Schatten ist, da ist auch Licht.

Permalink

0

Panama Papers – eine Operation der CIA und anderer Geheimdienste – Yoichi Shimatsu

Jeff Rense berichtet auf seinem Blog und Youtube-Kanal über die Hintergründe der Panama-Papers. Man konnte sich ja schon von Anfang an so etwas denken, die alternativen Quellen zum Mainstream berichten ja immer sehr schnell. Aber diese Fakten schlagen dem Faß den Boden aus!

Die Waffen-SS ist involviert…naja nicht direkt…

Permalink

0

Tagesenergien 87 – Alexander Wagandt bei Jo Conrad zu Gast

In den aktuellen Tagesenergien vom Dienstag, den 29. März 2016, zeigen Alexander und Jo an Hand von vielen Beispielen aus den Mainstream- und Alternativen Medien, welche Merkwürdigkeiten in der Welt vor sich gehen, wie viel Energie benötigt wird, um künstliche Systeme aufrecht zu erhalten, und wie absurd die Dinge sind, die „passieren“.

Diese Interviews sind trotz der doch recht ernsthaften Inhalte immer mit einem positiven Gefühl verbunden. Woran das wohl liegen mag…

Vielleicht an der Darstellung der Polarität? Wo Schatten ist, da ist auch Licht.

Permalink

0

Panama Papers – noch ein wichtiger Aspekt

Ernst Wolff bringt neben bereits geposteten Aspekten eine weitere Note ins Spiel und zwar die nun anstehende Verlagerung der riesigen Mengen an Geldern in Richtung, na? na? Wohin werden die wohl jetzt fließen?

Sein Buch „Weltmacht IWF“ kannst Du hier erwerben:

Permalink

0

Panama Papers – Papá Verdad weiß es besser…

Ein anonymer Informant versorgt den Mainstream mit geheimen Infos zu Briefkastenfirmen in Panama. – Die Presse feiert das als eigene Recherche-Leistung. Tatsächlich aber handelt es sich möglicherweise um eine orchestrierte Aktion, um bestimmte Politiker in Mißkredit zu bringen – unter anderem natürlich Wladimir Putin, Bashar al Assad und den isländischen Regierungschef, der die Spekulanten-Banker damals berechtigterweise in den Knast gebracht hat. Papá Verdad redet über die Berichterstattung und die damit einhergehende Propaganda.

Natürlich handelt es sich hier um Satire, die Untertitel sind frei erfunden.

182