Permalink

0

Der germanische Geist und sein Wesen

„Wenn wir die Welt betrachten und auch die Vergangenheit, so fällt auf, dass fast alles, was heute die Welt bewegt, aus Deutschland kommt: klassische Musik, alle Motoren (Wankel, Otto, Diesel), Chemie und Physik, Philsosophie, Sport, Fax-Gerät, Satelliten, Raumfahrt, Flugscheiben, Atombombe, … Weiterlesen

Permalink

0

1000 Jahre Deutsches Reich

COMPACT-Geschichte „1000 Jahre Deutsches Reich“ kann hier bestellt werden. Textquelle COMPACT-Magazin Wir haben es getan! Wir wollen die Deutungshoheit über Deutschlands Vergangenheit nicht länger dem Establishment überlassen. Denn Deutschland ist mehr als BRD und NSDAP! Am 27. Mai erscheint deshalb … Weiterlesen

Permalink

0

Bundestagswahl 2017 – Grüne

Unter dem Menüpunkt Wahlen findest Du alte und neue Informationen zum Thema Wahlen und Bundestagswahlen. Meine Ansichten zu Wahlen allgemein und konkret gehen daraus hervor. Wobei – ich gebe es zu – sie sind nicht eindeutig. Und das hat Gründe, … Weiterlesen

Permalink

1

George Friedman: die USA spaltet seit 100 Jahren Deutschland und Rußland

Eine Buchvorstellung in Chikago im Jahre 2014 befördert sehr interessante Aussagen bezüglich der Geopolitk der USA zu Tage.

Beim Chicago Council on Global Affairs hielt der Chef des Think-Tanks Stratfor, George Friedman, einen Vortrag zu seinem neuen Buch: „Flashpoints – The Emerging Crisis in Europe“. Dies ist die Pressekonferenz im Anschluß an seinen Vortrag mit deutschen Untertiteln.

Selten klar und deutlich wie hier wird die US-amerikanische globale Strategie besonders auch in Bezug auf Europa und Deutschland offengelegt.
Was bislang immer noch als Verschwörungstheorie diffamiert wurde, tritt hier klar zutage.

Doch höre und lies selbst (die Übersetzung ist leider nicht immer richtig – stammt nicht von mir). Einfach auf den Link klicken.

Und hier ist die komplette Rede in englischer Sprache ohne deutsche Untertitel unter dem Titel: „Europa, bestimmt für den Konflikt?“

Bücher von George Friedman:

Permalink

0

Indizien für Ermordung von Prince erhärtet

Warum lügt die BLÖD-Zeitung in diesem Zusammenhang? Dafür kann es m.E. nur einen Grund geben: Vertuschung. Oliver Janich sieht das genauso:

Hier kannst Du Musik von Prince erwerben:

Permalink

0

Wurde Prince ermordet?

Meine Vermutung: JA!

Warum vermute ich es? Ich weiß es natürlich nicht!

Weil Prince sich in der Vergangenheit mehrfach sehr kritisch gegenüber der Machtelite und über merkwürdige Vorgänge geäußert hat. Und da er eine riesige Fangemeinde hat, ist das gefährlich für die Machtelite. Genauso wie bei solchen Persönlichkeiten wie John Lennon, Michael Jackson, Martin Luther King oder John F. Kennedy.

Und weil heute morgen im Radio berichtet wurde, daß Prince nach 2 Tagen (zwei!) bereits FEUERbestattet wurde. Keine Obduktion, keine Klärung der Todesursache. Dank Einäscherung wird es auch nie eine Exhumhierung geben. Seine Grabstätte wurde bisher auch nicht genannt. Das ist keine Bestattung eines Superstars, der Mann wurde schnellstmöglich unter die Erde gebracht. Anders kann man es nicht ausdrücken.

Genau wie die Seebestattung von Osama bin Laden, völlig unüblich bei Muslimen, zumal bei Islamisten.

Zwei Beispiele.

Er sprach über Chemtrails. Nein, das ist keine „Verschwörungstheorie“! Das ist Fakt, das wird gemacht, und nennt sich unter anderem SRM.

Und hier seine Vorhersage der Ereignisse vom 11. September 2001 in einem Konzert von 1998:

Noch eine weitergehende Analyse, auch in englisch.

Oliver Janich zum Ableben von Prince:

In beiden letzten Videos geht es auch um die Verbindung zu satanistischen Ritualen!

Hier kannst Du Musik von Prince erwerben:

Permalink

0

Wurden die Pyramiden von den alten Ägyptern erbaut? Oder ist das – wie vieles andere auch – nur eine absichtliche Geschichtsfälschung?

Hast Du auch in der Schule gelernt, daß die Pyramiden von Gizeh von den alten Ägyptern gebaut wurden? An wie vielen Orten der Welt vermutest Du Pyramiden? In Ägypten, in Peru, in Mexico, in China, in Bosnien, in Japan, in … Weiterlesen

Permalink

0

Ein Alien auf der Cheops-Pyramide

Das hat es so noch nicht gegeben! Eine Alien aus München kraxelt auf die Cheops-Pyramide. Doch sieh selbst!

Ein 18-jähriger freischaffender Fotograf aus München hat sich mit seiner Go-Pro-Kamera, trotz Verbot und möglicher Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren, getraut, die Cheops-Pyramide, die größte und älteste der Pyramiden von Gizeh, hochzuklettern, wodurch beeindruckende Aufnahmen entstanden sind. Wieder unten angekommen, wurde er verhaftet und mit aufs Polizeirevier mitgenommen, wo man ihn befragte und ihn wider Erwarten nach einer Stunde ohne weitere Konsequenzen gehen ließ. Der Fotograf, Andrej Ciesielski, reist durch die ganze Welt und besteigt hohe Gebäude und Sehenswürdigkeiten und lässt so atemberaubende Aufnahmen entstehen.

Warum haben die den nicht eingesperrt? Kann ich Euch sagen! Weil der Eier hat! Und das hat den Nordafrikanern echt imponiert!

153