Permalink

off

Die Krise, das Huhn und Aristoteles

Die Frage, die die Menschheit bewegt: Warum überquerte das Huhn die Straße?

Aristoteles:

Es ist die Natur von Hühnern, Straßen zu überqueren.

Aristoteles hielt Gelderwerb und Reichtum als Ziel nicht für eine Lebensform, da Geld immer nur Mittel zu einem Zweck, aber nie selbst Ziel ist.

Leider scheint es so zu sein, daß er heute mit dieser Einstellung auf wenig Gegenliebe stößt, wenn man sich die Ausplünderung unserer Erde so anschaut, an der wir alle teilhaben.

Auf meinem Blog findst Du einen Filmtrailer zum ganz aktuellen Film “Home” zum Schwinden der Ressourcen auf unserem schönen blauen Planeten. Und weiter einen Film über den Geist des Geldes zu den Mechanismen, die zu dieser Plünderung führen.

Weist Du, wo Dein investiertes Geld steckt (z.B. Investmentfonds oder Lebensversicherungen)? Wo es für Dich “arbeitet”? Willst Du wissen, ob die Rendite Deiner Anlagen uns allen das Wasser abgräbt? Willst Du es ggs. ändern, vielleicht sogar mit besseren Ergebnissen?

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare sind geschlossen.

130