Permalink

2

Die Wahrheit darf man nicht mehr sagen – auch der Volkslehrer nicht

​Völlig abgefahren die Hetze, die seit Tagen durch die privaten und "öffentlich-rechtlichen" Medien wabert. Ein mutiger Mann, der Volkslehrer Nikolai N., wird wegen seiner Aktionen und seiner Meinung hart attackiert und wurde sogar vom Dienst als Grundschullehrer suspendiert. NIEMAND befaßt sich mit den Fakten oder Tatsachen! Unglaublich!

​Das erinnert mich doch sehr an eine kleine Begebenheit. Ein sehr guter und beliebter Dozent und Lehrer an der Hochschule meines Studiums hatte einen Ausreiseantrag gestellt und durfte dann natürlich nicht mehr vor die Studenten, sondern wurde in die Küche abkommandiert.

​Was ist die Zielstellung der Kommunistischen Internationale? Was die Zielstellung der Globalisten? Gibt es da Übereinstimmung? Ganz sicher! Wenn eine Funktionärin für Agitation und Propaganda an der Spitze einer Regierung steht, die in Richtung Globalisierung arbeitet, was bedeutet das?

​Wenn "Rechts" - eigentlich eine untaugliche, weil kindlich vereinfachende Standortbestimmung - schlecht ist und "Links" (dto.) gut, wer hat da das Sagen?

​Und: Wenn Du wissen willst, wer dich beherrscht, schau, wen du nicht kritisieren darfst.

​Wer herrscht? Rechts oder Links? Oder eher doch jemand im Hintergrund, der an "Rechten" und "Linken" die Fäden zieht?

​Der Volkslehrer ist jedenfalls weder das eine noch das andere, sondern recht.

Das könnte Sie auch interessieren:

2 Kommentare

  1. Danke für Deinen / Ihren ersten Kommentar auf meinem Blog, Heidi! Ich hoffe ja immer noch, daß die Masse der Menschen aufwacht und sich nicht in eine offene Konfrontation treiben läßt. Denn die Risse gehen wieder durch die Familien durch. Und die Hinterkräfte lachen sich ins Fäustchen.

  2. stimme dieser Argumentation voll zu.

    erst hetzte die Merkel gegen den bösen Westen und wie durch ein wunder wurde sie zur Kanzlerin “gewählt”, nun solche Wunder gibt es nun einmal nicht, denn viele wissen wieso gerade sie da sitzt wo sie sitzt und warum sie nicht abdankt, denn das Ziel von Chaos und Mord und Totschlag ist noch nicht ganz erreicht aber bald.

    Die Spaltung der Gesellschaft hat man mit der Mauer begonnen und sie wurde leider nur noch schlimmer die Jahre danach bis heute, denn man ist keine Gemeinschaft mehr, man denunziert sich gegenseitig und man verfolgt Andersdenkende und stigmatisiert sie bis sie erledigt sind.

    Dabei werden Asse aus dem Ärmel gezaubert wie Reichsbürger, Nazi, Rechtsextremer, Verschwörungstheoretiker usw, also das ganze Programm.

    Doch eines sollte sich jeder vor Augen führen, die da mitmachen, eure Strafe wird kommen, da besteht kein Zweifel, sie wird euch Tränen in eure Augen schießen lassen und die Schreie werdet ihr so lange wie ihr lebt niemals mehr vergessen. Das ist das was euch erwartet!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


5 × eins =

153