Permalink

1

Gibt es im Kult-Film „Zurück in die Zukunft“ eine klare Vorhersage des Terroranschlags vom 11.09.2001?

In 2014 habe ich das Vorgängervideo gepostet. Da es eine neue, bessere Version gibt, komme ich darauf zurück, und vor allem, weil seit gestern ein Wahnsinnsvortrag zum Film Matrix, in dem ja auch 9/11 vorhergesagt wurde, in deutscher Sprache online verfügbar ist. Dazu später jedoch mehr.

Ich bin ja ein Verschwörungsbeobachter und sammle allerhand Material zu merkwürdigen Dingen. Eine dieser überaus merkwürdigen Angelegenheiten ist die Räuberpistole von Ali Baba und den 19 Teppichmesserträgern am 11. September 2001. Merkwürdig ist nicht nur die fehlende, kriminalistische Mindeststandards erfüllenden Untersuchungen der US-Regierung zu diesem Terroranschlag, der Hunderttausende von Leben kostete und uns heute noch in Atem und einen ständigen Krieg gegen den Terror am Laufen hält.

Merkwürdig ist auch die totale Gleichschaltung der Öffentlichkeit gegenüber den durchaus berechtigten Zweifeln. Ja, die geradezu bösartige Hetze gegen Menschen die Zweifel an der offiziellen Version haben.

Bis heute gab es keinen zweiten Fall in der bekannten Menschheitsgeschichte, daß der angeblich ungeplante, flugzeugberührungslose Einsturz eines Wolkenkratzers aus Stahl und Beton 20 Minuten vor diesem Einsturz gemeldet wurde. Das passierte nämlich dem BBC tatsächlich mit dem dritten eingestürzten Wolkenkratzer in Manhatten, dem WTC7.

Aber warte mal, vielleicht haben die beiden da in diesem Video auch eine Rolle gepielt…

DAS ist das Merkwürdigste an der ganzen Geschichte überhaupt. Und das war kein Einzelfall einer solchen Vorhersage. Wir finden sie in Dutzenden Filmen, in Matrix – Teil I, bei den Simpsons, in Rockmusik. Sehr, sehr merkwürdig!

Findest Du nicht auch?

Das könnte Sie auch interessieren:

1 Kommentar

  1. Pingback: Die okkulte Bedeutung der Matrix-Trilogie – Matrix decoded | JVG-Blog

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

156