Permalink

0

Peter Boehringer – einer der besten Leute derzeit im Bundestag!

Boehringer spricht Klartext (12)

​Peter Boehringer ist als Initiator der Initiative "Holt unser Gold zurück" bekannt. U.a. durch seinen Einsatz ist mittlerweile ca. die Hälfte des deutschen Goldes tatsächlich zurück. Jetzt rockt er den Bundestag mit seinen Reden und mit seinen Analysen wie dieser hier. Und wen wundert es, daß er von der Medienkamarilla scharf angegriffen wird. Ich für meinen Teil, bin froh, daß die AfD in den Bundestag eingezogen ist!

​Hier geht es konkret um die Sondierungen der Großen Koalition und dem beschleunigten Bestrebungen, die europäischen Nationalstaaten abzuschaffen.

Permalink

0

Wie das Wahrheitsministerium aufgebaut wird

​Wir sehen seit einiger Zeit, wie sich die Szenerie aus "1984" von George Orwell und "Schöne Neue Welt" von Aldous Huxley gleichermaßen vor unseren Augen entfaltet. Es ist ziemlich spuky. Wenn man die Bücher gelesen und die Filme gesehen hat. Man kann es sich eigentlich nicht vorstellen. Da es ja das Mittun oder zumindest das widerstandslose Zulassen der Menschen erfordert. Wie das organisiert wird, kannst Du in diesem Video der Unbestechlichen sehen. Völlig abgefahren, aber real. Man macht es wiedermal über das Geld!

​Im Artikel 5 des Grundgesetzes steht:

Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten.

Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet.

Eine Zensur findet nicht statt.

Meinungs- und Pressefreiheit sind zwei der wichtigsten Stützpfeiler für eine freie und demokratische Gesellschaft, deshalb ist die bedingungslose Umsetzung dieses Artikels unausweichlich. Was passiert, wenn diese Freiheiten beschnitten werden, hat uns die Geschichte nur zu oft schmerzlich gezeigt.

Wenn Sie noch immer denken, im Deutschland des Jahres 2017 könnte so etwas sowieso nicht passieren, dann wird Sie dieses Video eines Besseren belehren. Eine Zensur findet sehr wohl statt, sehr aktiv sogar und so heimtückisch, dass es für den Konsumenten kaum merkbar ist.

In diesem Interview berichtet Melanie C. von ihren Erfahrungen als Mitarbeiterin in einem Facebook-Löschzentrum in Berlin. Dabei beschreibt sie nicht nur die perfiden Methoden und technischen Finessen, mit denen auf der Plattform Facebook – besonders vor der letzten Bundestagswahl – versucht worden ist, die Meinung unzähliger User zu beeinflussen, sie erläutert für den aufmerksamen Zuhörer auch die Gründe dieser noch immer aktiven Methode: Informationen unterdrücken, um kritische Gedanken bei Bürgern erst gar nicht aufkommen zu lassen.

Der Whistleblower und Blogger Hanno Vollenweider führt das Interview mit der Insiderin Melanie C.

Permalink

16

Die Wahrheit darf man nicht mehr sagen – auch der Volkslehrer nicht

​Völlig abgefahren die Hetze, die seit Tagen durch die privaten und "öffentlich-rechtlichen" Medien wabert. Ein mutiger Mann, der Volkslehrer Nikolai N., wird wegen seiner Aktionen und seiner Meinung hart attackiert und wurde sogar vom Dienst als Grundschullehrer suspendiert. NIEMAND befaßt sich mit den Fakten oder Tatsachen! Unglaublich!

​Das erinnert mich doch sehr an eine kleine Begebenheit. Ein sehr guter und beliebter Dozent und Lehrer an der Hochschule meines Studiums hatte einen Ausreiseantrag gestellt und durfte dann natürlich nicht mehr vor die Studenten, sondern wurde in die Küche abkommandiert.

​Was ist die Zielstellung der Kommunistischen Internationale? Was die Zielstellung der Globalisten? Gibt es da Übereinstimmung? Ganz sicher! Wenn eine Funktionärin für Agitation und Propaganda an der Spitze einer Regierung steht, die in Richtung Globalisierung arbeitet, was bedeutet das?

​Wenn "Rechts" - eigentlich eine untaugliche, weil kindlich vereinfachende Standortbestimmung - schlecht ist und "Links" (dto.) gut, wer hat da das Sagen?

​Und: Wenn Du wissen willst, wer dich beherrscht, schau, wen du nicht kritisieren darfst.

​Wer herrscht? Rechts oder Links? Oder eher doch jemand im Hintergrund, der an "Rechten" und "Linken" die Fäden zieht?

​Der Volkslehrer ist jedenfalls weder das eine noch das andere, sondern recht.

Permalink

2

Eva Herman berichtet über immer stärkere Gleichschaltung der Medien durch Journalisten

​Quelle: Wissenmanufaktur

Seit 1. Januar 2018 ist das Netzwerksdurchsetzungsgesetz von Bundesjustizminister Heiko Maas in Kraft. Wer allerdings bei Facebook gesperrt oder gelöscht wird, verdankt dies nicht etwa einigen dafür eingesetzten Juristen. Nein, die Verantwortung für viele immer einschneidendere Lösch-Entscheidungen tragen allermeist deutsche Mainstream-Journalisten, deren Namen und Gesichter wir häufig kennen und die nicht selten in einflussreicher und prominenter Position arbeiten.

Die wenigsten Menschen heute wissen: Diese „Qualitätsjournalisten“ von ARD/ZDF, STERN, SPIEGEL & Co arbeiten als "Ordnungshüter" für ein extra eingeteiltes Internet-Portal namens CORRECTIV. Diese Einrichtung ermächtigt die mächtigsten Mainstream-Journalisten zur Verhängung von „Denkverboten“ und „Gesinnungsterror“ gegen die Bürger, wie viele User diese Vorgänge inzwischen bezeichnen. CORRECTIV wird als bislang einziges „Säuberungskommando“ für Facebook eingesetzt. Dass die Finanzierung zahlreicher dieser genannten "Überwachungs"-Aktionen aus den Stiftungen des bekannten US-Milliardärs und Hedge-Fonds-Spekulanten George Soros erfolgt, sollte in diesem Zusammenhang durchaus erwähnt werden.

Die ehemalige Tagesschau-Sprecherin und Journalistin Eva Herman recherchiert die bedeutsamen Zusammenhänge detailliert: Ein hochinteressanter Einblick in die wahre Macht der Medienmacher und die zum Teil bereits sichtbaren totalitären Strukturen.

Permalink

0

Die Wahrheit darf man nicht mehr sagen – auch Serge Menga nicht

​Serge Menga lud auf seinem Kanal am am 28.12.2017 ein Video zum Fall des Mordes in Kandel hoch. Dieses darf wegen der GeStasi-Zensur nicht mehr geteilt werden. Titel:  Es wurden Raubtiere unter Schafe gemischt und die Folgen werden allmählich spürbar!!

Youtube dazu: Der folgende Inhalt wurde von der" YouTube-Community für einige Zielgruppen als unangemessen oder beleidigend eingestuft." Was es natürlich nicht ist.

Sein Text dort: "Möge der Allmächtige dieses junge Mädchen aufnehmen und Ihrer Familie Trost spenden!

Mein Glaube ist die Liebe und diese möchte ich mit Euch allen teilen!
Doch kommst du mit dem Schwert, wirst du auf Schwerter treffen!!

Serge Menga / Clan Nzinga Bas Kongo Zentral."

Quelle der ursprünglichen Nachricht bei T-Online

 Es wurden Raubtiere unter Schafe gemischt und die Folgen werden allmählich spürbar!!
8:38
Der folgende Inhalt wurde von der YouTube-Community für einige Zielgruppen als unangemessen oder beleidigend eingestuft.

​Mal sehen wie lange der Re-Upload verfügbar ist. Die Zensurwelle der Faschisten läuft auf Hochtouren.

​Wenn der Prophet im eigenen Land nichts gilt, vielleicht hilft ein Schwarzer, das Martyrium durch die Gutmenschen zu beenden?
Um es wieder klar zu stellen, Schuld an den unheilvollen Zuständen in diesem Land sind natürlich nicht die, von den Zuständen in ihrer Heimat geprägten Migranten, sondern die, welche gegen die noch vorhandenen Rudimente einer Rechtsstaatlichkeit in diesem Lande verstoßen und diese mit atemberaubender Geschwindigkeit gänzlich abschaffen wollen...
Dank an Serge Menga für seine eindringlichen Worte!

117