Permalink

0

Buchempfehlung – Geheime Machtstrukturen

Ein kleiner Ausschnitt aus dem Buch, vorgelesen von mir: Buchzitat Es gibt in jedem Plan zur Absicherung der Weltherrschaft ein nicht verhandelbares Element: Souveräne Nationen (wirklich unabhängige Nationen) sind nicht zu dulden. Warum? Weil es bei der Weltherrschaft immer darum … Weiterlesen

Permalink

0

Das Einmaleins der Weltherrschaft

Warum werden heute die Nationalstaaten als obsolet erklärt? Warum betitelt man Patrioten bewußt als Nationalisten und rückt sie in die Nähe von Nationalsozialisten? Warum erzählt man das Märchen, man bräuchte die Vereinigten Staaten von Europa mit der Abgabe von Souveränität … Weiterlesen

Permalink

0

Joseph Plummer – ein Beweis für die Geheimen Machtstrukturen

Das was Du gleich lesen wirst, wurde eingeführt mittels Executive Orders vom ersten schwarzen Präsidenten der USA, der auch in der BRD fast zu einem Heiligen hochstilisiert wurde, den Friedensnobelpreis verliehen bekam und dabei mehr Kriege zu verantworten hat, als … Weiterlesen

Permalink

0

Geheime Machtstrukturen – Buchempfehlung

Weshalb Rechtsstaatlichkeit, Freiheit und Demokratie nur eine Illusion sind. Die (un)heimliche Macht der elitären Netzwerke Wundern Sie sich mitunter auch darüber, daß sich nach einem Regierungswechsel kaum etwas ändert – sieht man von den handelnden Personen einmal ab? Warum ist … Weiterlesen

Permalink

0

Tragödie und Hoffnung – Die noble Lüge enttarnen

Die Wahlen sind vorbei und sie sind in etwa so ausgegangen, wie man es vorhersehen konnte. Wer glaubt, daß die Wahlen frei sind, glaubt auch an den Weihnachtsmann. Nicht etwa weil man gezwungen würde hinzugehen, oder weil nur eine Partei zur Wahl steht. Nein. Weil es einen Mechanismus gibt der in der Lage ist, die Masse der Menschen gegen ihre eigenen Interessen wählen zu lassen ohne daß diese das überhaupt merken.

In diesem Video von Richard Grove von tragedyandhope.com erfährst Du u.a. wie dieser Mechanismus funktioniert und wo er herkommt. Englischkenntnisse sind von Vorteil.

Hier findet sich ein Skript zum Video.

Wer die Welt einigermaßen verstehen will, kann sich nicht auf Schul-, Universitätswissen oder gar auf Hauptstrommedien verlassen. Dann ist er verlassen und zwar komplett.

Es braucht eine ganze Reihe an Büchern, um zu verstehen, was und warum etwas passiert, und wer da alles seine Hand im Spiel hat.

Eines der wichtigsten dieser Bücher ist zweifelsohne “Tragedy and Hope” von Carroll Quigley. Er gehörte zwar nicht zu den Mächtigen im Hintergrund, hatte jedoch direkten Zugang als Historiker, der Unterlagen und selbst geheime Dokumente sichten durfte.

Als er hierüber jedoch einiges veröffentlichen wollte, wurde er massiv behindert, es wurde zensiert, und er bekam Probleme.

Einiges davon hörst Du in diesem Interview:

Bücher von ihm lohnen sich auf jeden Fall zum Lesen. Du kannst sie u.a. hier erhalten:

Zum englischen Text geht es auch hier entlang. Zu einer Homepage über ihn hier.

110