Permalink

0

Verschwörungsbeobachtungen für Einsteiger 6

Hier schau Dir den 6. Teil der Verschwörungsbeobachtungen für Einsteiger an. Wie schaut es aus mit der Souveränität der BRD und dem bestehenden Rechtssystem? Quellen: Alternative für Deutschland (AfD)_ TV-Wahlwerbespot, Aufklärung über wählen gehen – Andreas Clauss, BRD GmbH Alles … Weiterlesen

Permalink

0

Verschwörungsbeobachtungen für Einsteiger 5

Nun kommt der 5. Teil der Verschwörungsbeobachtungen für Einsteiger. Die kleinen Lügen der Politiker und Medien. Und ganz wichtig: Aussagen zur fehlenden Souveränität Deutschlands. Quellen: 10 Gründe gegen Angela Merkel, 1961-1989.de _ Die Geschichte der Berliner Mauer in 3 Minuten, … Weiterlesen

Permalink

0

Verschwörungsbeobachtungen für Einsteiger 4

Hier der 4. Teil der Verschwörungsbeobachtungen für Einsteiger. Hier geht es u.a. ans Eingemachte, nein eher an das, was uns von der Industrie als Nahrungsmittel verkauft wird und das weltweite Regelwerk zur Bevölkerungsreduktion mit Hilfe von „Lebens“mitteln. Ja, richtig gelesen! … Weiterlesen

Permalink

0

Wurde Prince ermordet?

Meine Vermutung: JA!

Warum vermute ich es? Ich weiß es natürlich nicht!

Weil Prince sich in der Vergangenheit mehrfach sehr kritisch gegenüber der Machtelite und über merkwürdige Vorgänge geäußert hat. Und da er eine riesige Fangemeinde hat, ist das gefährlich für die Machtelite. Genauso wie bei solchen Persönlichkeiten wie John Lennon, Michael Jackson, Martin Luther King oder John F. Kennedy.

Und weil heute morgen im Radio berichtet wurde, daß Prince nach 2 Tagen (zwei!) bereits FEUERbestattet wurde. Keine Obduktion, keine Klärung der Todesursache. Dank Einäscherung wird es auch nie eine Exhumhierung geben. Seine Grabstätte wurde bisher auch nicht genannt. Das ist keine Bestattung eines Superstars, der Mann wurde schnellstmöglich unter die Erde gebracht. Anders kann man es nicht ausdrücken.

Genau wie die Seebestattung von Osama bin Laden, völlig unüblich bei Muslimen, zumal bei Islamisten.

Zwei Beispiele.

Er sprach über Chemtrails. Nein, das ist keine „Verschwörungstheorie“! Das ist Fakt, das wird gemacht, und nennt sich unter anderem SRM.

Und hier seine Vorhersage der Ereignisse vom 11. September 2001 in einem Konzert von 1998:

Noch eine weitergehende Analyse, auch in englisch.

Oliver Janich zum Ableben von Prince:

In beiden letzten Videos geht es auch um die Verbindung zu satanistischen Ritualen!

Hier kannst Du Musik von Prince erwerben:

Permalink

2

Chemtrails sind real!

Seit Tagen Dunkelheit, Bewölkung, Kälte, gar nicht der Jahreszeit entsprechend, obwohl die Klimaspinner in Politik, Medien und Pseudowissenschaft die Klimakatastrophe herbeifantasieren wollen. Heute soll – dem Wetterbericht gemäß – auch etwas Sonne zu sehen sein. Aber schon am Morgen waren die Flugzeuge am Himmel, und es bildete sich neben auch nicht gerade gesund aussehenden Wolken über diesen ein grauweißer Teppich aus den Hinterlassenschaften der Flugzeuge. Niemals sind das einfache Kondensstreifen, was sich da zu einer die Sonnenstrahlen abhaltenden geschlossenen Decke entwickelt hat!

Angeblich wird das pöse CO2 uns alle töten…huhuhu. Zwar haben richtige Wissenschaftler nachgewiesen, daß etwas mehr CO2 für uns Menschen durchaus besser wäre und dieses „Klimagift“ für Pflanzen unerläßlich ist, aber davon lassen sich die Ideologen der Neuen Weltordnung nicht abschrecken. Sie ziehen ihr Programm durch und werden dabei von den ganzen „klugen“, gehirngewaschenen, zuverlässigen Systemsklaven bestens unterstützt, die das Rennen im Hamsterrad als Karriereleiter ansehen.

Aber Widerstand macht sich breit! Schau auch Du zum Himmel und frage Dich und Deine Mitmenschen, was da abgeht!

In Shasta County, Kalifornien, USA, wo seit Jahren menschengemachte Dürre herrscht (allerdings nicht durch CO2 sondern durch Geoengineering!) gab es eine interessante Anhörung des Aktivisten Dane Wigington mit einigen Fachleuten vieler Wissensgebiete. Werner Altnickel stellt einen Ausschnitt mit deutscher Übersetzung bereit:

Permalink

1

Geoengineering gibt es nicht – Chemtrails gibt es nicht – Wettermodifikation gibt es nicht – Krieg gibt es nicht – NSA gibt es nicht – alles nur Verschwörungstheorie

Hochintelligente Menschen verneinen die Veränderung des Himmels. Früher niemals so lange anhaltende und sich in die Breite ziehende Streifen werden zu Kondensstreifen erklärt. So funktioniert die Umerziehung der Menschen. Deutlich sichtbare Anzeichen von Veränderungen werden nicht wahrgenommen, weil einem auf verschiedenen Wegen eingeredet wird, daß weiß nicht weiß, sondern blau ist.

Denn was die da oben sagen, muß ja stimmen, gelle?

Es hat zwar nie gestimmt, aber jetzt muß es stimmen. Irgendwann müssen die doch mal die Wahrheit sagen…

Ob diesen Verneinern vielleicht eine Brille hilft? Oder ein Blindenhund? Mittlerweile gibt es neben den vielen (Indizien)-Beweisen und dieser Abhandlung des Umweltbundesamtes auch kleine Vorbereitungsfilmchen toll an die kindlichen Gemüter angepaßt.

Nein, die NSA hört uns nicht alle ab, nie würden die das tun… Und das Ziel der totalen Wetterkontrolle haben die sich auch nur ausgedacht für gelegentliches Spielen mit ihren Kindlein. Zu diesem offiziell verbreiteten Dokument Besitzen des Wetters bis 2025 gibt es auch einige klare Aussagen von Politikern. Aber die TV-Verwöhnten schlafen ruhig weiter! Weil alles, was es im TV oder in BLÖD oder SpeiGel nicht gibt, für sie einfach nicht existiert.

Aus einem Schreiben eines US-Kriegsveteranen an Dane Wigington, einen der besten Aktivisten gegen Geo-Enginieering:

Dane, I’m an Iowan and being from a farm state it is disconcerting to see such madness. I applaud your efforts and have informed my circles of influence about this body of information being careful not to use conspiracy language. I believe I have been effective in „waking up“ most of them.
I am a fourteen year veteran of the military. That being said, I would like to use a modern, military concept to give at least one possible reason for the continued geo-engineering madness. The term for this military concept is; Total Spectrum Dominance. It is the command and control of all environments of the battle space. This is achieved by asymmetric warfare attacks on infrastructures including; physical structures, electronic resources, as well as, natural resources.
If, for instance, you can control weather patterns, shrink water sources, kill vegetation, poison soil, etc…you can control populaces within those areas. You can force capitulation of the populace and force migration to areas of planned control. Crisis=Control. This, of course, will be much easier here in the U.S. given the terrible frameworks they have created with the Patriot Act and NDAA. Probably, you understand these things, but I just wanted to address the concept in case you did not. I hope it did not seem to „tin foil hat“ to you.
Thanks for your efforts, you are a true patriot and good person.

Permalink

0

Chemtrails gibt es nicht? Oh Gott, bist Du einfältig!

Schau Dir diesen Vortrag an, er wird Dir die Haar zu Berge stehen lassen! Falls Du ihn verstehst und ansiehst. Ein Vortrag von Dane Wigington von Geoengineeringwatch.org zur Klimamanipulation und den Folgen für die Erde und natürlich auch für Dich!

In diesem Vortrag von Dane Wigington am 30. Mai 2014 in Sacramento / Kalifornien geht es hart mit Fakten zur Sache. Die Lage ist ernst aber nicht hoffnungslos.

Unsere kollektive Realität hat eine Weggabelung erreicht von unvorstellbarer Bedeutung. Die Welt, wie wir sie alle kennen, ändert sich von Tag zu Tag dramatisch. Viele Menschen streiten noch aggressiv die rapide vor uns ablaufenden Veränderungen ab. Für mich handelt es sich dabei (neben den üblichen bezahlten Schergen der Massenmedien und der Politik) nicht allein um pure Dummheit, sondern um einen durchaus verständlichen Mechanismus von unterbewußter Angst, die die Wahrnehmungsmöglichkeit für diese riesige Gefahr bei vielen Menschen einfach abschaltet.

Die gleichen Leugner der Realität egal welcher Gruppe verdammen oft die Menschen, die sich mit diesem Thema beschäftigen und darüber reden, was sich hier vor uns ausbreitet. Die lebensspendenden Systeme unseres Planeten werden systematisch zerstört. Unter den vielen zerstörerischen Ursachen unserer Biosphäre ist die Klimamanipulation bei weitem der schlimmste Angriff auf alles Leben der Erde.

Neben der Information von Dane ist auch mein Ziel eine Lösung für diesen Wahnsinn zu finden. Und das geht nur über Information insbesondere an die Menschen, die im Machtapparat tätig sind und ebenfalls langsam krank gemacht oder umgebracht werden. Kein Polizist, kein Beamter, kein Richter, kein Gerichtsvollzieher ist vor den Folgen gefeit. Es gibt keinen VIP-Status, für niemanden. Jedenfalls nicht an diesem Ort. Das braucht sich keiner der Gebauchpinselten einbilden. Keiner, der glaubt, etwas Besseres zu sein, einem noblen Club anzugehören, „es geschafft zu haben“.

Niemand! Deshalb sei jeder aufgerufen, zu helfen, diesem Spuk ein Ende zu bereiten!

Permalink

0

Chemtrails über Markneukirchen

Ein halbes Jahr ist nun schon wieder um. Morgen noch, wo die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hoffentlich Algerien im fairen Spiel besiegen wird, dann beginnt die 2. Jahreshälfte.

Ich beobachte bereits seit Jahren diese merkwürdigen Streifen am Himmel, die es früher nicht in dieser Art und Häufigkeit gab. Letztes Jahr ließ ich eine Regenwasserprobe untersuchen, die positiv auf die chemtrailtypischen Bestandteile testete. Und dieses Jahr habe ich keinen einzigen Tag festgestellt, an dem bei nicht vollständig bewölktem Himmel keine untypischen (neben typischen Kondensstreifen) auftauchten.

Es wird also jeden Tag gesprüht. Denn man kann davon ausgehen, daß gerade bei bewölktem Himmel die Sprüherei auf Hochtouren läuft. Den Bürgermeister hier interessiert es wohl weniger. Ein diesbezügliches Schreiben wurde nicht wirklich ernst genommen. Wahrscheinlich weil ja Geoengineering eine Verschwörungstheorie ist. Obwohl die entsprechenden Informationen vom Umweltbundesamt vorliegen. Und unendlich viel Material mit Beweisen und Indizienbeweisen vorliegen, die alle nicht ernst genommen werden. Sicher nicht ohne Absicht. Sonst würde man nicht solche lächerlichen Menschen wie Kachelmann vorschicken, um besorgte Menschen lächerlich zu machen versuchen.

Zumindest hat er mich an weitere Stellen verwiesen. Endlich beim Umweltbundesamt angekommen, schickte man mir von dort eine manipulative „Aufklärungsschrift“. Entweder sind die Leute dort dumm, ignorant oder wissen mehr. In keinem der Fälle verdienen sie ihr Gehalt aus Steuermitteln zurecht.

Hier eines meiner unzähligen Videos zu diesen Manipulationen der Natur, die mit Sicherheit nicht gut für uns sind.

Permalink

0

Zu was dienen Chemtrails?

Ganz genau weiß ich das natürlich nicht. Ich schließe noch nicht einmal einen guten Zweck aus. Ich halte es durchaus für denkbar, daß die Eliten, die auf diesem Planeten etwas zu sagen haben – und die gibt es ziemlich sicher – mittels Geoengineering die Welt retten wollen.

Die Wahrscheinlichkeit dafür ist zwar sehr gering, aber ok. Die Pläne liegen dafür auf dem Tisch. Und wenn Tausend Idioten aus Politik und Medien das Gegenteil behaupten. Es wird diskutiert und mindestens an verschiedenen Orten der Welt getestet. Das ist absolut gesichert.

Man kann sich in den USA als auch in der BRD entsprechend informieren zu den Plänen, und zwar bei einer Institution, die nicht im Zweifel steht, Verschwörungen aufzudecken.

Das grundlegende Dokument kann sich jeder von der Seite des Umweltbundesamtes herunterladen – und vor allem lesen. Es soll ja auch unter Politikern und Medienleuten Menschen geben, die lesen können. Hier findet sich das Dokument.

Wahrscheinlicher ist allerdings, daß diese Eliten das bereits durchziehen. Getreu dem Motto des Herrn Juncker, der gerade einen hohen Posten in der EU zugeschachert bekommt:

“Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”

Premierminister von Luxemburg Jean-Claude Juncker erklärt seinen EU-Kollegen die Demokratie (SPIEGEL 52/1999)

Nur, ob Geoengineering der wahre Grund für die Sprüherei ist, wage ich zu bezweifeln. Es ist m.E. ein Ablenkungsmanöver von den eigentlichen Zwecken der nettten weißen Streifen am Himmel.

Zu einem der Hintergründe spricht hier Ken Caldeira, ehemaliger Mitarbeiter des Lawrence Livermore National Laboratory:

Caldeira: “I used to work at Lawrence Livermore Lab where we all participated in a meeting. Where we sat around the room thinking of ways to manipulate geophysical systems to use it as a weapon. That means could you somehow interfere with the earth’s functioning in a way that you could use it as a military weapon. Could you change climate, what could you do to manipulate the earth’s physical system. Some of the ideas were, could we blow up hydrogen bombs underwater or offshore to make a tidal wave that would go over a city. The result was isn’t it easier to drop the hydrogen bomb on the city? Now, you could imagine putting pathogens in a cloud. Let the cloud go over somewhere and rain down on your enemy, do chemical or germ warfare. That may work on something as big as the former Soviet Union, where you could be pretty sure that in a few days that cloud would rain out.”

Die Quelle newyorkskywatch.com wurde mittlerweile abgeschaltet…

Gemacht wurde das ja schon über Vietnam. Und warum sollten Psychopathen, wie sie nun mal unter diesen Eliten zu Hauf zu finden sind, dieses Mittel nicht entwickeln und nutzen wollen? Es wäre dumm das abzustreiten.

Wie war das doch mit der unüblichen Trockenheit in Rußland 2010?

Permalink

0

Ein weiterer Chemtrailbeweis auf Montagsdemo in Dresden

Auf der Montagsdemo in Dresden am 12.05.2014 sprach ein ehemaliger Flugzeugingenieur darüber, wie er Vorrichtungen für Chemtrails in Flugzeuge eingebaut hat. Er wurde gekündigt, als er dies veröffentlichen wollte. Ein weiterer Whistleblower, welcher von den Massenmedien ignoriert wird.

Mittlerweile sind seine Unterlagen (Indizienbeweise und seine Aussagen als Beweis) auch im Netz zu finden.

Weitergehende Informationen finden sich auf den Seiten von Dane Wigington, Werner Altnickel, Dominik Storr u.v.a.m.

Jeder der mit einem Aluhut daherkommt und „Verschwörungstheorie“ ruft, sollte sich überdies auch mit dem Thema Aluminium in Luft, Lebensmitteln, Impfstoffen beschäftigen, bevor er wegen Alzheimer gänzlich unzurechnungsfähig wird.

Wer sich mit den Fakten nicht intensiv auseinandersetzt – und das muß man schon bei einer gut getarnten Verschwörung gegen die Menschheit – der ist nämlich entweder unwissend oder dumm oder Profiteur dieser Angelegenheit.

169