Noch eine Klatsche für Merkel

Das war die nächste Klatsche von Donald Trump für Angela Merkel, die amerikanische Kanzlerin für Deutschland.

Die einzige Gemeinsamkeit zwischen Trump und Merkel ist, daß sie beide von der vorhergehenden Administration abgehört wurden.

Ob das der Anfang von ihrem Ende ist?

Bald kommen die Wikileaks-Enthüllungen.

Weiterlesen...

Eine Klatsche für Merkel

Es kam so, wie es kommen mußte! Für die abenteuerlichen Aussagen der deutschen Politiker, Merkel, Steinmeier und die anderen Politiker der Negativauslese aus dem deutschen Volk gibt es jetzt einen klaren diplomatischen Affront von Donald Trump gegen Merkel.

Die deutschen Politiker dürften uns massiven Schaden zugefügt haben!

Weiterlesen...

Warum Grüne gegen Trump sind

Es ist vollkommen unzweifelhaft: die Grünen sind in diverse Skandale verwickelt, in denen Kinder zu Objekten von Pädokriminellen degradiert wurden und für immer degradiert werden sollten. Das konnte ansatzweise bereits im zuletzt veröffentlichten Video nachgewiesen werden.

Dabei muß klar herausgestellt werden: es handelt sich mit großer Sicherheit nicht um alle Mitglieder der Grünen, wahrscheinlich sogar nur um eine verschwindend kleine Minderheit. Diese verfügt allerdings über die Macht und die (finanziellen und psychologischen) Mittel, die in Pädokriminalität und Kommunistische Langzeitstrategie nicht involvierten Mitglieder in der Spur zu halten.

Der Kaninchenbau ist außerordentlich tief. Doch nun schiebt der neue US-Präsident eine hochauflösende Kamera in diesen Bau hinein und gefährdet damit die gesamte bösartige Struktur einer ganz bestimmten Elite, zu deren Werkzeugen für mich die Grünen unzweifelhaft zählen.

Auf Epochtimes findet sich dazu ein erhellender Artikel.

Auszug:

Die alternative US-Website „Victuruslibertas“ zitierte nun einen Insider des US-Innenministeriums: „Es gibt eine konzertierte Attacke gegen Sessions wegen seiner Arbeit am Pädophilie-Skandal namens Pädogate.“ Vor zwei Wochen hatte der Insider ausführlich beschrieben, wie Geheimdienste Politiker mit pädophilen Neigungen ausnutzen und mit Beweismaterial erpressen. Rund 30 Prozent der Washingtoner Elite sei in dieses Spiel verwickelt – sowohl Demokraten wie Republikaner.

Nun sagte der Insider:

„Die republikanischen Senatoren John McCain und Lindsay Graham arbeiten heimlich an der Absetzung Sessions.“ Daran beteiligt seien auch der Demokrat Chuck Schumer und Geheimdienstmitglieder von USA und Israel. Ihr Ziel sei, Trumps Justizminister loszuwerden, „oder zumindest die Pädophilie-Ermittlungen zu stoppen.“

Laut dem Insider seien neben der Obama-Regierung und den Clintons auch der republikanische Stabschef im Weißen Haus, Reince Priebus, an der Vertuschung der Pädo-Netzwerke interessiert.

Nachdem Israels Premier Netanyahu versucht habe, den Pädo-Skandal gegenüber Trump als „eine falsche Vermutung“ zu zerstreuen, sei dieser misstrauisch geworden und begreife zunehmend die Dimension des Problems, so der Insider.

„Der Sumpf ist noch viel schmutziger, als ich erwartet hatte“

„Der Sumpf ist noch viel schmutziger, als ich erwartet hatte“, soll Trump demnach zu Vertrauten gesagt haben. Ein Gespräch mit Senator Chris Christie ergab, dass die Pädophilen-Ringe bis nach Asien reichen und das Netzwerk „in den tiefsten Ecken der USA und des britischen politischen Systems“ wurzelt.

Über Washington sagte Trump zu seiner Tochter: „Diese Stadt ist die Pädophilen-Zentrale.“ „Das macht mich krank.“

Trump benutze nun absichtlich den Begriff „Menschenhandel“ statt Pädophilie, so der Insider. Auch sei der wahre Grund, warum Trumps 10-jähriger Sohn nicht in Washington lebe, dessen Sicherheit.

Auszugende

Und wer agiert am giftigsten gegen den neuen, gewählten Präsidenten der USA? Die Grünen!

Es ist völlig klar: wer grün wählt, wählt Unterstützer von Pädophilen, Päderasten, Kinderficker, wählt völlig abartige Politiker, die für die Zerstörung von Kinderseelen verantwortlich sind, und die dies im großen, umfassenden Maßstab über die neuen Lehrpläne flächendeckend durchführen wollen.

Sie wollen den Neuen Menschen schaffen. Den voll durchsexualisierten, konsumorientierten Sklaven, der ohne jeglichen familiären, nationalen, religiösen Zusammenhalt der finanziellen und sexuellen Ausbeutung hilflos ausgeliefert sein würde.

Das wäre Faschismus in Reinkultur! Deshalb wähle niemals grün!

Der Ursprung und die Aushängeschilder der Grünen sind längst nur noch Makulatur und Tarnung. Weg mit dieser unnützen Partei!

Weiterlesen...

Donald Trump sagt der Lügenpresse den Kampf an!

Man mag Donald Trump in vielerlei Hinsicht noch nicht einschätzen können. Doch im Kampf gegen die #Lügenpresse (#FakeNews) macht er Nägel mit Köpfen. Während er Meinungsfabriken, die einst hoch renommiert waren, von offizellen Terminen ausschließt, sagt er in dieser Rede klar, dass sie Teil des korrupten Systems sind.

Unverfälscht und mit deutschen Untertiteln (wie es sich gehört) machen wir uns einfach ein eigenes Bild von seinen Aussagen.

Und hier ist die komplette Rede (Englisch):

Weiterlesen...

Wer gegen Donald Trump ist, ist für Kinderficker!

Klingt schräg, diese Aussage, oder? Scheint aber wahr zu sein.

Ich wollte diesen Text schon selbst aufsprechen, da hatte es Werner Altnickel schon getan, und ich nutze nun sein Video.

Zwar ist die Quelle nicht genau bekannt, allerdings haben die Verhaftungswellen im Zusammenhang mit den Kinderfickern in den USA bereits begonnen, die erwähnte Pädophileninsel inklusive Erpressungsvideos ist klar aktenkundig.

Geheimdienste u.a. interessierte Kreise arbeiten immer mit Erpressung. Das hat die Staatssicherheit so gemacht, das machten KGB und alle anderen alten Geheimdienste. Und das machen FSB, CIA, Mossad und all die anderen Geheimdienste heute natürlich immer noch.

Und wenn das solche Ausmaße hat, dann fällt die Schlußfolgerung leicht, daß das gesamte politische Establishment mit Verbrechern durchseucht ist. Nur so lassen sich die politischen Entscheidungen von Wahnsinnigen erklären.

Und daß auch die Justiz da mit drinhängt, wissen wir spätestens seit dem Sachsensumpf.

Weiterlesen...

Trump auf Fox: Denken Sie etwa, daß unser Land so unschuldig ist?

In einem Interview mit Bill O’Reilly auf dem US-Sender FOX, erklärte US-Präsident Donald Trump, daß er den russischen Präsidenten respektiert und daß die USA selbst nicht unschuldig an den Problemen der Welt seien.

Diese Aussage von Trump hat in den US-amerikanischen Medien hohe Wellen geschlagen. Wie konnte Donald Trump die USA mit dem bösen Rußland vergleichen?

Mal abgesehen davon, daß ein Land weder schuldig noch unschuldig sein kann, eher die Herrscher oder die Regierungsmarionetten des Landes oder die Menschen, die dort leben, ist das doch eine ziemlich interessante Aussage, oder?

Weiterlesen...

Die Wahrheit über Trumps Moslem-Sperre

Trump hat Millionen von Moslems an der Einreise in die USA gehindert. Ist das unfair oder rassistisch?

In trauter Einigkeit hetzen Medien, Regierung, zumeist (aber nicht nur) “linke” Deppen, organisiert und orchestriert u.a. vom jüdischen Groß-Spekulanten George Soros (der dazumal Juden an die Nationalsozialisten auslieferte!) gegen Trump, weil er die Moslems diskriminiert, indem er sie an der Einreise in die USA hindert.

Eigentlich ist es langweilig, aber für die, die noch nicht überzeugt davon sind, daß o.g. Kreise permanent lügen, was wirklich IST. Hagen Grell hat freundlicherweise den Text ins Deutsche übersetzt.

Wer für Lügenmedien zahlt, ist für die kommende Meinungs-Diktatur mitverantwortlich!

Wer lügende Politiker wählt, ist für den kommenden Totalitarismus mit verantwortlich!

Weiterlesen...

„Amerika zuerst!“ Donald Trumps brisante Antrittsrede!

Trump sagt: „Amerika zuerst“ – Merkel sagt: „Erst kommen die anderen, dann die die länger hier leben.“!

Viele Menschen in Deutschland sehen mit eigenen Augen, wie ein Land dabei ist, zurück zur eigenen Identität zu finden.

Auch in Deutschland ist es an der Zeit, daß die Politik der Frau Merkel, die nur am Schuldkult orientiert ist, beendet wird.

Der Traum von den, scheinbar im Dunst eines Joints erdachten, „Vereinigten Staaten von Europa“, ist schon lange ausgeträumt. Leider scheint das in Berlin noch nicht angekommen zu sein.

Deutschland braucht endlich eine Regierung, für die es heißt: „Deutschland und die Deutschen zuerst“, alles andere ist zweit- oder drittrangig.

Wir wollen nicht, daß Hunderte Milliarden Euro für sogenannte „Flüchtlinge“ und Scheinasylanten und deren nachziehenden Großfamilien ausgegeben werden.

Es gibt in unserem Land sehr viel Armut unter den Deutschen, die Wohnungsnot ist riesengroß und trotzdem werden immer mehr Migranten ins Land gelassen, die die Probleme unseres Landes weiter verschärfen.

Frau Merkel, nehmen Sie sich ein Beispiel an Donald Trump und denken Sie bei ihrem Handeln zuerst an Deutschland.

Oder besser noch: treten Sie zurück und verschwinden am besten nach Paraguay auf Ihr dortiges Anwesen. Niemand wird Sie vermissen!

Weiterlesen...

Autismus und Impfen – Zusammenhänge vollständig bewiesen

Wie in dem Vortrag mit Dr. Dietrich Klinghardt bereits gehört, gibt es eindeutige Zusammenhänge zwischen Impfen und Autismus. Wer kann daran Interesse haben, daß die Menschen autistisch werden? Denke mal drüber nach!

Hier findest Du ein Buch, in dem der Autor ebenfalls über die Zusammenhänge schreibt.

Autismus ist besonders in den USA ein großes Thema, über das in den letzten Jahren immer wieder viel diskutiert wurde und immer wieder diskutiert wird. Denn seit Ende der 1980er Jahre sind die Zahlen der Autismusfälle in den USA ‘explodiert’ und damit auch die Kosten für die gesundheitliche Betreuung.

Es heißt, daß die Gene zu einem gewissen Teil mit diesem Anstieg zu tun haben könnten oder auch veränderte Erfassungskriterien. Aber es existiert offiziell keine Erklärung. Wer sich mit dem Thema genauer beschäftigt, erkennt allerdings, daß der starke Anstieg des Autismus in den USA mit der stark ansteigenden Zahl von verabreichten Impfungen einhergeht. Der mutmaßliche Zusammenhang zwischen Autismus und Impfungen ist nicht neu. Denn bereits in den 1940er Jahren wurden Vermutungen eines Zusammenhangs zwischen Impfungen und Autismus geäußert. Dabei spielt das Quecksilber in den Impfstoffen eine extrem wichtige Rolle, aber auch die MMR-Impfung und Aluminiumsalze in Impfstoffen stehen im Verdacht Autismus auszulösen oder zumindest dazu beizutragen.

In dem Buch wird deutlich auf die Gefährlichkeit und Giftigkeit von Ethyl-Quecksilber hingewiesen, welches in dem Konservierungsstoff Thiomersal jahrzehntelang in sehr vielen Impfstoffen enthalten war und auch heute noch in den meisten Grippe-Impfstoffen in den USA enthalten ist. Thiomersal war seit der ersten Verwendung in den frühen 1930er Jahren als extrem giftiger Stoff bekannt, wurde aber dennoch immer weiter ohne offizielle Zulassung benutzt. Der Autor erklärt auch, wie der britische Arzt Dr. Wakefield die Thematik Autismus und Impfungen im Jahr 1998 das erste Mal in großem Maß an die Öffentlichkeit brachte und dies damals hohe Wellen schlug.

Die Studie Wakefields aus dem Jahr 1998 betreff MMR-Impfungen, Enterokolitis und Autismus wie auch einige andere Studien zu Autismus werden genau besprochen. Wolfram Klingele geht aber auch auf neueste Enthüllungen eines hochrangigen Wissenschaftlers der CDC ein, der behauptet, daß bei einigen oft zitierten Studien zu Autismus wichtige Daten unterschlagen und Ergebnisse gefälscht wurden. Diese manipulierten Studien wurden und werden immer wieder dazu verwendet, einen Zusammenhang zwischen Impfungen und Autismus zu bestreiten.

Ebenso werden in dem Buch Zitate von sehr bekannten Persönlichkeiten wie Robert F. Kennedy und Donald Trump genannt. Für alle, die sich umfassend über Autismus und Impfungen informieren wollen, stellt dieses Buch eine Fundgrube an historischen und aktuellen Informationen

Weiterlesen...
1 2