Staatsanwaltschaft und Polizei unterstützt Mörder?

​In unserem Land können Messerstecher ihr blutiges Geschäft verrichten. Und diejenigen, die sich dagegen stellen, werden von der Polizei mit Knüppeln auseinandergejagt. Und die Hetzpresse schreibt von Rechten. Wie immer. Kauft dese Drecksblätter nicht mehr! Geht nicht auf deren Internetseiten und bezahlt womöglich noch online.

​Sven Liebich dazu: Leute, Ihr müsst jetzt endlich wach werden und bleiben. Schluss mit dem ewigen "Wir können doch eh nix machen." oder "Nein, wir interessieren uns nicht für Politik". Es geht nicht um Politik. Es geht um nicht weniger als unsere Heimat, unsere Zukunft und die unserer Kinder. Wir wollen nicht mehr vergewaltigt und abgestochen werden.

​Auf nach Chemnitz wer kann!

​Wir haben hiermit klar die im Grundgesetz beschriebene Widerstandssituation erreicht. Artikel 20 Absatz 4. Hier lesen und handeln!

Es geht ums Überleben – tut endlich was! die Zweite

​Das Video von Chris Ares zum Polizeiskandal in Berlin solltest Du Dir ansehen.​

​Was in diesem Lande so passiert, geht nicht mehr auf die sprichwörtliche Kuhhaut, auf keine! Kriminelle Clans haben schon längst Teile der Macht in unserer Heimat an sich gerissen. Und die Politikerkaste sieht zu. Wahrscheinlich weil diese Leute zum dumm, zu feige oder korrumpiert sind. Andere Gründe kann ich mir nicht mehr vorstellen. ​Und es ist schon nach Zwölf.

Originaltext aus der Videobeschreibung

​​Seit Tagen rumort es in der Polizei. Ich werde von Dutzenden Polizisten angeschrieben, die mir sagen, dass sie nicht länger stillhalten können. Sie sagen, dass sie und ihre Kollegen nicht mehr lange geduldig bleiben. Erst die Tonaufnahme des Ausbilders, der unfassbare Zustände in der Berliner-Polizei beschreibt, nun das: In diesem Video siehst du handfeste Beweise dafür, dass die Polizei (diesmal NRW) Familienmitglieder von kriminellen Clans rekrutiert - vermutlich ganz bewusst.

Das Schlimmste ist: Bereits jetzt sind sie in den wichtigsten Institutionen. Bundeswehr, Geheimdienst und Polizei. Migranten, die dieses Land unterwandern und später übernehmen wollen.

Vorbereitung auf den Straßenkampf


Wie Sie den Angriff eines Straßenschlägers erfolgreich abwehren

Es passiert jeden Tag und es kann jeden von uns unerwartet und unvorbereitet treffen. Obwohl die gesundheitlichen Folgen häufig erheblich sind, ist es trotzdem ein Tabuthema: die Schlägerei auf offener Straße.

Es genügt, zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein, ein schiefer Blick oder ein unbedachtes Wort – und selbst friedliebende Bürger finden sich innerhalb von Sekunden in einem Straßenkampf wieder. In der Regel werden die Opfer dabei schwer verletzt. Aktuelle Fälle machen deutlich, dass die Konflikte immer wieder tödlich enden.

Lars Konarek, Selbstverteidigungsexperte und erfahrener Trainer von Polizei- und Militäreinheiten, erläutert Ihnen in diesem Ratgeber, wie Sie Schlägereien im Idealfall vermeiden, aber im Extremfall zu Ihren Gunsten entscheiden und innerhalb von Sekunden beenden – ohne einen Kampfsport erlernen zu müssen!

Hier erfahren Sie, wie Sie sich in einer Notwehrsituation effektiv und realistisch gegen Angreifer wehren können, welche Techniken in Streßsituationen wirklich funktionieren und welche Sie besser nicht anwenden sollten.

Von Lars Konarek lernen Sie auch alles zur Angstkontrolle, zur Kampfpsychologie und zu den einzelnen Phasen eines typischen Straßenkampfes. Thematisiert werden zudem die üblichen Fehler von Laien, die nicht selten tödliche Folgen haben.

Kompakt alles Wichtige rund um das Thema Straßenschlägerei:

Wie Sie Ärger im Vorfeld erkennen, wie das typische Opfer aussieht und wie Sie einen Straßenkampf vermeiden
Wie Sie Ihre Angst kontrollieren
Die wichtigsten Techniken, die auf der Straße wirklich funktionieren und auch in Streßsituationen abrufbar sind
Wie Sie einen Messerangriff abwehren
Welche Fehler Sie unbedingt vermeiden müssen
Wie Sie Alltagsgegenstände als Waffe einsetzen können
Welche Kampfsportarten sich im Straßenkampf bewährt haben und welche in der Regel versagen
Die schmutzigen Tricks und Techniken der Straßenschläger

gebunden, 160 Seiten, durchgehend farbig illustriert

Die Merkel-Jugend marschierte an 3/22 in Halle – Satireveranstaltung “(G)eil Merkel”

Im März besuchte die “Größte” Kanzlerin (GröKaz) Merkel erneut die Viadrina in Halle (Saale). Bereits zum vierten Mal wurde ihr eine Satire-Huldigung gewidmet mit Fahnen, Bannern, Armbinden, Ansteckern, “Fettbemmen” und Musik.

Dabei wurden betont Anspielungen auf diktaorische Führungsstile gemacht, um vor einem autoritären, zentralistischen und antidemokratischen System zu warnen. Das Regime verbot durch die Order Follower der Polizei diesmal den Buchstaben H.

Bürgerkrieg in 2017?




Explosive Brandherde: Der Atlas der Wut

In diesem Buch lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet. Die Gründe dafür sind unterschiedlich: Finanzcrash und Massenarbeitslosigkeit, Werteverfall, zunehmende Kriminalität, Islamisierung, ständig steigende Steuern und Abgaben, der Zusammenbruch von Gesundheits- und Bildungssystem und die vielen anderen verdrängten Probleme werden sich entladen.

Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Fast alles, was aus der Sicht der Deutschen bislang als »sicher« galt, ist nicht mehr vorhanden.

Udo Ulfkotte schreibt über Tatsachen, über die deutsche Journalisten aus Gründen politischer Korrektheit niemals berichten würden, die aber wichtig sind, wenn Sie verstehen wollen, was in den nächsten Monaten und Jahren auf uns zukommt. Fakt ist: Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Haß entladen werden.

Noch im Jahre 2008 prognostizierte die CIA die Unregierbarkeit vieler deutscher Stadtviertel in einer Studie für das Jahr 2020. Da ahnte selbst der amerikanische Geheimdienst noch nicht, wie schnell die Entwicklung im Herzen Europas die Studie überholen sollte. Wo also sollte man nach Einschätzung deutscher Sicherheitsbehörden schon jetzt in Deutschland keinen Cent mehr investieren? Wo sollte man möglichst schnell wegziehen? Wo wird die Polizei die innere Sicherheit nicht mehr dauerhaft gewährleisten können?

Lesen Sie, wie Polizeiführer derzeit insgeheim auf die Bekämpfung von schweren Unruhen und auf die Zusammenarbeit mit der Bundeswehr in deutschen Städten vorbereitet werden. Von Internierungslagern bis zu Zwangsdurchsagen im Radio wird derzeit alles vorbereitet. Einige der Polizeiführer sprechen ganz offen über den erwarteten »Bürgerkrieg«, den sie mit allen Mitteln abwehren müssen.

All das ist gut dokumentiert. In diesem Buch finden Sie mehr als 850 Quellenangaben. Wer also trägt in den Reihen von Politik, Wirtschaft und Medien Mitverantwortung? Und wo sind die Brandherde? In diesem Buch erfahren Sie die Antworten. Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen?

»Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen.«
Abraham Lincoln

No Go Areas

Es gibt keine No-Go-Areas in Deutschland? Lies dieses Buch!

Einbrüche, Schlägereien, Sexattacken, Messerangriffe, Morde – viele Städte in Deutschland erleben ein nie da gewesenes Maß der Gewalt. Ganze Stadtteile sind zu unkontrollierbaren Zonen verkommen. Hauptverantwortlich für diese Zustände sind Männer aus arabischen Familienclans. Doch Politik und Medien verweigern politisch korrekt den Blick auf die Realität.


Das Staatsversagen wird mit Fakten belegt!

Der ehemalige Polizist und Bestsellerautor Stefan Schubert ist ein bundesweit anerkannter Experte für Innere Sicherheit. Durch seine hervorragenden Verbindungen zu den Sicherheitsbehörden war es ihm möglich, Geheimpapiere einzusehen und mit Insidern zu sprechen. Seine Rechercheergebnisse sind wahrlich alarmierend:

No-Go-Areas. Wie alles begann: vom Einwanderer zum Berufskriminellen
»El Presidente« Mahmoud Al-Zein: der Unterweltkönig von Berlin
Araber-Clans beherrschen die Unterwelt und verwandeln ganze Stadtteile in No-Go-Areas
Deutsche Politiker schützen die Millionengewinne der Clans
Mit der Flüchtlingskrise explodiert die Kriminalität
Kriminelle Familienclans als Profiteure der Flüchtlingskrise
Politisch korrekt – bis in den Tod
BKA 2016: Ausländer dominieren weiterhin die Organisierte Kriminalität
Kriminologe entlarvt massive Fälschungen der Kriminalitätsstatistiken
Staatsversagen und Kontrollverlust: Wenn der Staat vorsätzlich kein Recht durchsetzt
Die Polizei vor der Kapitulation: Wenn Polizisten Klartext sprechen
Ausländische Gangs sind völlig außer Kontrolle: Türkischer Rockerclub erklärt Deutschland den Krieg
Bürgerkriegsszenarien: Ausländische Gangs verbreiten Angst und Schrecken
Fruststau! Droht ein Aufstand innerhalb der Polizei?

Anstatt gegen diese Entwicklungen entschieden vorzugehen, verhängt die Politik Maulkörbe gegen Polizisten und versucht mit Beschwichtigungen und dem Manipulieren von Kriminalitätsstatistiken ihr Versagen zu verschleiern. Die Verantwortlichen dieser Zustände lassen nicht nur die Bürger im Stich, sondern auch die eingesetzten Polizeibeamten. Umso wichtiger wird dadurch dieses Buch, denn es durchbricht die Mauer des Schweigens.

Dr. Hans-Joachim Maaz erklärt rechts, links, Geschwister und Eltern auf der 3. Bürgerversammlung in der Dresdner Kreuzkirche

Der Psychotherapeut und Stifter Dr. Hans-Joachim Maaz erklärt hier, warum links- und rechtsextreme Positionen das gleiche Ausmaß an privater und sozialer Not darstellen und warum sie nichts weiter als verärgerte, verfeindete Geschwister sind, die sich nicht trauen, ihre Eltern zu kritisieren.

Dr. Hans-Joachim Maaz – Psychiater, Psychoanalytiker und Autor aus Halle – spricht auf der dritten Bürgerversammlung in der Kreuzkirche in Dresden am 3. März 2016 über Macht, aufgestaute innere Angst in unserer modernen Gesellschaft und die Problematik, wie und warum Menschen in extremistische Situationen geraten und wie aus psychologischer Sicht damit umgegangen werden sollte.

Mit dem Ziel, zukünftig Konflikte und die daraus entstehenden Eigenschaften wie Wut , Angst, Hass und einem Gegeneinander statt Miteinander zu überwinden.

Video zur ganzen Veranstaltung. Oberbürgermeister Dirk Hilbert und Superintendent Christian Behr: „Die Bürgerversammlung soll dazu beitragen, die gespaltene Gesellschaft zusammenzuführen und den konstruktiven Austausch zu ermöglichen.“

Unter anderem kamen zu Wort:

Hans-Joachim Maaz ( Psychiater, Psychoanalytiker und Autor aus Halle)
Christian Behr (Pfarrer und Superintendent der Kreuzkirche Dresden)
Dieter Kroll (Polizeipräsident von Dresden)
Dirk Hilbert (Oberbürgermeister von Dresden)
Frank Richter (Direktor der Sächsischen Landeszentrale für Politische Bildung und Moderator der Veranstaltung)
Mitorganisator und Initiator der Veranstaltung ist Rene Jahn.

Der zweite Teil der Veranstaltung galt dem Publikum. Zahlreiche Anwesende konnten hier ihre Meinung kund tun.

eingeSCHENKt.tv hat die komplette Veranstaltung aufgezeichnet.

AfD Landtagswahlen Wahlprogramm zu Sicherheit und Recht

Im Video wird das Wahlprogramm der Landtagswahl 2014 für Sachsen vorgestellt, aber im Kern dürfte es dem Programm von Sachsen/Anhalt in etwa entsprechen. Bequem anhören oder das Wahlprogramm 2016 der AfD in Sachsen/Anhalt lesen.


5. Verwaltung, Innere Sicherheit, Recht

Die Alternative für Deutschland steht für Rechtsstaatlichkeit. Sie stellt sich entschieden hinter die Forderung der Verfassung, wonach alles staatliche Handeln an Recht und Gesetz gebunden ist.

5.1 Verwaltung

Das Handeln der öffentlichen Verwaltung darf sich nicht vorrangig an marktwirtschaftlichen Prinzipien orientieren. Die Nachhaltigkeit öffentlicher Haushalte ist durch die Sicherung ausreichender Steuereinnahmen bei Schuldenfreiheit, schlankem Staat und effizientem Verwaltungshandeln icherzustellen.

Die Tätigkeit der öffentlichen Hand soll sich auf die Erledigung der klassischen Kernaufgaben des Staates konzentrieren. Dazu gehört die Sicherung der Daseinsvorsorge. Darüber hinaus gehende Aufgaben sollen nur dann von staatlichen Stellen übernommen werden, sofern diese von privaten Dienstleistern nicht wirtschaftlicher erledigt werden können. In Bereichen, in denen die Privatwirtschaft tätig ist, soll der Staat nicht durch sein Handeln eine steuerfinanzierte Wettbewerbssituation aufbauen.

Ebenso gehört es nicht zu den Aufgaben des Staates, einen mithilfe von horrenden Zwangsabgaben künstlich aufgeblähten Staatsfunk zu unterhalten. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk muss drastisch verschlankt werden. Wir fordern deshalb, dass Sachsen-Anhalt den Rundfunkstaatsvertrag einseitig ufkündigt und so das GEZ-System zur Neuordnung zwingt. Ziel soll die Abschaffung der GEZ sein. Der staatliche Rundfunk soll künftig aus ein bis zwei Kanälen bestehen, die der Grundversorgung der Staatsbürger mit Informationen dienen und dabei ein strenges Neutralitätsgebot zu beachten haben.

Die AfD fordert: Die Leistungen der Mitarbeiter des Öffentlichen Dienstes für das Gemeinwohl müssen angemessen honoriert werden. Das umfasst eine ideelle und materielle Würdigung der Arbeit, wobei die Arbeitsplatzsicherheit im Öffentlichen Dienst zusammen mit der Höhe der Vergütung und Qualität der Alterssicherung im geeigneten Verhältnis stehen muss.

Das Landesverwaltungsamt als politikferne Mittelbehörde verhindert den direkten Zugriff der politischen Führung auf den Vollzug von Gesetzen und ist daher ein verlässliches Element der Rechtsstaatlichkeit. Es nimmt außerdem unterhalb der Ministerien eine unerlässliche Bündelungsfunktion wahr. Die AfD fordert daher, das Landesverwaltungsamt in seiner Funktion zu stärken.

Die kommunale Selbstverwaltung gewährleistet die Versorgung der Bevölkerung mit Trinkwasser, Elektrizität und Gas sowie die Entsorgung von Abwasser, Restmüll etc. Diese Aufgaben werden häufig durch jeweils nur einen Betrieb erfüllt. Ein konkurrierender Markt existiert nicht und dies eröffnet die Gefahr von Monopolstellungen, die bei sicheren Einnahmen zu überhöhten Gewinnen auf Kosten der Allgemeinheit führen können. Ver- und Entsorgungsaufgaben mit Monopolcharakter müssen auf kommunaler Ebene grundsätzlich durch die öffentliche Hand übernommen werden.

Wir wollen, dass Netzleitungen, die im Eigentum der Allgemeinheit stehen und von dieser finanziert wurden, grundsätzlich nicht veräußert oder verpachtet werden dürfen. Bereits erfolgte derartige Privatisierungen sind rückabzuwickeln.

5.2 Innere Sicherheit

5.2.1 Polizei und Verfassungsschutz

Weiterlesen hier:

Wahlprogramm 2016 der AfD in Sachsen/Anhalt

Ein Alien auf der Cheops-Pyramide

Das hat es so noch nicht gegeben! Eine Alien aus München kraxelt auf die Cheops-Pyramide. Doch sieh selbst!

Ein 18-jähriger freischaffender Fotograf aus München hat sich mit seiner Go-Pro-Kamera, trotz Verbot und möglicher Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren, getraut, die Cheops-Pyramide, die größte und älteste der Pyramiden von Gizeh, hochzuklettern, wodurch beeindruckende Aufnahmen entstanden sind. Wieder unten angekommen, wurde er verhaftet und mit aufs Polizeirevier mitgenommen, wo man ihn befragte und ihn wider Erwarten nach einer Stunde ohne weitere Konsequenzen gehen ließ. Der Fotograf, Andrej Ciesielski, reist durch die ganze Welt und besteigt hohe Gebäude und Sehenswürdigkeiten und lässt so atemberaubende Aufnahmen entstehen.

Warum haben die den nicht eingesperrt? Kann ich Euch sagen! Weil der Eier hat! Und das hat den Nordafrikanern echt imponiert!