Die Wahrheit darf man nicht mehr sagen – auch der Volkslehrer nicht

​Völlig abgefahren die Hetze, die seit Tagen durch die privaten und "öffentlich-rechtlichen" Medien wabert. Ein mutiger Mann, der Volkslehrer Nikolai N., wird wegen seiner Aktionen und seiner Meinung hart attackiert und wurde sogar vom Dienst als Grundschullehrer suspendiert. NIEMAND befaßt sich mit den Fakten oder Tatsachen! Unglaublich!

​Das erinnert mich doch sehr an eine kleine Begebenheit. Ein sehr guter und beliebter Dozent und Lehrer an der Hochschule meines Studiums hatte einen Ausreiseantrag gestellt und durfte dann natürlich nicht mehr vor die Studenten, sondern wurde in die Küche abkommandiert.

​Was ist die Zielstellung der Kommunistischen Internationale? Was die Zielstellung der Globalisten? Gibt es da Übereinstimmung? Ganz sicher! Wenn eine Funktionärin für Agitation und Propaganda an der Spitze einer Regierung steht, die in Richtung Globalisierung arbeitet, was bedeutet das?

​Wenn "Rechts" - eigentlich eine untaugliche, weil kindlich vereinfachende Standortbestimmung - schlecht ist und "Links" (dto.) gut, wer hat da das Sagen?

​Und: Wenn Du wissen willst, wer dich beherrscht, schau, wen du nicht kritisieren darfst.

​Wer herrscht? Rechts oder Links? Oder eher doch jemand im Hintergrund, der an "Rechten" und "Linken" die Fäden zieht?

​Der Volkslehrer ist jedenfalls weder das eine noch das andere, sondern recht.

Die Wahrheit darf man nicht mehr sagen – auch Serge Menga nicht

​Serge Menga lud auf seinem Kanal am am 28.12.2017 ein Video zum Fall des Mordes in Kandel hoch. Dieses darf wegen der GeStasi-Zensur nicht mehr geteilt werden. Titel:  Es wurden Raubtiere unter Schafe gemischt und die Folgen werden allmählich spürbar!!

Youtube dazu: Der folgende Inhalt wurde von der" YouTube-Community für einige Zielgruppen als unangemessen oder beleidigend eingestuft." Was es natürlich nicht ist.

Sein Text dort: "Möge der Allmächtige dieses junge Mädchen aufnehmen und Ihrer Familie Trost spenden!

Mein Glaube ist die Liebe und diese möchte ich mit Euch allen teilen!
Doch kommst du mit dem Schwert, wirst du auf Schwerter treffen!!

Serge Menga / Clan Nzinga Bas Kongo Zentral."

Quelle der ursprünglichen Nachricht bei T-Online

 Es wurden Raubtiere unter Schafe gemischt und die Folgen werden allmählich spürbar!!
8:38
Der folgende Inhalt wurde von der YouTube-Community für einige Zielgruppen als unangemessen oder beleidigend eingestuft.

​Mal sehen wie lange der Re-Upload verfügbar ist. Die Zensurwelle der Faschisten läuft auf Hochtouren.

​Wenn der Prophet im eigenen Land nichts gilt, vielleicht hilft ein Schwarzer, das Martyrium durch die Gutmenschen zu beenden?
Um es wieder klar zu stellen, Schuld an den unheilvollen Zuständen in diesem Land sind natürlich nicht die, von den Zuständen in ihrer Heimat geprägten Migranten, sondern die, welche gegen die noch vorhandenen Rudimente einer Rechtsstaatlichkeit in diesem Lande verstoßen und diese mit atemberaubender Geschwindigkeit gänzlich abschaffen wollen...
Dank an Serge Menga für seine eindringlichen Worte!

Wahlvideo mit Wahl-O-Mat-Auswertung

Parteien sind aus meiner Sicht nicht der Weg aus dem Schlamassel. Nur haben wir momentan noch kein besseres System. Irgendwer muß mal anfangen. Und mehr direkte Demokratie fordert z.B. die AfD. Welche Partei macht das sonst noch?

Mann kann natürlich auch am Rande stehen bleiben und sagen: keine Rechtsgrundlage, Deutschland ist nicht soverän, es ändert sich sowieso nichts, etc.

Was würde sich dann ändern, wenn man am Rande steht?

Ich habe mir – wie zu den vergangenen Wahlen auch – mal die Fragen des Wahl-O-Mat angesehen und eine kleine Auswertung dazu genmacht. Wenn Du meine Gedankengänge dazu verfolgen willst, schau Dir einfach das Video an:

Hier kannst Du einmal schauen, was Du nach dem Wahl-O-Mat wählen würdest. Aber Achtung! Dieser Wahl-O-Mat ist m.E. nicht repräsentativ. Denn es sind einige absolut wesentliche Fragen, die überhaupt nicht gestellt werden. Und einige Fragen sind eher sekundär.

Natürlich kannst Du jetzt sagen: das sehen die Menschen unterschiedlich. Stimmt! D.h. aber noch lange nicht, daß es nicht existenzielle Fragen gibt, über die sich eine Gesellschaft oder ein Land unbedingt verständigen muß. Und an denen sich auch eine Partei messen lassen muß.

Nur 5 dieser fehlenden Themen:

– Friedenserhalt
– NATO-Mitgliedschaft
– Sanktionen gegen Rußland und ander Staaten
– Geldsystem
– Bargeldabschaffung

Ein weiteres Problem bei diesem WahlOMat ist, daß die Beantwortung einer Frage nur in einem Kontext sinnvoll ist. Bestes Beispiel ist das Thema Bedingungsloses Grundeinkommen. Ohne Änderung des Geldsystems kann dieses Grundeinkommen seine Wirkung nicht entfalten. Oder besser, es würde vielleicht eine verheerende Wirkung haben. Gerade die Frage des Geldsystems ist entscheidend, um eine ganze Reihe von Fragen im Kontext zu beantworten.

Deshalb ist für mich der WahlOMat auch nur ein Spielzeug, das viele Menschen eher verwirren oder in eine falsche Richtung führen dürfte. Trotzdem kann man es ja mal spielen.

1 2 3 41