Permalink

0

Bundestagswahl 2017 – Grüne

Unter dem Menüpunkt Wahlen findest Du alte und neue Informationen zum Thema Wahlen und Bundestagswahlen. Meine Ansichten zu Wahlen allgemein und konkret gehen daraus hervor. Wobei – ich gebe es zu – sie sind nicht eindeutig. Und das hat Gründe, … Weiterlesen

Permalink

0

Bundestagswahl 2017 – Auftakt

Unter dem Menüpunkt Wahlen findest Du alte und neue Informationen zum Thema Wahlen und Bundestagswahlen. Meine Ansichten zu Wahlen allgemein und konkret gehen daraus hervor. Wobei – ich gebe es zu – sie sind nicht eindeutig. Und das hat Gründe, … Weiterlesen

Permalink

0

Und immer wieder George Soros

Video- und Textquelle: RT deutsch Der milliardenschwere Spekulant und Investor, George Soros, ist bekannt für seine „Wohltätigkeitsorganisationen“ auf der ganzen Welt. In seiner Heimat Ungarn beschuldigen ihn jedoch Politiker der versuchten Einmischung in die Politik. Sie empfehlen von Soros finanzierte … Weiterlesen

Permalink

0

No Go Areas

Es gibt keine No-Go-Areas in Deutschland? Lies dieses Buch! Einbrüche, Schlägereien, Sexattacken, Messerangriffe, Morde – viele Städte in Deutschland erleben ein nie da gewesenes Maß der Gewalt. Ganze Stadtteile sind zu unkontrollierbaren Zonen verkommen. Hauptverantwortlich für diese Zustände sind Männer … Weiterlesen

Permalink

0

Merkel hat mit Grenzöffnung Rechtsbruch begangen

Der #FakeNews Sender RT deutsch berichtet… Allerdings wird von einem Gutachten des ehemaligen Richters des Bundesverfassungsgerichts Udo di Fabio berichtet. Also Fakten statt Fake News. Kanzlerin Angela Merkel hat in der Flüchtlingskrise deutsches Recht gebrochen. Zu diesem Urteil kommt der … Weiterlesen

Permalink

0

Panama Papers – eine humoristische Betrachtung von RT

Natürlich ist RT ein Staatssender von Rußland. Und natürlich wird dieser im Interesse Rußlands berichten. Was ist daran ein Problem oder gar widernatürlich?

Weil die Staatssender der BRD wie ARD, ZDF, NDR, WDR, RBB, MDR, Deutschlandfunk usw. nicht im Interesse Deutschlands und der Deutschen berichten? Sondern ausschließlich im Interesse der US-Besatzer und Israels?

Kann ja nicht sein, oder?

Jedenfalls ist diese Humoreske zu den Panama Papers gelungen:

Permalink

0

Das Land der Freiheit

Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man glatt drüber lachen. Im Land der fettgefressenen, hirnlosen und psychopathischen Polizisten klauen genau die, die eigentlich dafür bezahlt werden, für Recht und Ordnung zu sorgen. Und all diese Krankheiten kommen auch zu uns, wenn hier nicht bald andere Leute das Sagen haben.

In den USA beschlagnahmen Polizeibeamte immer häufiger Besitzgüter von normalen Bürgern, auf Grundlage bloßer Verdachtsmomente. Im Jahr 2014 haben US-Beamte Werte in Höhe von 4,6 Milliarden Dollar beschlagnahmt, indem sie es Menschen wegnahmen, die sie ohne Belege krimineller Aktivitäten verdächtigten. Der reine Glaube an Beweise reicht dafür aus. Grundlage für das moderne Raubrittertum ist das Civil Asset Forfeiture Programe. Laut zahlreichen Opfern hat die Masche System. Auch Columbias Polizeichef Ken Burton gibt zu, dass es bei der Praxis keine wirklichen Einschränkungen bei den Beschlagnahmen gibt und sagt freimütig, dass diese in der Regel zum Eigenbedarf der Bundesbehörden durchgeführt werden: „So bekommt man ein Spielzeug oder etwas das man braucht. So sehen wir das für gewöhnlich.“

Quelle RT deutsch

Permalink

0

Lügenmedien I – ARD und andere ÖRM

Der Zwangsbeitragssender ARD hat gemeinsam mit den anderen öffentlich-rechtlichen Medien ein Budget von fast 8.000.000.000 Euro – 8 Milliarden! – zur Verfügung, um Qualitätsjournalismus abzuliefern. Dazu wird den BRD-Bürge(r)n monatlich eine Zwangssteuer abgepreßt.

Meiner Meinung nach liefert dieser Sender weder Qualität, noch auftragsgemäße, objektive Berichterstattung für die abgezockten Bürger. Im Gegenteil!
Es scheint eine Agenda der Lüge zu geben, ganz bewußte Manipulation, um die Menschen zu täuschen!

Neuestes Beispiel war der einsame Putin in Brisbane auf dem G20-Gipfel. Wie in den Kommentaren auf der Tagesschau-Blogseite, die nicht mehr aktiv ist, und den dort weiterführenden Links zu entnehmen war, wurde die ARD entlarvt bei der bewußten Erstellung dieser Lüge.

Das Gegenteil war nämlich der Fall! Putin erfreute sich besonders der regen Kommunikation mit den anderen Teilnehmern, wie auch Daily Mail und andere nicht der russischen Propaganda verdächtigen Medien berichteten.

Aber auch der russische „Propaganda-Sender“ RT Deutsch zeigte Bilder. Diese hier, Putin beim zum APEC-Gipfeln zwischen den BRICS-Staaten ausgemachten Treffen zum G20-Gipfel in Brisbane, um der Weltöffentlichkeit demonstrativ zu zeigen, wo die Zukunft zu finden sein wird.

Nun, was ist Propaganda? Eine Videoaufnahme mit unumstößlichen Fakten oder ein gefaktes Bild der ARD?

Ich zahle nicht für Lügen und Kriegshetze!

Permalink

1

ARD – der Witzsender schlechthin – Lügen, Lügen, Lügen!

Meine Haltung zu den Zwangssendern ist ja allgemein bekannt. Ich zahle nicht für Lügen, schon gar nicht für die tägliche, subtile Kriegshetze. Und hier haben wir mal wieder eine vollkommen falsche Darstellung der ARD, die vom neuen Sender Russia Today Deutsch aufgezeigt wird.

Zum Artikel auf der Internetseite von RT

Und hier geht es zum Quellbeitrag von Propagandaschau.

Im Fall der Tagesthemen-Sequenz wurde das Originalmaterial von REUTERS auf Youtube sogar in der zeitlichen Abfolge geändert. Der Schnitt erfolgt genau in dem Moment, in dem der Kellner beiseite tritt und Rousseff sichtbar würde. Danach wird eine Szene eingefügt, die sich zuvor abspielte: Putin setzt sich gerade an den Tisch und zieht sich den Stuhl heran. In der Tagesschau war die zeitliche Abfolge noch korrekt, aber auch da erfolgte der Schnitt genau im Moment, kurz bevor der Kellner beiseite tritt. Es wurde also ganz gezielt manipuliert und nicht etwa versehentlich oder gedankenlos Rohmaterial verwendet.

Dreckslügner! Sie betrügen das Volk! Ganz bewußt! Kai Gniffke, treten Sie zurück!

Permalink

0

Gregor Gysi wird von seiner Vergangenheit eingeholt

Das Verhalten des Fraktionschefs der Linken in dieser Sache läßt tief blicken. Es scheint so, als ob ihn seine Vergangenheit einholt. Der Text und das Video stammen von Martin Lejeune, der die Situation im Bundestag gefilmt hat und der kürzlich im RT Deutsch – Studio zu diesem Vorfall interviewt wurde.

Starting on Thursday Max and David were publicly accused of spreading Judenhass (Jew hatred) by Volker Beck, Petra Pau, Reinhold Robbe and the Berliner Morgenpost, a German major daily. Gysi collaborated with these efforts to publicly smear Blumenthal and Sheen as spreaders of Anti-Semitism in order to prevent Blumenthal and Sheen giving testimonies to the German people about top Israeli leaders inciting racist violence against Non-Jews.

Blumenthal and Sheen waited day after day for their hosts, the German members of Parliament Annette Groth and Inge Höger, to publicly reject theses attempts to slander Blumenthal and Sheen and express support for their journalistic credentials. After four days they still did not do this.

These German parliamentarians invited Blumenthal and Sheen to speak in the German Parliament, not Palestinian journalists who are saying the same things as them for years, precisely because Blumenthal and Sheen are both Jews and because Sheen is Israeli.

The Parliamentarians hoped to avoid accusations that they themselves encouraged Judenhass (Jew hatred) by presenting two Jews who criticised Israeli racism. When Blumenthal and Sheen were attacked with the same accusations that those Parliamentarians were trying to dodge, they broke their word to publish a release. Even four days later they issued no statement of support for Blumenthal and Sheen and rejecting the accusation that they spread hatred of Jews (Judenhass).

At the press room of the website of the Left fraction of the Parliament you cannot find any press release: http://linksfraktion.de.
Any Jew in Israel who challenges state sponsored racism is tarred and feathered as a race traitor and is subjected to physical attacks and threats of gang rape, torture and murder of them and their families.

Under these conditions in which German politicians, who invited Blumenthal and Sheen, do not defend them, Sheen says that he had no other choice but to defend his reputation and honour on his own and confront Gysi directly for his role in this slanderous campaign as they told me directly after they confront Gysi.

Max Blumenthal, an US-American writer of Jewish origin, says in this video that he wants to sit down with German parliament member Gregor Gysi (The Left) in order to see if Gysi can explain the allegations against Blumenthal and if Gysi can explain why Blumenthal and Sheen should be silenced.

Gysi did not present alternative views and arguments, according to Blumenthal. Blumenthal says about the methods of Gysi: “This is Stasiism. The Spirit of Stasi is still alive in Berlin right now under the name and in the office of Gregor Gysi who is acting behind the scenes to background deals in an undemocratic fashion and claiming the mentor of a democrat and a leftist in order crash Palestinian rights”, says Blumenthal about Gysi.

The lies of Benjamin Weinthal and Greogr Gysi at the Berliner Morgenpost:
http://www.morgenpost.de/berlin/article134079779/Gysi-stoppt-Konferenz-von-Israel-Hassern-im-Bundestag.html

Canadian reporter David Sheen and US-American journalist Max Blumenthal were not allowed to speak at the Volksbühne in Berlin on November the 9th, 2014. Instead they had to move to the tiny basement at Coop Anti-Kriegs Cafe Berlin just a few streets away from the Rosa Luxemburg Square where the Volksbuehne is located.

The Protest Video – Never again to anyone today, tomorrow and until Palestine is free:
http://www.bdsberlin.org/never-again-to-anyone-today-tomorrow-and-until-palestine-is-free/

The Letter of Petra Pau and Volker Beck:
https://www.radio-utopie.de/wp-content/uploads/2014/11/Brief-von-Volker-Beck-Petra-Pau-und-Reinhold-Robbe-an-Volksbuehne-wg-Veranstaltung-mit-David-Sheen-und-Max-Blumenthal.pdf

No unilateral recognition of Palestinian state, says top German politician
By BENJAMIN WEINTHAL,MAYA SHWAYDER
http://www.jpost.com/landedpages/printarticle.aspx?id=381202

Kristallnacht 2014 in Berlin
By Petra Marquardt-Bigman
http://www.jpost.com/landedpages/printarticle.aspx?id=381218#

Berlin theater cancels anti-Israel event
By BENJAMIN WEINTHAL
http://www.jpost.com/landedpages/printarticle.aspx?id=381265#

German Left-Wing Parliamentarians Lead Renewed Charge Against Anti-Semitic Son of Clinton Adviser
Jewish & Israel News Algemeiner
http://www.algemeiner.com/2014/11/07/german-left-wing-parliamentarians-lead-renewed-charge-against-anti-semitic-son-of-clinton-adviser/#

Talks of Sheen and Blumenthal in Berlin:
http://www.publicsolidarity.de/2014/11/09/david-sheen-und-max-blumenthal-am-9-november-2014-in-berlin/

Coverage of the Talks of Sheen and Blumenthal in Berlin:
https://www.radio-utopie.de/2014/11/09/bericht-david-sheen-und-max-blumenthal-in-berlin/

182