Permalink

0

Verschwörungsbeobachtungen für Einsteiger 6

Hier schau Dir den 6. Teil der Verschwörungsbeobachtungen für Einsteiger an. Wie schaut es aus mit der Souveränität der BRD und dem bestehenden Rechtssystem? Quellen: Alternative für Deutschland (AfD)_ TV-Wahlwerbespot, Aufklärung über wählen gehen – Andreas Clauss, BRD GmbH Alles … Weiterlesen

Permalink

0

Verschwörungsbeobachtungen für Einsteiger 5

Nun kommt der 5. Teil der Verschwörungsbeobachtungen für Einsteiger. Die kleinen Lügen der Politiker und Medien. Und ganz wichtig: Aussagen zur fehlenden Souveränität Deutschlands. Quellen: 10 Gründe gegen Angela Merkel, 1961-1989.de _ Die Geschichte der Berliner Mauer in 3 Minuten, … Weiterlesen

Permalink

0

Verschwörungsbeobachtungen für Einsteiger 4

Hier der 4. Teil der Verschwörungsbeobachtungen für Einsteiger. Hier geht es u.a. ans Eingemachte, nein eher an das, was uns von der Industrie als Nahrungsmittel verkauft wird und das weltweite Regelwerk zur Bevölkerungsreduktion mit Hilfe von „Lebens“mitteln. Ja, richtig gelesen! … Weiterlesen

Permalink

0

Verschwörungsbeobachtungen für Einsteiger 3

Hier der 3. Teil der Verschwörungsbeobachtungen für Einsteiger. Nein, ich habe nicht zu allen Informationen, die in der Serie gebracht werden, die gleiche Meinung. Trotzdem ist diese Serie sehr gut gemacht und außerordentlich sehenswert. Quellen: ‡_ Are US Military Bases … Weiterlesen

Permalink

1

Der Mann mit der Arschkarte

oder der Arsch? Eine Überraschung wartete auf den Volksverräter Gabriel auf dem Stuttgarter Kirchentag.

Sigmar Gabriel betritt die Halle für die Podiumsdiskussion zu TTIP. Der gesamte Saal steht auf und hält ihm „Stoppen Sie TTIP & CETA“-Schilder entgegen – ein Bild, das abends in der Tagesschau zu sehen ist. Und dem verblüfften Wirtschaftsminister entfährt tatsächlich der Satz: „Ich habe hier die Arschkarte gezogen.“

Seit vergangenem Sommer lehnte Gabriel es ab, die fast 400.000 Unterschriften unter den campact!- Appell gegen CETA anzunehmen. Seine fadenscheinige Begründung: keine Zeit. Doch die campact!-Aktiven sind drangeblieben und haben ihn jetzt gestellt. Wie der Plakat-Flashmob verlief und wie der Minister auf unsere Unterschriften (meine war dabei) reagiert hat – das siehst Du in diesem Kurzvideo:

Mach Dir keinen Kopf, wenn ich so hart über de Politmarionetten schreibe. Eine Regierung, die permanent das macht, was über 80 % des Volkes nicht wollen, kann nur als volksverräterisch eingestuft werden. Leider werden sie von den gutgläubigen Deppen genau dieses Volkes immer wieder gewählt.

Permalink

0

Lügenmedien I – ARD und andere ÖRM

Der Zwangsbeitragssender ARD hat gemeinsam mit den anderen öffentlich-rechtlichen Medien ein Budget von fast 8.000.000.000 Euro – 8 Milliarden! – zur Verfügung, um Qualitätsjournalismus abzuliefern. Dazu wird den BRD-Bürge(r)n monatlich eine Zwangssteuer abgepreßt.

Meiner Meinung nach liefert dieser Sender weder Qualität, noch auftragsgemäße, objektive Berichterstattung für die abgezockten Bürger. Im Gegenteil!
Es scheint eine Agenda der Lüge zu geben, ganz bewußte Manipulation, um die Menschen zu täuschen!

Neuestes Beispiel war der einsame Putin in Brisbane auf dem G20-Gipfel. Wie in den Kommentaren auf der Tagesschau-Blogseite, die nicht mehr aktiv ist, und den dort weiterführenden Links zu entnehmen war, wurde die ARD entlarvt bei der bewußten Erstellung dieser Lüge.

Das Gegenteil war nämlich der Fall! Putin erfreute sich besonders der regen Kommunikation mit den anderen Teilnehmern, wie auch Daily Mail und andere nicht der russischen Propaganda verdächtigen Medien berichteten.

Aber auch der russische „Propaganda-Sender“ RT Deutsch zeigte Bilder. Diese hier, Putin beim zum APEC-Gipfeln zwischen den BRICS-Staaten ausgemachten Treffen zum G20-Gipfel in Brisbane, um der Weltöffentlichkeit demonstrativ zu zeigen, wo die Zukunft zu finden sein wird.

Nun, was ist Propaganda? Eine Videoaufnahme mit unumstößlichen Fakten oder ein gefaktes Bild der ARD?

Ich zahle nicht für Lügen und Kriegshetze!

Permalink

1

ARD – der Witzsender schlechthin – Lügen, Lügen, Lügen!

Meine Haltung zu den Zwangssendern ist ja allgemein bekannt. Ich zahle nicht für Lügen, schon gar nicht für die tägliche, subtile Kriegshetze. Und hier haben wir mal wieder eine vollkommen falsche Darstellung der ARD, die vom neuen Sender Russia Today Deutsch aufgezeigt wird.

Zum Artikel auf der Internetseite von RT

Und hier geht es zum Quellbeitrag von Propagandaschau.

Im Fall der Tagesthemen-Sequenz wurde das Originalmaterial von REUTERS auf Youtube sogar in der zeitlichen Abfolge geändert. Der Schnitt erfolgt genau in dem Moment, in dem der Kellner beiseite tritt und Rousseff sichtbar würde. Danach wird eine Szene eingefügt, die sich zuvor abspielte: Putin setzt sich gerade an den Tisch und zieht sich den Stuhl heran. In der Tagesschau war die zeitliche Abfolge noch korrekt, aber auch da erfolgte der Schnitt genau im Moment, kurz bevor der Kellner beiseite tritt. Es wurde also ganz gezielt manipuliert und nicht etwa versehentlich oder gedankenlos Rohmaterial verwendet.

Dreckslügner! Sie betrügen das Volk! Ganz bewußt! Kai Gniffke, treten Sie zurück!

Permalink

0

Mathias Brökers zur aktuellen Situation in der Ukraine

Ken Jebsen hatte Mathias Brökers zu Gast, der Klartext redet. Einfache, logische Fakten, Argumente, Hintergründe. Fast 47.000 Zugriffe auf das Video. Mainstreammedien nehmt Euch in Acht! Wir brauchen Euch nicht! Ihr werdet alle arbeitslos, wenn Ihr nicht bald objektiv berichtet. Und das passiert dann zurecht.

Brökers redet auch über Euch! Über Medien, über Politiker, über Geopolitik, über die ganzen Merkwürdigkeiten und Lügen, die den Menschen so aufgetischt werden.

Die Medien erzeugen Realität! Wenn Ihr den Krieg wollt, schreibt Ihr in herbei. Falschmeldung Tagesschau: „Die Russen kommen“. Wer den Krieg herbeischreibt, kommt darin um!

Permalink

1

Wieviel Macht haben die Medien

fragen sich Eva Herman, Andreas Popp von der Wissensmanufaktur und Friedrich Michael Vogt von Quer-Denken.TV. Ein hervorragendes Gespräch über die Macht der Medien.

Ich konnte einmal köstlich lachen und muß mir die dumme Senta Berger unbedingt nochmal anschauen in der Sendung vom ZDF mit dem üblen Lumpen Kerner, denn jetzt verstehe ich erst, was da genau lief.

Achtung! Eine geniale Wortschöpfung finden wir mit dem Begriff „Nazitheoretiker“. Verbreiten wir das Wort. Und am 3. Oktober ist der Tag der Wahrheit. Was das genau ist, erfährst Du im Video, komplettes Anschauen lohnt!

Textquelle für folgenden Text

Welche Macht haben die Medien? Wer steuert sie? Gibt es in Deutschland das Recht auf freie Meinungsäußerung? Der Historiker und Journalist Michael Vogt beleuchtet diese Fragen im Gespräch mit Eva Herman und Andreas Popp: Neben aktuellen Beispielen berichtet Herman über noch nie veröffentlichte Einzelheiten zur legendären Kerner-Sendung 2007; Popp erläutert die jahrzehntelange politische Entwicklung in Richtung publizistischer Unfreiheit, die heute geradewegs in die Nazifalle führen kann.

Das „ZDF-Kerner-Tribunal“ dient als beeindruckendes Beispiel eines inzwischen totalitären und intoleranten Journalismus, der unerwünschte Meinungen nicht zulässt. Hier wurde zweifellos Fernsehgeschichte geschrieben. War der Rauswurf aus der Kerner-Sendung vorab geplant und verabredet? Eva Herman bezieht Stellung. Welche Rolle spielte in diesem Zusammenhang Johannes B. Kerner persönlich? Kamen die öffentlich-rechtlichen Anstalten ARD und ZDF ihrem Programmauftrag wirklich nach? Gab es gar geheime Absprachen? Und welche Rolle spielt Alice Schwarzer in der deutschen Medienpolitik?

Eva Herman, die Weiterlesen →

97