Permalink

0

Verschwörungsbeobachtungen für Einsteiger 6

Hier schau Dir den 6. Teil der Verschwörungsbeobachtungen für Einsteiger an. Wie schaut es aus mit der Souveränität der BRD und dem bestehenden Rechtssystem? Quellen: Alternative für Deutschland (AfD)_ TV-Wahlwerbespot, Aufklärung über wählen gehen – Andreas Clauss, BRD GmbH Alles … Weiterlesen

Permalink

0

Verschwörungsbeobachtungen für Einsteiger 5

Nun kommt der 5. Teil der Verschwörungsbeobachtungen für Einsteiger. Die kleinen Lügen der Politiker und Medien. Und ganz wichtig: Aussagen zur fehlenden Souveränität Deutschlands. Quellen: 10 Gründe gegen Angela Merkel, 1961-1989.de _ Die Geschichte der Berliner Mauer in 3 Minuten, … Weiterlesen

Permalink

4

Brief an die Juden – von Heinz Christian Tobler

In diesem Brief per Videobotschaft, den der Souverän Heinz Christian Tobler an die Juden richtet, und in der er die Verwirklichung des ESAU-Segens anmahnt, finden wir fundamentale Informationen zum Verständnis vieler, teilweise absurd erscheinender Vorgänge auf diesem Planeten. Es lohnt … Weiterlesen

Permalink

0

Gregor Gysi als Zionist entlarvt?

Nun, Gregor Gysi mag ja immer für den Frieden eintreten, wie die Linke in ihrer Mehrheit auch. Allerdings hat er in der Vergangenheit schon manchmal interessante Aussagen bzw. Entscheidungen getroffen. Und ich meine damit nicht die ganz alten.

Diese Angelegenheit ist jedoch sehr erhellend, sofern er nicht dazu Klarheit schafft.

Das wir aber sehr schwierig für ihn.

Permalink

0

Deutschland oder besser die BRD vertritt wen bitte???

Als ich das gehört habe, hätte ich glatt kotzen können, entschuldige meine Ausdrucksweise. Es ist ein unglaublicher Akt der Unverfrorenheit der Politikmarionetten in der BRD gegenüber den deutschen Völkern. Es ist Verrat für Judaslohn!

Nicht nur, daß der Schuldkult jeden Tag – ohne Ausnahme – hochgehalten wird. Nein, jetzt vertreten wir auch noch den imperialistischen Apartheidstaat in aller Welt. Ich glaube es wird langsam Zeit, daß das Volk begreift, was hier eigentlich abgeht.

Welche nicht nur moralischen sondern auch rechtlichen Probleme dadurch entstehen, daß Volkszertreter der BRD eine weltweite konsularische Vertretung des Zionistenregimes in Israel übernommen haben, erläutert Ken Jebsen in einem hervorragenden Kommentar.

Hier noch die Quelle und der Youtube-Kommentar von Ken:

Zitat

Die Bundesrepublik Deutschland, also ein fast autonomer Staat, wenn wir mal von der NSA-Leine der USA absehen, die BRD unter Angela Merkel hat ernsthaft vor, zukünftig ein Land im Nahen Osten am Ende des Mittelmeeres – Israel – weltweit in all jenen Ländern diplomatisch zu vertreten, in denen Israel selbst sich eine eigene Botschaft nicht leisten will.

Wie viele der 193 Staaten sind von der BRD diplomatisch für den Zwergstaat abzudecken, und werden hierfür deutsche Steuergelder eingesetzt? Fakt ist: Israel meidet Länder, die als arabisch gelten. Das sind eine Menge.

Ist die BRD verantwortlich, wenn Israel sich in Land X mangelhaft vertreten fühlt? Wäre es vorstellbar, dass die BRD auch noch andere Länder konsularisch vertritt? Togo? Oman? Costa Rica?

Deutschland kann kein anderes Land außer sich selber im Ausland vertreten. Es sei denn, die BRD möchte sich um jeden Preis unglaubwürdig machen.
Man stelle sich vor, der Iran würde die BRD um so eine Konsularhilfe ersuchen.

Wir alle würden uns an den Kopf fassen. Aber noch bevor die Hand oben angekommen wäre, hätte ein schrilles Klingeln die Beamten in Berlin aus dem Halbschlaf gerissen. Washington und Jerusalem wären am Apparat, würden nachfragen, ob man noch alle Tassen im Schrank hätte. Zurecht!

Im Falle Israels aber scheint das völlig normal. Zukünftig übernimmt die Bundesrepublik Deutschland diplomatische Aufgaben für das heilige Land. Aber eben nur in den Ländern, in denen Jerusalem es bisher nicht für nötig hielt, eine eigene Botschaft zu betreiben.

Warum eigentlich nicht? Kein Interesse? Keine Zeit? Oder wollte man das Geld lieber sparen, um es zuhause in neue illegale Siedlungen zu investieren?

Quelle

Permalink

0

Die imperiale Entwicklung aus sozialistischer Sicht

Ich fand dieses interessante Interview von Michael Friedrich Vogt von Quer-Denken.tv mit Stephan Steins, Chefredakteur des sozialistischen Magazin „Die Rote Fahne„. Er analysiert die „Migrationspolitik“ der Herrschenden. „Das Imperium will weitere millionenfache Einwanderung nach Europa:“

„Das Imperium will weitere millionenfache Einwanderung nach Europa: Städte des germanischen Kulturerbes wie Rotterdam gelten bereits als überfremdet, in der niederländischen Hafenstadt befindet sich die einheimische Bevölkerung mittlerweile sogar in der Minderheit. In zahlreichen Metropolen und Städten Europas haben sich über die Jahrzehnte, von Ausländern in Beschlag genommene, ghettoisierte Viertel etabliert – gegen das Selbstbestimmungsrecht der Bevölkerung.

Diese Entwicklung ist das Ergebnis der Weiterlesen →

Permalink

0

Die Feinde der Menschheit

Seit über 30 Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Palästina. Manchmal mehr und manchmal weniger intensiv. Palästina und Jerusalem werden über das Schicksal der Menschheit entscheiden.

Hier in diesem Video (Englischkenntnisse sind von Vorteil) geht es aber nicht nur um Palästinenser (Semiten) oder Antisemiten (also Menschen, die gegen Palästinenser sind), sondern es geht um Dich, um mich, um alle Menschen, die wir kennen. Und die sind uns ja in erster Linie wichtig.

Angst? Oder Wut?

Beides ist nicht gut.

Wenn Du beides nicht haben willst, helfe ich Dir. Schreib mir:

[contact-form-7 404 "Not Found"]
169