Webinar zum Thema Vermögenssicherung

Die Vermögenssicherung in reale Sachwerte wird immer wichtiger. Es ist ganz offensichtlich, daß alle Geldwerte in der Gefahr stehen vollständig oder zum Teil enteignet zu werden, um Banken und Staaten zu retten. Diese Enteignungsprozesse werden ganz öffentlich vorbereitet.

Finanzminister Schäuble sagte dazu, daß der Prozess einer Währungsreform an einem Freitag beginnen wird. Niemand wird sagen können, er habe nichts gewußt! Ich vermute, daß dies noch nicht dieses Ostern passiert!

Momentan wird jedoch straff die Teilenteignung aller Spareinlagen und von Geldern in Lebensversicherungen vorbereitet. Man wird ganz gewiß prüfen, wie weit man gehen kann. Dazu wird natürlich überall gezielt Angst verbreitet durch die Massenmedien, sprich die Tatsachen werden zwar zum Teil aufgedeckt, aber keine echten Lösungsvorschläge gebracht, geschweige denn, eine Änderung des Geldsystems zu Lasten der Spekulanten und zu Gunsten der Menschen ins Feld geführt.

Einen Grund für den “Absturz” des Finanzsystems baut man gerade auch auf. Der pöse, pöse Putin wird für alles Böse in dieser Welt verantwortlich gemacht. Vielleicht wird man es im Zusammenhang mit einem Krieg versuchen. Ich hoffe daß Frieden bleibt!

Mindestens wird man die Kosten für die bankrotte Ukraine dem deutschen Steuerzahler und Sparer überhelfen.

Welche Möglichkeiten gibt es also, wenigstens einen Teil der Ersparnisse zu sichern? Und welche Möglichkeit sinnvoll weiter fürs Alter anzusparen?

Wenn Du Interesse hast an solch einem Webinar, bitte trage Dich hier unten ein. Ich werde dann die möglichen Termine mitteilen. Vielen Dank für Dein Interesse!

Nun wünsche ich ein friedliches, sonniges Osterfest, viele Ostereier und vor allem Eier, für die eigenen Interessen zu streiten!

>