Corona-Virus

​Ich habe mir ein wenig Zeit gelassen, bevor ich mich nun zum Thema Corona-Virus äußere. Hier auf meinem Blog. Woanders habe ich bereits einen Artikel mitverfaßt.

Ich habe mich Jahrzehnte mit Risikoeinschätzung und -absicherung befaßt. Das geht in Fleisch und Blut über. ​Mein Rat an viele zufriedene Kunden war: sichere immer erst die großen, existenziellen Risiken ab. 

​Und in dieser materiellen Welt gibt es Risiken, große Risiken. Krieg - nicht wirklich absicherbar. Man sollte ihn versuchen zu verhindern.

Terror - wird regelmäßig nicht versichert. Außer für den Besitzer des World Trade Centers, Larry Silberstein, der nach den Anschlägen dann die doppelte Versicherungssumme für die asbestverseuchte und fast vollständig in Luft aufgelöste, gegen Terroranschläge mittels Flugzeugen konstruierte Finanzzentrale erhielt.

Mobilfunk - Schäden aus gesundheitlichen Gefährdungen durch Mobilfunkstrahlen versichert kein Versicherer der Welt. Warum ist das wohl so?

​Der Ausbruch des Corona-Virus hätte so ein großes, existen​zielles Risiko sein können. Deshalb sollten Verantwortliche immer sofort und richtig handeln. Die Bundesregierung hat es nicht getan. Und deshalb haben wir nun den Salat....

Und spätestens jetzt weiß ich, die Geschichte ist eine ganz andere.

​Corona-Virus - die Letzte!

​Ein Artikel von Jon Rappoport, übersetzt von Dude, überarbeitet und gesprochen von Michael vom Kulturstudio faßt kurz und knapp zusammen, um was es wirklich geht.

​Es reicht zur Falsifikation einer Regierungs- und Medien-Story wie auch in der Wissenschaft ein einziger Gegenbeweis. Der wäre hier z.B.: Niemand hat den Virus bisher festgestellt!!! Es gibt keinerlei Sichtung des Virus!!! Und alle schreiben darüber, die Vollidioten. Es werden lediglich Antikörper bei Tests festgestellt. Das ist etwas völlig anderes! Verstehst Du das? Alles Fake!

Und ich habe noch eine Falsifikation. Hier bezüglich der Tests. Kannst Du gern selbst lesen in der Datenbank von Pubmed. Hauptaussage: die Tests sind zu fast 50% oder sogar mehr FALSCH!

​Wer etwas tiefer einsteigen möchte, höre sich dieses Video mit Jon Rappoport an zur damaligen Schweinegrippe.
Rappoport ist im übrigen einer der besten investigativen Journalisten weltweit. Deshalb wird er von den kriminellen Portalen Wikiblödia und Psiram als Verschwörungstheoretiker geadelt.

Hier geht es u.a. um die Pharmamafia, die wir ganz sicher auch jetzt beim Corona-Virus am Start haben.

Wer sich von Verschwörern, Verbrechern und Vollidioten regieren läßt, darf sich über die Konsequenzen für sein eigenes Leben nicht wundern. Sie könnten tödlich sein!

Veit

  • […] Um was geht es wirklich bei der Corona Manipulation? […]

  • >