Petition gegen Ermächtigungsgesetz

​Ganz sicher soll man nicht die Gefahren dieses Corona-Virus unterschätzen. Jedoch auch nicht das Ermächtigungsgesetz oder die Ermächtigungsgesetze, die hier weltweit und auch bei uns beschlossen worden sind.

Deshalb habe ich diese Petition auf der Petitionsplattform OpenPetition mitgezeichnet und fordere Dich auf, es mir gleichzutun.

Aus meiner Sicht sind die Maßnahmen unverhältnismäßig und töten mehr Menschen als sie retten sollen. Und wahrscheinlich werden diese Gesetze nicht einen Menschen retten. Siehe Wissenschaftsbetrug.

Es war schon gespenstisch gestern morgen beim Bäcker. Eine Schlange - in die ich mich auch einreihte - mit einem Abstand von Person zu Person von 2 Metern oder mehr. Absurd. Ich fühlte mich wie ein Lemming.

Die Herrscher behandeln uns wie Kinder, wie auch die unsägliche Rede der Bundeskanzlerin in einem Tonfall gehalten war, wie man mit Kindern spricht. Nun, ganz logisch bei der fortschreitenden Infantilisierung großer Teile der Bevölkerung. Da muß man natürlich auch die Redeweise anpassen.

Kleine Anmerkung am Rande: Wenn sich die noch nicht lange hier Lebenden nicht an die Anweisungen halten, sieht die Polizei geflissentlich weg. Das ist zum Kotzen!

​Vor allem sieht man daran, daß es hier um etwas ganz anderes geht. Ein Ermächtigungsgesetz leitet eine faschistische Diktatur ein! Und das kann man nur mit einem unwissenden oder verblödeten Volk machen.

Ermächtigungsgesetz durch Unwissenheit

Leave a Comment: