Als Adolf Hitler zum Anti-Rassisten wurde

1. Februar 2016

Das hier früher eingebundene Video wurde leider vom Wahrheitsministerium gelöscht.

Zum Nachdenken:

“… Die Mischehen sind ein nationaler und persönlicher Selbstmord. Es ist das sicherste Mittel, ein Volk zu vernichten, es außerhalb seines Glaubens heiraten zu lassen. Jungen und Mädchen verlieren dadurch mit Sicherheit ihre Identität. Die Werte und Prinzipien, welche soviel zur gegenwärtigen Kultur und Zivilisation beigetragen haben, werden von der Oberfläche der Erde verschwinden. Die im Laufe von dreitausend Jahren gesammelte Erfahrung, das reiche Erbe eines Volkes, alles das, was unwiderruflich euch gehört, wird schändlich vernichtet. Wie schade! Was für ein Unglück! Was für eine Schande! Begreift ihr, was ihr wegwerft? …”

Quelle: Nationalkomitee zur Förderung der jüdischen Erziehung in einer ganzseitigen Anzeige in der “New York Times”

Das israelische Bildungsministerium erließ ein Verbot gegen einen Roman über eine Liebesromanze zwischen einer israelischen Jüdin und einem Palästinenser, da die Regierung der Ansicht ist, das Buch bedrohe „die jüdische Identität“ und würde die „Problematik der Rassenmischung zwischen Juden und Nichtjuden“ nicht in gehöriger Form behandeln.

haaretz-banned-300x282

Einer offiziellen Stellungnahme des Ministeriums zufolge sei das Buch für den Schulunterricht ungeeignet, weil es „erforderlich ist, die jüdische Identität und das jüdische Erbe in allen schulischen Bereichen zu pflegen“ und weil

„intime Beziehungen zwischen Juden und Nicht-Juden unsere eigenständige Identität bedrohen.“

Ferner heißt es in der Erklärung des Bildungsministeriums, daß

„Schüler im jugendlichen Alter nicht über die systemische Sicht verfügen, die sie befähigen würde, sich über die Aufrechterhaltung national-ethnischen Identität des jüdischen Volkes und die Problematik der Rassenmischung Gedanken zu machen.“

Das Buch erzählt die Geschichte von Liat, einer israelischen Übersetzerin, und Hilmi, einem palästinensischen Künstler, die sich in New York treffen und ineinander verlieben, bis sich ihre Wege wieder trennen, da sie nach Tel Aviv und er nach Ramallah im Westjordanland zurückkehren müssen, wo die israelischen Rassentrennungsgesetze ihnen keine Chance eines weiteren Zusammentreffens gewähren.

Die Entscheidung, das Buch zu verbieten, wurde vom israelischen Bildungsminister Naftali Bennett ausdrücklich gutgeheißen, dessen Büro dazu erklärte:

„Der Minister unterstützt die Entscheidung der mit der Prüfung beauftragten Beamten.“

In einem Kommentar spricht der Haaretz-Kolumnist Alon Idan sogar offen aus, dass der Grund, warum das Buch verboten wurde, der sei, dass man in Israel „die Reinheit des Blutes“ erhalten wolle.

israel-will-die-reinheit-des-blutes-erhalten-300x116

Feuersturm Dresden 1945

13. Februar 2015

Auch wenn der II. Weltkrieg von Deutschland und den Deutschen ausging und es klar war, daß er auf Deutschland zurückfallen würde, waren die Bombardierungen der Zivilbevölkerung durch die alliierten Kräfte ein Verbrechen. Wie jeder Mensch wissen kann, wurden die US-amerikanischen Werke von Ford und anderen Konzernen, sowie die Gleisanlagen nach Auschwitz und anderen Konzentrationslagern, von den Alliierten nicht bombardiert. Nein, man hat ganz bewußt die Zivilbevölkerung ermorden und das Morden in den KZ´s nicht stoppen wollen.

Heute sehen wir das gleiche in der Ostukraine. Zum einen werden die Zivilisten im Donbass gezielt bombardiert und zum anderen die ukrainischen Soldaten gegen ihre Brüder verheizt.

Nach Beendigung des II. Weltkrieges wurde das deutsche Volk einer Umerziehung unterzogen, ganz sicher zu einem Stück weit zu recht, damit solch ein Krieg nicht wieder möglich würde. Leider hat die Umerziehung nicht funktioniert. Oder doch?

Die Eliten dieses Landes unterstützen die Bombardements in der Ostukraine, was am Ende wieder zu einem großen Krieg führen kann, und die Zöglinge der Eliten wünschen sich nichts sehnlicher als Bomber Harris wieder über Dresden zu sehen, Bomben abwerfend.

Bei Demonstrationen der montäglichen Friedensmahnwachen, PEGIDA, LEGIDA, und anderen GIDAs, PEGADA bzw. EnDgAmE treten diese Zöglinge auf. Nein, nicht als Demonstranten – man mag zu den Inhalten der einzelnen und durchaus verschiedenen Demos stehen wie man will – die dort Demonstrierenden sind alle ganz klar für Frieden – sondern als Gegendemonstranten.

Der Abschaum dieses Landes ist unterwegs mit US- und Israelflaggen (die aggresivsten und verbrecherischsten Länder dieser Erde), auf barem Busen aufgetragenen Losungen: “Bomber Harris – do it again” (Bomber Harris, tue es noch einmal), mit Transparenten “Nie wieder Deutschland”. Und sie nennen sich “Antifa”, randalieren wie weiland die SA und der RFB, werden von allen Parteien finanziert und unterstützt, staatliche Stellen fordern Menschen dazu auf, sich diesen Schmeißfliegen anzuschließen. Und die Menschen tun das auch noch, sonst intelligente Leute, die allerdings von den zionistischen Medien gründlichst gehirngewaschen wurden.

Wo wird das hinführen? Menschen, die sich neue Bombardements, wie diese schrecklichen damals in Dresden, herbeiwünschen, gehören in den Knast, in die Psychatrie oder in ein Umerziehungslager. Sonst wird unsere Gesellschaft bald ein großer Knast sein. Umerziehungslager ist das Land ja schon. Und die faschistischen US-Behörden FEMA und Homeland-Security sind ja schon in der BRD eingerückt. Sie haben ihre Niederlassungen in Stuttgart und Frankfurt am Main.

Bomber Harris und Ami go Home!

Geoengineering gibt es nicht – Chemtrails gibt es nicht – Wettermodifikation gibt es nicht – Krieg gibt es nicht – NSA gibt es nicht – alles nur Verschwörungstheorie

23. Oktober 2014

Hochintelligente Menschen verneinen die Veränderung des Himmels. Früher niemals so lange anhaltende und sich in die Breite ziehende Streifen werden zu Kondensstreifen erklärt. So funktioniert die Umerziehung der Menschen. Deutlich sichtbare Anzeichen von Veränderungen werden nicht wahrgenommen, weil einem auf verschiedenen Wegen eingeredet wird, daß weiß nicht weiß, sondern blau ist.

Denn was die da oben sagen, muß ja stimmen, gelle?

Es hat zwar nie gestimmt, aber jetzt muß es stimmen. Irgendwann müssen die doch mal die Wahrheit sagen…

Ob diesen Verneinern vielleicht eine Brille hilft? Oder ein Blindenhund? Mittlerweile gibt es neben den vielen (Indizien)-Beweisen und dieser Abhandlung des Umweltbundesamtes auch kleine Vorbereitungsfilmchen toll an die kindlichen Gemüter angepaßt.

Nein, die NSA hört uns nicht alle ab, nie würden die das tun… Und das Ziel der totalen Wetterkontrolle haben die sich auch nur ausgedacht für gelegentliches Spielen mit ihren Kindlein. Zu diesem offiziell verbreiteten Dokument Besitzen des Wetters bis 2025 gibt es auch einige klare Aussagen von Politikern. Aber die TV-Verwöhnten schlafen ruhig weiter! Weil alles, was es im TV oder in BLÖD oder SpeiGel nicht gibt, für sie einfach nicht existiert.

Aus einem Schreiben eines US-Kriegsveteranen an Dane Wigington, einen der besten Aktivisten gegen Geo-Enginieering:

Dane, I’m an Iowan and being from a farm state it is disconcerting to see such madness. I applaud your efforts and have informed my circles of influence about this body of information being careful not to use conspiracy language. I believe I have been effective in “waking up” most of them.
I am a fourteen year veteran of the military. That being said, I would like to use a modern, military concept to give at least one possible reason for the continued geo-engineering madness. The term for this military concept is; Total Spectrum Dominance. It is the command and control of all environments of the battle space. This is achieved by asymmetric warfare attacks on infrastructures including; physical structures, electronic resources, as well as, natural resources.
If, for instance, you can control weather patterns, shrink water sources, kill vegetation, poison soil, etc…you can control populaces within those areas. You can force capitulation of the populace and force migration to areas of planned control. Crisis=Control. This, of course, will be much easier here in the U.S. given the terrible frameworks they have created with the Patriot Act and NDAA. Probably, you understand these things, but I just wanted to address the concept in case you did not. I hope it did not seem to “tin foil hat” to you.
Thanks for your efforts, you are a true patriot and good person.

>