Migrationspakt unterzeichnet – Krieg gegen das Deutsche Volk und die Völker Europas!

​Die Funktionärin für Agitation und Propaganda der Freien Deutschen Jugend an der Akademie der Wissenschaften der Deutschen Demokratischen Republik, Erichs letzte Rache, hat es getan! Sie hat - wie zu erwarten war - den Migrationspakt unterschrieben.

​Das ist eine offene Kriegserklärung an das Deutsche Volk (das nicht ihres ist) und an alle Völker Europas. Man will die Vielfalt der Völker Europas gegen eine willenlose, negroide Rasse, der altägyptischen ähnlich, ersetzen. Nachzulesen in "Praktischer Idealismus" des Freimaurers Coudenhove-Kalergi von 1925. Ein Vorkämpfer der EU und dessen Preis die Bundeskanzlerin vor Jahren als wohl Vorabauszeichnung schon erhielt.

​Heiko Schrang TV zu dem neuerlichen Kriegsakt und Lösungen.

Weiterlesen...

Der Masterplan für den Völkermord an den Europäern?

​Was geschieht in Südafrika? Wir hören hier sehr wenig davon. Keine SpeiGel- oder BLÖD-Schlagzeile: "Wieder eine Buren-Farm von Schwarzen überfallen, alle Frauen vergewaltigt und dann alle Personen inklusive Kinder bestialisch abgeschlachtet."

Das wäre ja glatt Rassismus, sowas tun die Presseorgane des Politbüros nicht, gelle?
Fakten sind ja Hetze.

Schwarze tun sowas nicht. Das sind doch so ganz liebe Leute, wie auch wir hier in Deutschland immer mehr mitbekommen. #nichtalle So Nelson Mandelas und andere ANC-Leute. Ganz fortschrittlich, mit Halskrause...

​Oliver Janich beschreibt in diesem Video - nachzulesen auch in der ExpressZeitung - was es mit der Halskrause, Nelson Mandela, den Tausenden Morden an Weißen und der jahrzehntelangen kommunistischen Propaganda der Schönfärberei auf sich hat.

Mit einer Massenmigration von Afrikanern werden wir wohl solche Zustände auch in Deutschland erleben. Jede Frau wird in Südafrika statistisch einmal vergewaltigt. Jedes dritte Mädel bis 18 Jahre wird mindestens einmal vergewaltigt.

Leute werft Teddybären - Refugees welcome!

Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!

​NEIN! Widerstand ist angesagt. Und wenn viele Frauen  ( #nichtalle ) es nicht schnallen und ihr großes Herz nicht mit dem Verstand verbinden, müssen endlich mal die Männer sich von ihrer Weichei-Vergangenheit trennen und ein Machtwort sprechen! Denn schließlich sind es die alten, weißen, heterosexuellen, und insbesondere deutschen Männer, gegen die ein erklärter Krieg läuft.

Natürlich läuft der richtige Krieg schon gegen alle Menschen, u.a. mit der Migrationswaffe, und kaum einer merkt es...

Migrationspakt stoppen!

Weitere Informationen hier: Migrationspakt-stoppen.de und hier: Migrationspakt-stoppen.info Zum Unterzeichnen der Petition auf dem Bundestagsportal geht es hier entlang.

Weiterlesen...

Martin Sellner im arabischen London

​​Martin Sellner - führender Kopf der österreichischen und europäischen Identitären Bewegung (IB) befindet sich derzeit in London und sieht die Bereicherung dieser früher europäischen Metropole, die heute von einem muslimischen Bürgermeister geführt wird. Soll es bei uns bald auch überall so aussehen?​

Hol Dir Dein Land zurück zur Bundestagswahl 2017 - Gib Deine Erst- und Zweitstimme der Alternative für Deutschland!

Weiterlesen...

Stopp Wahnsinn – Quasir – Alternative Nachrichten mit geballten Fakten aus Europa und der Welt

​​Stopp diesem Wahnsinn! Endlich Schluß mit der völlig unkontrollierten Einwanderung kulturfremder Menschen nach Europa!​​ Die Folgen sind verheerend.

Hol Dir Dein Land zurück zur Bundestagswahl 2017 - Gib Deine Erst- und Zweitstimme der Alternative für Deutschland!

Weiterlesen...

Verheimlicht – vertuscht – vergessen – Richard Gutjahr meldet sich erneut

Richard Gutjahr hat sich wieder zu Wort gemeldet, besser seine Rechtsanwälte, die natürlich (mindestens indirekt) aus GEZ-Gebühren bezahlt werden.

Er hat Monate später – nachdem ein angeblicher Schaden entstanden sein müßte – Klage gegen Gerhard Wisnewski eingereicht. Warum jetzt erst? Die Antwort dürfte ganz einfach sein. Weil jetzt gerade ein großangelegte Kampagne gegen alle Andersdenkenden läuft. Man will sie verängstigen, finanziell ausbluten oder einfach wegsperren. Hierzu das neue Interview von Oliver Janich:

Hier geht es zur Rezension auf Amazon. Da gibt es nun auch wieder viele neue Kommentare.

Hier kannst Du das Buch gleich beim KOPP-Verlag bestellen:

Weiterlesen...

Buchempfehlung – Geheime Machtstrukturen

Ein kleiner Ausschnitt aus dem Buch, vorgelesen von mir:

Buchzitat

Es gibt in jedem Plan zur Absicherung der Weltherrschaft ein nicht verhandelbares Element: Souveräne Nationen (wirklich unabhängige Nationen) sind nicht zu dulden. Warum? Weil es bei der Weltherrschaft immer darum geht, alle Macht in den Händen des Möchtegern-Herrschers zu vereinen.

Unabhängige Nationen behindern diese Zentralisation und stören die geeignete Befehlskette.

Das scheint einleuchtend genug zu sein. Da dies aber selten auf seine einfachste Formel gebracht wird, lohnt sich eine Wiederholung:

Um die Welt zu beherrschen, muß man zuerst die nationale Souveränität beseitigen. Man muß die eigentlichen Hebel der Macht zusammenlegen, und das unabhängig davon, welche unterschiedlichen Regierungsformen in den einzelnen Ländern in Erscheinung treten.

Wenn “demokratische Regierungsformen” die Mehrheit davon überzeugen können, die globale Politik zu akzeptieren, dann her damit! Wenn tyrannische Regierungsformen wirksamer sind, um Fügsamkeit durchzusetzen, dann ist auch Tyrannei genehm.

Wenn der Wechsel von einer Regierung zu einer anderen (nach dem Motto: Nationen und Gesellschaften auf den Kopf stellen) die Möglichkeit bietet, das Ziel zu erreichen … so soll das geschehen.

Alles, was letztlich zählt, ist, die politischen Führer in der Hand zu haben, die zum Schein an der Macht sind, und sie erhalten oder vernichten zu können, falls sie vergessen sollten (oder einfach nicht bemerkt haben), wer der eigentliche Herr im Hause ist.

Zitatende

Textquelle: Geheime Machtstrukturen – Joseph Plummer – Gebunden, 221 Seiten

Warum fällt mir dazu gerade der Name Guido Westerwelle ein?

Weiterlesen...

Kulturelle Bereicherung findet heuer allerorten statt – hier kürzlich in Köthen

Die Planungen sind ja so, daß das bald überall in Europa so sein soll. Laut des Vollprofis Schäuble soll damit die Inzucht unter den Europäern bekämpft werden. Der muß ziemlich harte Drogen nehmen…

Und die Vollprofessionelle Merkel folgt dem verirrten Volkswissenschaftler Coudenhove-Kalergie, der seine irre Theorien nach dem 1. Weltkrieg in Buchform herausgab.

“Pan-Europa” heißt das 1923 erschienene Buch des Hochgradfreimaurers und Karlspreisträgers (im Jahre 1951) Richard Nikolaus Graf Coudenhove-Kalergi. In der Wiener Freimaurerzeitung Nr. 9/10 jenes Jahres schrieb der in Tokio geborene „Kosmopolit und Weltbürger” Coudenhove-Kalergie:

„Der kommende Mensch der Zukunft wird ein Mischling sein. Für Paneuropa wünsche ich mir eine eurasisch-negroide Zukunftsrasse. … Die Führer sollen die Juden stellen, denn eine gütige Vorsehung hat Europa mit den Juden eine neue Adelsrasse von Geistesgnaden geschenkt”.

Der Verfasser dieser Worte war selber ein eurasischer Mischling. Drei Jahre später organisierte der Freimaurer Coudenhove-Kalergi seinen ersten paneuropäischen Kongreß in Wien. Am Ende der zwanziger Jahre operierten Nebenstellen der paneuropäischen Union auf dem gesamten Kontinent. Coudenhove-Kalergi gewann sehr schnell die Unterstützung und die Patronage des Rockefeller-Clans.

Einer der wichtigsten Schüler von Coudenhove-Kalergi war Aristide Briand der zwischen 1909 und 1930 insgesamt elfmal sozialistischer Premierminister und zwölfmal Außenminister Frankreichs war. Schon im Jahre 1930 enthüllte Briand einen Plan für eine “Europäische Union”, und zwar als regionale supranationale Union innerhalb des Völkerbundes.

Auch Winston Churchill, ein anderer Karlspreisträger, schrieb bereits am 15. Februar 1930 in der Saturday Evening Post einen Artikel mit der Überschrift „The United States of Europe”. Die Vision eines größeren Europas, eines wahren Paneuropas – von Wladiwostok nach San Francisco – ist das Vermächtnis der alten Paneuropabewegung an die junge Generation.“ NWO PANEUROPA 1922 bis 1966, Seite 103.

Aus Sicht der freimaurerischen Forschungsloge „Quantor Coronati” bestätigt, daß der Graf Coudenhove-Kalergi seine ganze politische Organisation – weltweit – aus dem Logenapparat der Freimaurerei aufgebaut hat. Erwähnung findet, daß der „Paneuropa-Graf” 1922 Aufnahme in die Wiener Loge „Humanitas” fand. Er verkehrte fortan mit Masaryk, Stresemann, Thomas Mann, Briand u.s.w.

Helmut Kohl wurde der Coudenhove-Kalergi-Preis der freimaurerischen Paneuropa-Bewegung verliehen. Den Karlspreis und eine ganze Reihe anderer Auszeichnungen, die Angela Merkel erhielt, deuten klar darauf hin, daß die illegale Öffnung der Grenzen wegen weniger “Flüchtlingen”, die sich medienwirksam in Ungarn nicht registrieren lassen wollten, für Millionen Fremde und das Beharren, keine Obergrenzen für “Flüchtlinge” einführen zu wollen, daß sie diesem Plan ebenfalls folgt.

Weiterlesen...

Rußlandkongreß der AfD-Fraktion in Magdeburg – live am 12.08.2017, ab ca. 9:45 Uhr

Livestream gestartet vor 1 Stunde: hier klicken

Am Samstag von 09:45 bis 18:00 Uhr findet in Magdeburg der erste Rußlandkongreß der AfD-Fraktion Sachsen-Anhalt statt. Wer nicht dabei sein kann, dem spendiert COMPACT eine Live-Übertragung! Nicht nur angesichts der neu verhängten US-Sanktionen, die mehr Deutschland und Europa schaden, als Rußland, ist diese einmalige Expertenrunde ein Pflichttermin.

Sie können die Veranstaltung über den Livestream gratis genießen. Im Gegenzug können auch Sie COMPACT unterstützen, nämlich hier.

Der Kongreß versammelt COMPACT-Hochkaräter: Neben Chefredakteur Jürgen Elsässer spricht auch Jan von Flocken, Autor von COMPACT-Geschichte Nr. 1: 1.000 Jahre Deutsches Reich. Durch den Tag moderieren wird Katrin Ziske, Rußlanddeutsche und COMPACT-TV-Moderatin. Eine Liste aller Teilnehmer finden Sie weiter unten im Text.

Aus dem Einladungstext von Fraktionschef André Poggenburg: „die AfD-Fraktion Sachsen-Anhalt bekennt sich zweifelsfrei zu einem Ausgleich in den Beziehungen zwischen Ost und West. Wir vertreten die Ansicht, dass ein friedliches Miteinander in Europa zuerst mit Rußland und dann mit den Vereinigten Staaten zu verhandeln ist. (…)

„Es ist illusorisch zu glauben, daß die EU die Sanktionen gegen Rußland im Interesse der europäischen Wirtschaft beenden wird. Die Interessen der Transatlantiker sind global angelegt und unter anderem darauf gerichtet, Rußland als Rivalen zu schwächen.“

Weiterlesen

Weiterlesen...

Verteidigung von Europa – Martin Sellner im 1. Interview von der C-Star

Die mutigen jungen Männer und Frauen der Identitären Bewegung verteidigen Europa gegen die von den Finanzoligarchen geplante und finanzierte Flutung Europas mit Kulturfremden zur Zerstörung aller europäischen Nationen, insbesondere Deutschlands.

Sie sind dort unten im Mittelmeer, um die kriminellen Machenschaften der Schlepper und der mit diesen zusammenarbeitenden NGO´s zu beobachten und zu dokumentieren.

Jede Unterstützung für die Identitäre Bewegung ist willkommen: Der Kickstarter zur Finanzierung der Mission ist mittlerweile nicht mehr vorhanden

Die kriminellen Schlepper-NGO´s hingegen werden von den Steuerzahlern, Parteien und dem Oberspekulanten Soros mit Millionen finanziert.

Am Ende dieses Videos findest Du die genauen Beträge, wie die kriminellen NGO´s finanziert werden.

Weiterlesen...
1 2 3 21