Permalink

2

Die geplante False Flag Operation MH17 – Peter Haisenko bei Robert Stein

Der Krieg in Europa – namentlich in der Ukraine – kann sich sehr leicht zu einem 3. Weltkrieg “auswachsen” oder besser umgewandelt werden. Es gibt durchaus Kräfte, die das wollen. Wer könnten diese Kräfte wohl sein? Stecken diese auch hinter dem Massenmord an den Passagieren von MH17? Etwas Aufschluß gibt das Gespräch bei Steinzeit.TV.

Textquelle: StudioLoungeTV

Über 30 Jahre lang flog Peter Haisenko für die Lufthansa große Verkehrsflugzeuge um die ganze Welt. Als Luftfahrtexperte hat er sich den Fall der über der Ukraine abgeschossenen MH17 genauer angesehen. Für den ehemaligen Flugkapitän ist klar: Der Passagerflieger MH17 wurde nicht vom Boden, sondern aus der Luft abgeschossen. Hierfür gibt es sogar erstaunlich viele Indizien.

Im Gespräch mit Robert Stein erklärt Peter Haisenko die Ungereimtheiten im Fall MH17 und ordnet die seiner Meinung nach forcierte Operation “unter falscher Flagge” in das geopolitische Hintergrundspiel ein.

Peter Haisenko, 1952 in München geboren, ist in seiner Jugend in Gräfelfing seiner Leidenschaft Elektronik und Technik nachgegangen. Neben seinem Abitur hat er in einem kleinen Verlag gearbeitet und dort erste Erfahrungen im publizistischen Bereich erworben. Nach dem Abitur machte er eine Ausbildung an der Lufthansa-Flugschule zum Verkehrspilot. Die folgenden 30 Jahre war er im weltweiten Einsatz als Copilot und Kapitän auf den Mustern B727, DC 8, B747, B737, DC 10 und A 340. Seit 2004 tätig als Autor und Journalist, hat Peter Haisenko die Bücher „Bankraub globalisiert“ und „England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert“ veröffentlicht, als Herausgeber „Der Weg vom Don zur Isar“ in zwei Bänden. 2007 erfolgte die Gründung des AnderweltVerlags und 2013 des Online-Magazins Anderweltonline. Peter Haisenko hat in den letzten Jahren etwa 300 Artikel veröffentlicht mit Schwerpunkten Wirtschaft, Historie, Politik und Luftfahrt. Aufsehen erregte sein vor kurzem veröffentlichter Artikel zum Absturz von Flug MH 017 „Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017“, welcher mittlerweile auch international viel Aufsehen erregte und mehrere hunderttausend Mal gelesen wurde.

Mehr Informationen

Permalink

0

Robert Stein zum Abschuß der MH17 – eine gute Zusammenfassung zu Märchen und mögliche Wahrheiten

Robert Stein von SteinZeitTelevison faßt weltweit verfügbare Informationen zu den Ursachen und den offensichtlichen Vertuschungsmanövern zusammen. Man kann hier nur von Planungen ausgehen, die u.a. bestimmten US-amerikanischen Kreisen dicke Profite bescheren sollen. Und uns nur Ärger!

Und eine weitere Information kommt aus der malaysischen Presse (New Straits Times), die durchaus vom Staat kontrolliert wird. Bei uns so etwas gehört oder gelesen im Hauptstrom?

Es dürfte klar sein, daß die Mainstream-Presse hier unverantwortliche Propaganda betreibt, die m.E. bereits strafbare Handlungen enthält. Dazu später mehr.

Permalink

0

Ende und Übergang in die neue Welt – die 17!

Da hatte ich doch kürzlich verwiesen auf das Thema Numerologie beim False Flag Flugzeugabschuß in der Ukraine. Mehr oder weniger mit einem Augenzwinkern, wobei ich dieses Thema durchaus nicht als Ulk abtue. Zumal mir bekannnt ist, daß bestimmte Eliten sehr wohl sich der Numerologie verschrieben haben und okkult (George W. Bush war/ist Skull & Bones-Mitglied, die als okkulte Zahl die 322 unter dem Totenschädel haben), Bohemian Grove in Kalifornien mit okkulter Eulenverbrennung durch einen “Alte Herren Club” u.a., ja sogar satanistisch sind, Kindesmißbräuche und -morde – Marc Dutroix u.a. mit einer Verschleierung und einem Massenzeugensterben, welche nur durch Beteiligung allerhöchster Kreise zu erklären sind. Und ein Eingehen auf Numerologie durch eine Politikerin wie Christine Lagarde wirft natürlich Fragen auf. Solche Leute sagen nichts ungeplant.

Hier findet sich eine sehr spannende Abhandlung von Marty Leeds zur Numerologie von Pi ( π ), die auch die 7 und die 17 beinhaltet. Welch ein Zufall.

Dieser Zusammenhang findet sich auch bei Wikiblödia: siebzehn: Ende und Übergang in neue Welt; ‚gut’, hebr. tob, 9-6-2 = 17, beendet in Gen 1 die Erschaffung jedes der sechs Tage (außer 2. Tag);

Die Wissenschaft sagt natürlich zum Thema Numerologie: unwissenschaftlich, widerlegt, Brauchtum, Mystik, Dichtung oder Esoterik.

Die Wissenschaft kann uns ja auch erklären, was vor dem Urknall gewesen ist. Dazu ist es ja die Wissenschaft, gelle?

Permalink

0

Operation unter falscher Flagge vereitelt?

Eine Operation unter falscher Flagge ist zu erwarten! Um bestimmte Ziele zu erreichen, greifen Mächtige oft auf ein Mittel zurück, bei dem ein Attentat oder ein noch schlimmeres Ereignis selbst inszeniert oder trotz Wissen nicht unterbunden wird. Damit wird die Bevölkerung eines Landes emotional auf Kurs gebracht, für irgend eine bestimmte politische Maßnahme oder für einen Krieg.

Wesley Clarke, früherer General der US-Army spricht über das in 2001 ihm mitgeteilte Ziel des Weißen Hauses innerhalb von 5 Jahren 7 Länder im Nahen Osten anzugreifen und die dortigen Regierungen “auszutauschen”. Das meiste davon wurde erledigt. Dieser Plan geht schon weiter zurück und zwar auf das Dokument “Ein amerikanisches Jahrhundert”. Aufgeführt sind dort neben Irak, Libyen, Somalia, Sudan, Libanon auch Syrien und Iran.

Immer mehr Menschen in den USA bekommen mit, daß ihre Regierung sie ständig belügt und betrügt. Politiker wie der Kriegstreiber McCain können sich kaum noch ohne entsprechende Konfrontation in der Öffentlichkeit zeigen.

Bekannte Operationen unter falscher Flagge (bei weitem nicht vollständig):

1896 – Versenkung der Maine – Auslöser des Angriffs der USA auf Spanien
1914 – Attentat in Sarajewo – Auslöser des 1. Weltkrieges
1915 – provizierte Versenkung der RMS Lusitania – Auslöser für den Eintritt der USA in den 1. Weltkrieg
1933 – Reichstagsbrand – Auslöser der Ermächtigungsgesetze
1939 – Überfall auf den Sender Gleiwitz – Auslöser des 2. Weltkrieges
1941 – Pearl Harbor – Anlaß für den Eintritt der USA in den 2. Weltkrieg
1953 – Terroranschläge im Iran (Operation Ajax) – Auslöser des Sturzes von Mossadeq
1964 – Golf von Tonking – Vorwand für den offenen Krieg gegen Vietnam
1967 – USS Liberty – Angriff auf ein US Kriegsschiff durch Israel
1980 – Bombenanschlag in Bologna – Geheimarmee Gladio – antikommunistische Aktionen
2001 – 9/11 – Auslöser für den endlosen Krieg gegen den Terror, Angriff auf Afghanistan, Irak, Libyen, Sudan, Somalia, Jemen
– Patriot Act (Abschaffung freiheitlicher Rechte)

Die USA haben in den letzten Jahrzehnten Hunderte weitere solche Operationen durchgeführt. Es darf niemanden überraschen, wenn eine neue Operation startet, um die letzten der 7 Länder angreifen zu können.

Was das bedeuten könnte, in Anbetracht eines Anschlages unter falscher Flagge mit einer Atomwaffe und einem entsprechend harten Schlag gegen Iran und Syrien durch die USA, muß jedem klar sein. Rußland wird sich da nicht raushalten können.

Das bedeutet 3. Weltkrieg! Es gibt mächtige Psychopathen auf dieser Welt, die wollen genau das!

Kann denen nicht mal jemand das Licht ausknipsen?

Permalink

0

Kopp-Nachrichten vom 23.06.2011

Heute mal das Video mit den ungekürzten Kopp-Nachrichten mit Eva Herman auf meinem Blog. Im Prinzip alles Nachrichten, die mit meinem Thema Rettung von Geldwerten in Sachwerte zu tun haben. … … Kopp-Themen in blau: Frauen-Fußball-WM: Droht nuklearer Terroranschlag? Die … Weiterlesen