Die USA müssen vor Gericht gestellt werden!

1. Oktober 2013

fordert Evo Morales, der bolivianische Präsident. Und zu Recht!

Die Latte der Verbrechen der US-Regierung seit Jahrzehnten ist lang und wird täglich länger. Müssen sich die Völker der Welt das länger bieten lassen? Ist das Freiheit und Demokratie? Die vom selbst ernannten Weltpolizisten mittels Drohungen, ökonomischen Killern, tödlichen Killern, der stärksten Armee der Welt ungewünscht über die Welt verteilt werden sollen?

Diese Armee war zwar nicht in der Lage, 19 Araber mit Teppichmessern an 4 Flugzeug-entführungen und dem Zersprengen von 4 Gebäuden zu hindern, aber das ist ja wieder eine andere Geschichte. Im Kampfeinsatz ist sie durch die neueste Technik von Mini-Nukes, chemischen als auch biologischen Waffen bis hin zu Wetterwaffen sehr ernst zu nehmen.

Wer fordert die USA im übrigen mal auf, ihre Massenvernichtungswaffen zu vernichten?

Hast Du Krieg gewählt?

25. September 2013

Was für eine blöde Frage! ? Nein, das ist keine blöde Frage! Du kannst in diesem Video hören, warum das keine blöde Frage ist.

Es ist ein Ausschnitt aus der Vorstellungsveranstaltung des Compact-Sonderheftes “Kriegslügen”.

Zwei der besten Journalisten Deutschlands mit eigener Meinung: Ken Jebsen und Jürgen Elsässer mit gewichtigen Argumenten gegen und für die Beteiligung an der Bundestagswahl.

Die Wahl ist längst vorbei, die Reden sind jedoch aktuell und werden es bleiben.

Dieser Disput macht deutlich, wie wenig die Deutschen wissen, über die zur Wahl stehenden Parteien und deren Ziele und Handlungen, die Wahl an sich, die Personen dort und über ihre eigenen Interessen, gegen die viele gewählt haben.

Viele Deutsche haben den Krieg gewählt. Sie haben fremde Interessen gewählt, weil sie zu wenig Informationen hatten.

Und da geht es nicht nur um den drohenden Krieg gegen Syrien oder Iran, nicht nur um Afghanistan, Irak, Libyen, wo immer auch Politiker der Blockparteien oder die BRD mitgemacht haben. Sondern es geht auch um den Krieg der Konzerne gegen uns alle. Auch gegen Dich!

Hast Du Krieg gewählt?

Zum Originalvideo geht es hier:Weiterlesen…

Tragödie und Hoffnung – Die noble Lüge enttarnen

23. September 2013

Die Wahlen sind vorbei und sie sind in etwa so ausgegangen, wie man es vorhersehen konnte. Wer glaubt, daß die Wahlen frei sind, glaubt auch an den Weihnachtsmann. Nicht etwa weil man gezwungen würde hinzugehen, oder weil nur eine Partei zur Wahl steht. Nein. Weil es einen Mechanismus gibt der in der Lage ist, die Masse der Menschen gegen ihre eigenen Interessen wählen zu lassen ohne daß diese das überhaupt merken.

In diesem Video von Richard Grove von tragedyandhope.com erfährst Du u.a. wie dieser Mechanismus funktioniert und wo er herkommt. Englischkenntnisse sind von Vorteil.

Hier findet sich ein Skript zum Video.

Wer die Welt einigermaßen verstehen will, kann sich nicht auf Schul-, Universitätswissen oder gar auf Hauptstrommedien verlassen. Dann ist er verlassen und zwar komplett.

Es braucht eine ganze Reihe an Büchern, um zu verstehen, was und warum etwas passiert, und wer da alles seine Hand im Spiel hat.

Eines der wichtigsten dieser Bücher ist zweifelsohne “Tragedy and Hope” von Carroll Quigley. Er gehörte zwar nicht zu den Mächtigen im Hintergrund, hatte jedoch direkten Zugang als Historiker, der Unterlagen und selbst geheime Dokumente sichten durfte.

Als er hierüber jedoch einiges veröffentlichen wollte, wurde er massiv behindert, es wurde zensiert, und er bekam Probleme.

Einiges davon hörst Du in diesem Interview:

Bücher von ihm lohnen sich auf jeden Fall zum Lesen. Du kannst sie u.a. hier erhalten:

Zum englischen Text geht es auch hier entlang. Zu einer Homepage über ihn hier.

>