Höcke und Holocaust – #FakeNews gegen AfD Landeschef von Thüringen – Hagen Grell zum Denkmal der Schande

20. Januar 2017

Björn Höcke (AfD), hielt am 17.1.2017 eine Rede, die das Berliner Holocaust-Denkmal als ein falsches Zeichen kritisierte. Die Presse stilisiert ihn nun fast zum Holocaust-Leugner. Zeit, die Lügen der Medien aufzuklären.

Hagen Grell hat dazu sehr gute Worte gefunden, die ich zu 100% unterschreibe.

Gibt es überhaupt Haßrede?

4. Januar 2017

Die Zensoren sind ja mittlerweile nicht mehr verdeckt sondern verschärft unterwegs. Auffällig ist insbesondere, daß ehemalige Stasi-IM ihre alte Tätigkeit wieder aufgenommen haben. Wem da nicht der Groschen fällt…

Was ist aber nun Haßrede genau? Wer legt das fest? Dieser Frage geht Steven Crowder nach und Hagen Grell hat den Text freundlicherweise ins Deutsche übersetzt:

>