Verschwörungsbeobachtungen für Einsteiger 4

Hier der 4. Teil der Verschwörungsbeobachtungen für Einsteiger. Hier geht es u.a. ans Eingemachte, nein eher an das, was uns von der Industrie als Nahrungsmittel verkauft wird und das weltweite Regelwerk zur Bevölkerungsreduktion mit Hilfe von “Lebens”mitteln. Ja, richtig gelesen!

Quellen: _Chemtrails_ — How They Affect You and What You Can Do, 100 Resilient Cities – Rockefeller Foundation, ALDI Suisse Werbung Pizza, AXE – Morning After Pillow TV Commercial, Ballet Hispanico and the Ford Foundation_ 30 Years of Partnership, BASF AUSBILDUNG – KINOSPOT _ WERBUNG _ COMMERCIAL, Battle_ Los Angeles Official Trailer #1 – (2011) HD, Burger King _ The NEW BIG KING from Burger King Commercial _15, Closing the gap between men and women in agriculture, Codex Alimentarius † Die tödliche Gier der Menschheit ► Dr. Gottfried Lange ALPENPARLAMENT.TV, Coke Zero Werbung 2014 – „Manuel Neuer packt aus“, Fluoride machen willensschwach !!!, Fracking Erklärt — Chance oder Risiko_, Gasland – Trailer, Hanuta TV-Spot Backstube, Kevin Roche on the Ford Foundation Building, Kinder Milch Schnitte, Maxi King, Pingui, Choco fresh TV Werbung 05 2013, Lefax extra von Bayer, Light Your Water On Fire from Gas Drilling, Fracking, Monsanto’s Commitment to Sustainable Agriculture, New Wrigley’s Extra TV Ad Starring Antonio Banderas — Break Up with Lingering Food (2013), NOVARTIS – Derma Challenge, nutella TV Spot _Der Freund_, Paketzusteller bei Deutsche Post DHL, Radio Station Tour WAWL, Ratiopharm Ofenaufstrich, russian mafia street school_ armed car robbery, Soybean Low Yield Ceiling Commercial, The Colony Geisterstadt im Wald verlassene Siedlung, Unboxing Sonnen-Bassermann Schlemmergulash Teil 2, Video Documentation Reveals Commercial Aircraft Spraying Chemtrails To Warm Climate, Wem nützt das Impfen_ Kurzer Überblick über die Impferei (3 Min), WHO_ a look back at health successes in 2013

Wertvoller als Gold in Halle bei Tag

Halles Innenstadt am Tag übernommen durch “Neudeutsche”

Das Ganze dreht Sven Liebig auch nochmal nachts ab, da ist es richtig krass. Da traut sich echt kein oder kaum ein Deutscher mehr auf die Straßen, begründet. Wer es sich traut, sucht den kürzesten Weg nach Hause, um nicht ausgeraubt und/oder vergewaltigt zu werden.

Davon bekommen die verantwortlichen Polit- und Vereinsverbrecher überhaupt nix mit, weil sie wohlbehütet in ihren Gutmensch-Vierteln residieren, welche sie von diesen Neubürgern recht sauber halten.

Die ganzen Kriminellen werden in die Neubauviertel gepfercht, schön weit weg von der gutmenschlichen Schickeria. Merkt Euch die Namen eurer regionalen Polit- und Vereinsmaden und derer, welche am lautesten Refugees welcome geschrien haben.

Text von Svens Welt übernommen

Die Merkel-Jugend marschierte an 3/22 in Halle – Satireveranstaltung “(G)eil Merkel”

Im März besuchte die “Größte” Kanzlerin (GröKaz) Merkel erneut die Viadrina in Halle (Saale). Bereits zum vierten Mal wurde ihr eine Satire-Huldigung gewidmet mit Fahnen, Bannern, Armbinden, Ansteckern, “Fettbemmen” und Musik.

Dabei wurden betont Anspielungen auf diktaorische Führungsstile gemacht, um vor einem autoritären, zentralistischen und antidemokratischen System zu warnen. Das Regime verbot durch die Order Follower der Polizei diesmal den Buchstaben H.

Probewahl für Flüchtlinge in Sachsen-Anhalt

Die linksextremistischen Organisatoren der “Migranten-Probewahl” achten streng auf Diskretion. Es soll niemand evtl. die verwendeten Wahlscheine fotografieren. Diktatorisch wird durch “linke” Schlägertrupps an den Eingängen zu den “Wahllokalen” darauf geachtet, dass keine neugierigen Personen zu nahe kommen.

Wahlbeobachter? Nix da, nicht bei von “Linken” organisierten Wahlen. Das ist echt bezeichnend! Da müssen sich doch sogar die “wählenden” Migranten vorkommen wie in einem Bananen-Regime…

Demokratie sieht ganz anders aus….

Probewahl

Dr. Hans-Joachim Maaz erklärt rechts, links, Geschwister und Eltern auf der 3. Bürgerversammlung in der Dresdner Kreuzkirche

Der Psychotherapeut und Stifter Dr. Hans-Joachim Maaz erklärt hier, warum links- und rechtsextreme Positionen das gleiche Ausmaß an privater und sozialer Not darstellen und warum sie nichts weiter als verärgerte, verfeindete Geschwister sind, die sich nicht trauen, ihre Eltern zu kritisieren.

Dr. Hans-Joachim Maaz – Psychiater, Psychoanalytiker und Autor aus Halle – spricht auf der dritten Bürgerversammlung in der Kreuzkirche in Dresden am 3. März 2016 über Macht, aufgestaute innere Angst in unserer modernen Gesellschaft und die Problematik, wie und warum Menschen in extremistische Situationen geraten und wie aus psychologischer Sicht damit umgegangen werden sollte.

Mit dem Ziel, zukünftig Konflikte und die daraus entstehenden Eigenschaften wie Wut , Angst, Hass und einem Gegeneinander statt Miteinander zu überwinden.

Video zur ganzen Veranstaltung. Oberbürgermeister Dirk Hilbert und Superintendent Christian Behr: „Die Bürgerversammlung soll dazu beitragen, die gespaltene Gesellschaft zusammenzuführen und den konstruktiven Austausch zu ermöglichen.“

Unter anderem kamen zu Wort:

Hans-Joachim Maaz ( Psychiater, Psychoanalytiker und Autor aus Halle)
Christian Behr (Pfarrer und Superintendent der Kreuzkirche Dresden)
Dieter Kroll (Polizeipräsident von Dresden)
Dirk Hilbert (Oberbürgermeister von Dresden)
Frank Richter (Direktor der Sächsischen Landeszentrale für Politische Bildung und Moderator der Veranstaltung)
Mitorganisator und Initiator der Veranstaltung ist Rene Jahn.

Der zweite Teil der Veranstaltung galt dem Publikum. Zahlreiche Anwesende konnten hier ihre Meinung kund tun.

eingeSCHENKt.tv hat die komplette Veranstaltung aufgezeichnet.

Merkel-Jugend begrüßt die GröKaZ zum Abschluß des Wahlkampfes der CDU in Halle

Und wieder war die beliebteste Kanzlerin Europas, Angela Merkel, im schönen Halle an der Saale zu Gast. Diesmal um die hiesige CDU im Wahlkampf zu stärken. Eine unverblümte, unverfrorene, Fahnen schwenkende Jugend schunkelt zum Merkel-Song “Wir schaffen das”. Ganz besonders dann die Bekundungen der Treue am Ende des Videos. Es lohnt sich dran zu bleiben.

Ein Hinweis für jene, die es nicht verstanden haben: das ist Satire!

HEIL MERKEL! Die beliebteste Kanzlerin Europas! Wahlwerbung für die CDU in Halle

Halle/Saale grüßt die beliebteste Kanzlerin Europas, Angela Merkel von der CDU, am 18. September 2015 vor der hallensischen Leopoldina! Im Anschluß daran gibt es ein Interview mit dem Unternehmer und Investor Frank Strotzenhoevel, der von der Politik Angela Merkels profitiert. Danach marschiert das Begrüßungskomitee zum Gefallen unserer geliebten Kanzlerin durch die Altstadt von Halle an der Saale.

Ein Hinweis für jene, die es nicht verstanden haben: das ist staatlich geprüfte und zugelassene Satire!

Heil Merkel in Halle – Proteste gegen die Rechts- und Gesetzesverletzerin

Am Freitag den 11.03.2016 fanden in Halle an der Saale (Sachsen-Anhalt) Proteste gegen die Bundeskanzlerin Angela Merkel statt. Die Bundeskanzlerin kam zu Besuch der Wahlkampfabschluß-Veranstaltung der CDU. Zwei Tage vor den Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.
Begleitet wurde die Veranstaltung von ca. 50 Demonstranten die ” HEIL MERKEL” riefen.

AfD Landtagswahlen Wahlprogramm zu Sicherheit und Recht

Im Video wird das Wahlprogramm der Landtagswahl 2014 für Sachsen vorgestellt, aber im Kern dürfte es dem Programm von Sachsen/Anhalt in etwa entsprechen. Bequem anhören oder das Wahlprogramm 2016 der AfD in Sachsen/Anhalt lesen.


5. Verwaltung, Innere Sicherheit, Recht

Die Alternative für Deutschland steht für Rechtsstaatlichkeit. Sie stellt sich entschieden hinter die Forderung der Verfassung, wonach alles staatliche Handeln an Recht und Gesetz gebunden ist.

5.1 Verwaltung

Das Handeln der öffentlichen Verwaltung darf sich nicht vorrangig an marktwirtschaftlichen Prinzipien orientieren. Die Nachhaltigkeit öffentlicher Haushalte ist durch die Sicherung ausreichender Steuereinnahmen bei Schuldenfreiheit, schlankem Staat und effizientem Verwaltungshandeln icherzustellen.

Die Tätigkeit der öffentlichen Hand soll sich auf die Erledigung der klassischen Kernaufgaben des Staates konzentrieren. Dazu gehört die Sicherung der Daseinsvorsorge. Darüber hinaus gehende Aufgaben sollen nur dann von staatlichen Stellen übernommen werden, sofern diese von privaten Dienstleistern nicht wirtschaftlicher erledigt werden können. In Bereichen, in denen die Privatwirtschaft tätig ist, soll der Staat nicht durch sein Handeln eine steuerfinanzierte Wettbewerbssituation aufbauen.

Ebenso gehört es nicht zu den Aufgaben des Staates, einen mithilfe von horrenden Zwangsabgaben künstlich aufgeblähten Staatsfunk zu unterhalten. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk muss drastisch verschlankt werden. Wir fordern deshalb, dass Sachsen-Anhalt den Rundfunkstaatsvertrag einseitig ufkündigt und so das GEZ-System zur Neuordnung zwingt. Ziel soll die Abschaffung der GEZ sein. Der staatliche Rundfunk soll künftig aus ein bis zwei Kanälen bestehen, die der Grundversorgung der Staatsbürger mit Informationen dienen und dabei ein strenges Neutralitätsgebot zu beachten haben.

Die AfD fordert: Die Leistungen der Mitarbeiter des Öffentlichen Dienstes für das Gemeinwohl müssen angemessen honoriert werden. Das umfasst eine ideelle und materielle Würdigung der Arbeit, wobei die Arbeitsplatzsicherheit im Öffentlichen Dienst zusammen mit der Höhe der Vergütung und Qualität der Alterssicherung im geeigneten Verhältnis stehen muss.

Das Landesverwaltungsamt als politikferne Mittelbehörde verhindert den direkten Zugriff der politischen Führung auf den Vollzug von Gesetzen und ist daher ein verlässliches Element der Rechtsstaatlichkeit. Es nimmt außerdem unterhalb der Ministerien eine unerlässliche Bündelungsfunktion wahr. Die AfD fordert daher, das Landesverwaltungsamt in seiner Funktion zu stärken.

Die kommunale Selbstverwaltung gewährleistet die Versorgung der Bevölkerung mit Trinkwasser, Elektrizität und Gas sowie die Entsorgung von Abwasser, Restmüll etc. Diese Aufgaben werden häufig durch jeweils nur einen Betrieb erfüllt. Ein konkurrierender Markt existiert nicht und dies eröffnet die Gefahr von Monopolstellungen, die bei sicheren Einnahmen zu überhöhten Gewinnen auf Kosten der Allgemeinheit führen können. Ver- und Entsorgungsaufgaben mit Monopolcharakter müssen auf kommunaler Ebene grundsätzlich durch die öffentliche Hand übernommen werden.

Wir wollen, dass Netzleitungen, die im Eigentum der Allgemeinheit stehen und von dieser finanziert wurden, grundsätzlich nicht veräußert oder verpachtet werden dürfen. Bereits erfolgte derartige Privatisierungen sind rückabzuwickeln.

5.2 Innere Sicherheit

5.2.1 Polizei und Verfassungsschutz

Weiterlesen hier:

Wahlprogramm 2016 der AfD in Sachsen/Anhalt