Bruno Pete

Nein, Bruno Pete kandidiert nicht für den Stadtrat von Markneukirchen. Er bedient hier lediglich meine Rubrik Humor, wenn auch etwas herb. 😉 Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Und Lachen soll gesund halten. Die Themen aus seinem Video "Rechte bei BMW..." haben etwas mit uns zu tun. Auch wenn man lachen kann, harter Tobak. Immer mehr Freiheiten soll verschwinden. Natürlich unter gutem Vorwand.

Wer kommt alles in diesem Video von Bruno Pete vor? Natürlich Claudia Roth, Heiko Maas, Mutti, die Rechten, Kaffee mit beiden, Nazis bei BMW, Grüne, BER, Engelbert Lütke Daldrup (wtf ist das?), ein Hammer. 

Es geht um die EU-weite Einführung von totalitärer Verkehrsüberwachung, natürlich angeblich um Geschwindigkeitssünden zu verhindern, wer´s glaubt... Weiter um Politikerpensionen. Natürlich geht es hier wieder um die absolute Selbstbedienungsmentalität dieser Kaste. 

Die AfD will zum einen die Parlamente verkleinern und die Diäten nicht mehr durch die Bezieher derselben erhöhen lassen. Also wenn am Stammtisch über "die Politiker" lamentiert wird, hier mal genau hinschauen und richtig entscheiden.

Willst Du Politiker solche Parteien, die sich nur die Taschen voll machen wollen? Egal was es kostet?

Hier geht´s zum Chef von Bruno Pete.

Hier geht´s zum Kollegen von Bruno.

Robert Matuschewski

Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Und Lachen macht gesund. Die Themen, die Robert Matuschewski in seinem Video "Müssen Hässliche bei Misswahlen gewinnen..." anspricht, sind vom Hintergrund her zwar nicht gerade angenehm, aber man kann trotzdem lachen. Also los!

Wer kommt alles vor in diesem Video von Robert Matuschewski? Johannes Kahrs, Heiko Maas, Claudia Roth, Katrin Göring-Eckardt, Anton Hofreiter, Sawsan Chebli, Marianne Burkert-Eulitz (wtf ist das???), die Jusos.

Es geht um die Misswahlen, Diskriminierung, Steuern, Falschparkgebühren, Abtreibung im 9. Monat - sprich Mord - also alles Themen, bei denen der normale Mensch Magenprobleme bekommt, um es vorsichtig zu formulieren.

Willst Du solche Politiker, solche Parteien weiter an der Macht haben?

​Robert Matuschewskis Mitarbeiterin.

Nichts ist unter Kontrolle – Innenminister redet unvorsichtig Klartext – AfD wählen – Grenzen schließen

​Deutlicher kann auch ein Innenminister nicht werden. Obwohl er sicher etwas anderes damit bezweckt hat. Oh, liebe Leute, wir sind gut, wir haben 12 oder 13 Anschläge verhindert, klopft uns auf die Schultern und wählt uns wieder! Wir stehen für Sicherheit...

Schwachsinn! Die CDU/CSU haben gemeinsam mit der SPD die Sicherheit dieses Landes völlig zerstört!​ Merkel und ihre Politdarsteller sind mitverantwortlich für die Verbrechen der illegalen Fremden. Punkt! 

Man kann nur AfD wählen, die werden die Grenzen schließen, die Gefährder in Sicherungsverwahrung nehmen und eine Verabschiedungskultur entwickeln mit minus 200.000/p.a., nach Abschiebung aller Illegalen und schon abgelehnten Asylbewerber, versteht sich.

Wer eine der etablierten Parteien wählt, muß völlig hypnotisiert sein. Denn es ist doch abzusehen, daß diese das Problem nicht lösen werden und gar nicht wollen!