Freihandelsabkommen – Pelzig nicht komisch

9. Dezember 2013

Leider ist das alles kein Humor mehr:

Das Freihandelsabkommen TTIP, das momentan zwischen der Europäischen Union und den USA verhandelt wird, hat weitreichende Auswirkungen nicht nur auf unser Essen, den Verbraucherschutz und die Bedingungen der bäuerlichen Produktion.

Wenn zukünftig Konzerne gegen Staaten klagen können, weil sie ihre Möglichkeiten, Profite zu machen, durch Regulierungen eingeschränkt sehen, dann werden auch im Nahrungsmittelbereich Qualitätsstandards auf den jeweils niedrigsten Level abgeschliffen.

Willst Du das? Nein? Dann beweg Dich und geh demonstrieren oder/und schreib “Deinem” oder besser allen in Deiner Region gewählten Abgeordneten, daß er oder sie sich gefälligst mutig gegen das Abkommen stellen.

Am Samstag, den 18. Januar 2014, ab 11 Uhr wird in Berlin demonstriert, Treff auf dem Potsdamer Platz

Wir haben die Agrarindustrie satt!

Ein bissel Humor – mit Wladimir Putin

12. Juli 2013

Ich hatte erst keine Ahnung, wer der Interviewer ist. Jedenfalls hat er eine selten dämliche Frage gestellt. Und Putin lacht natürlich herzhaft darüber.

Der Interviewer hat eine etwas vereiste Mine. Wahrscheinlich sollte er den Unsinn fragen, den viele Menschen dank der täglichen Propaganda in den Massenmedien sogar glauben.

Kein schöner Job, wenn man für die Zuschauer ein vorher festgelegtes Bild zeichnen soll.

Trotzdem ist die ganze Reportage, aus der der Ausschnitt stammt, sehenswert.

>