Buchempfehlung – Geheime Machtstrukturen

Ein kleiner Ausschnitt aus dem Buch, vorgelesen von mir:

Buchzitat

Es gibt in jedem Plan zur Absicherung der Weltherrschaft ein nicht verhandelbares Element: Souveräne Nationen (wirklich unabhängige Nationen) sind nicht zu dulden. Warum? Weil es bei der Weltherrschaft immer darum geht, alle Macht in den Händen des Möchtegern-Herrschers zu vereinen.

Unabhängige Nationen behindern diese Zentralisation und stören die geeignete Befehlskette.

Das scheint einleuchtend genug zu sein. Da dies aber selten auf seine einfachste Formel gebracht wird, lohnt sich eine Wiederholung:

Um die Welt zu beherrschen, muß man zuerst die nationale Souveränität beseitigen. Man muß die eigentlichen Hebel der Macht zusammenlegen, und das unabhängig davon, welche unterschiedlichen Regierungsformen in den einzelnen Ländern in Erscheinung treten.

Wenn “demokratische Regierungsformen” die Mehrheit davon überzeugen können, die globale Politik zu akzeptieren, dann her damit! Wenn tyrannische Regierungsformen wirksamer sind, um Fügsamkeit durchzusetzen, dann ist auch Tyrannei genehm.

Wenn der Wechsel von einer Regierung zu einer anderen (nach dem Motto: Nationen und Gesellschaften auf den Kopf stellen) die Möglichkeit bietet, das Ziel zu erreichen … so soll das geschehen.

Alles, was letztlich zählt, ist, die politischen Führer in der Hand zu haben, die zum Schein an der Macht sind, und sie erhalten oder vernichten zu können, falls sie vergessen sollten (oder einfach nicht bemerkt haben), wer der eigentliche Herr im Hause ist.

Zitatende

Textquelle: Geheime Machtstrukturen – Joseph Plummer – Gebunden, 221 Seiten

Warum fällt mir dazu gerade der Name Guido Westerwelle ein?

Warum Grüne gegen Trump sind

Es ist vollkommen unzweifelhaft: die Grünen sind in diverse Skandale verwickelt, in denen Kinder zu Objekten von Pädokriminellen degradiert wurden und für immer degradiert werden sollten. Das konnte ansatzweise bereits im zuletzt veröffentlichten Video nachgewiesen werden.

Dabei muß klar herausgestellt werden: es handelt sich mit großer Sicherheit nicht um alle Mitglieder der Grünen, wahrscheinlich sogar nur um eine verschwindend kleine Minderheit. Diese verfügt allerdings über die Macht und die (finanziellen und psychologischen) Mittel, die in Pädokriminalität und Kommunistische Langzeitstrategie nicht involvierten Mitglieder in der Spur zu halten.

Der Kaninchenbau ist außerordentlich tief. Doch nun schiebt der neue US-Präsident eine hochauflösende Kamera in diesen Bau hinein und gefährdet damit die gesamte bösartige Struktur einer ganz bestimmten Elite, zu deren Werkzeugen für mich die Grünen unzweifelhaft zählen.

Auf Epochtimes findet sich dazu ein erhellender Artikel.

Auszug:

Die alternative US-Website „Victuruslibertas“ zitierte nun einen Insider des US-Innenministeriums: „Es gibt eine konzertierte Attacke gegen Sessions wegen seiner Arbeit am Pädophilie-Skandal namens Pädogate.“ Vor zwei Wochen hatte der Insider ausführlich beschrieben, wie Geheimdienste Politiker mit pädophilen Neigungen ausnutzen und mit Beweismaterial erpressen. Rund 30 Prozent der Washingtoner Elite sei in dieses Spiel verwickelt – sowohl Demokraten wie Republikaner.

Nun sagte der Insider:

„Die republikanischen Senatoren John McCain und Lindsay Graham arbeiten heimlich an der Absetzung Sessions.“ Daran beteiligt seien auch der Demokrat Chuck Schumer und Geheimdienstmitglieder von USA und Israel. Ihr Ziel sei, Trumps Justizminister loszuwerden, „oder zumindest die Pädophilie-Ermittlungen zu stoppen.“

Laut dem Insider seien neben der Obama-Regierung und den Clintons auch der republikanische Stabschef im Weißen Haus, Reince Priebus, an der Vertuschung der Pädo-Netzwerke interessiert.

Nachdem Israels Premier Netanyahu versucht habe, den Pädo-Skandal gegenüber Trump als „eine falsche Vermutung“ zu zerstreuen, sei dieser misstrauisch geworden und begreife zunehmend die Dimension des Problems, so der Insider.

„Der Sumpf ist noch viel schmutziger, als ich erwartet hatte“

„Der Sumpf ist noch viel schmutziger, als ich erwartet hatte“, soll Trump demnach zu Vertrauten gesagt haben. Ein Gespräch mit Senator Chris Christie ergab, dass die Pädophilen-Ringe bis nach Asien reichen und das Netzwerk „in den tiefsten Ecken der USA und des britischen politischen Systems“ wurzelt.

Über Washington sagte Trump zu seiner Tochter: „Diese Stadt ist die Pädophilen-Zentrale.“ „Das macht mich krank.“

Trump benutze nun absichtlich den Begriff „Menschenhandel“ statt Pädophilie, so der Insider. Auch sei der wahre Grund, warum Trumps 10-jähriger Sohn nicht in Washington lebe, dessen Sicherheit.

Auszugende

Und wer agiert am giftigsten gegen den neuen, gewählten Präsidenten der USA? Die Grünen!

Es ist völlig klar: wer grün wählt, wählt Unterstützer von Pädophilen, Päderasten, Kinderficker, wählt völlig abartige Politiker, die für die Zerstörung von Kinderseelen verantwortlich sind, und die dies im großen, umfassenden Maßstab über die neuen Lehrpläne flächendeckend durchführen wollen.

Sie wollen den Neuen Menschen schaffen. Den voll durchsexualisierten, konsumorientierten Sklaven, der ohne jeglichen familiären, nationalen, religiösen Zusammenhalt der finanziellen und sexuellen Ausbeutung hilflos ausgeliefert sein würde.

Das wäre Faschismus in Reinkultur! Deshalb wähle niemals grün!

Der Ursprung und die Aushängeschilder der Grünen sind längst nur noch Makulatur und Tarnung. Weg mit dieser unnützen Partei!

Bundestagswahl 2017 – Grüne

Unter dem Menüpunkt Wahlen findest Du alte und neue Informationen zum Thema Wahlen und Bundestagswahlen. Meine Ansichten zu Wahlen allgemein und konkret gehen daraus hervor. Wobei – ich gebe es zu – sie sind nicht eindeutig. Und das hat Gründe, die ich mehrfach dort und in Videos erläutere.

Natürlich respektiere ich jede Meinung, Deine Meinung, wen Du nun wählst. Egal welche Partei. Schließlich hast Du gute Gründe, eben genauso zu entscheiden, wie Du entscheiden wirst. Sicher wird es in Deinem Interesse sein, im Interesse Deiner Kinder, Kindeskinder, Freunde etc., oder?

Ich habe persönlich nichts gegen viele Mitglieder, Sympathisanten und Wähler der Grünen. Wieso auch? Kenne ich sie doch nicht. Prinzipiell respektiere ich jeden Menschen und seine Meinung. Und natürlich ändert sich das in dem Moment, wo ich jemanden näher kennenlerne und Wissen über sein Handeln erlange.

Wenn z.B. jemand sich für Pädophilie stark einsetzt – zu Bösdeutsch Kinderficken ohne Konsequenzen – ich werde absichtlich so deutlich, dann ist Schluß mit Lustig und vor allem mit Respekt.

Dann schlägt das ganz schnell um, wie auch bei Kriegslüsternheit, Korruption, Kriminalität, Hinterlist und vielen anderen nicht so lustigen Sachen.

Wenn Du also die Grünen wählen willst, schau Dir diese Dokumentation an und entscheide selbst, ob Du Kinderfickerei, Kriegstreiberei und die Kommunistische Langzeitstrategie unterstützen willst.

Und falls Du Grünen-Mitglied bist – wie wäre es mit Austritt?

Und nein, ich weiß nicht, ob die Wahl der AfD, der BüSo, der Deutschen Mitte, der Grauen Panther, der PDV oder sonst einer Nicht-Altpartei etwas daran ändern kann. Leider weiß ich es nicht. Das ist aber egal…