Die Chemtrail-Verschwörung – der Himmel voller giftiger Chemikalien und noch viel mehr

Rechtsanwalt Dominik Storr im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Das Märchen vom „anthropogen verursachten Klimawandel” rechtfertigt das Spiel mit dem Planeten und der Vergiftung der Atmosphäre.

Am Anfang steht eine Lüge: „Unter dem Begriff Climate Engineering (CE) werden technologische Maßnahmen zusammengefaßt, die gezielt dazu eingesetzt werden können, die atmosphärische CO2-Konzentration zu senken oder die Strahlungsbilanz der Erde direkt zu beeinflussen, um so den anthropogen verursachten Klimawandel abzuschwächen bzw. zu kompensieren.” (Deutsche Forschungsgemeinschaft (2012): Climate Engineering: Forschungsfragen einer gesellschaftlichen Herausforderung, Bonn 2012). Das Märchen vom „anthropogen verursachten Klimawandel” rechtfertigt das Spiel mit dem Planeten und der Vergiftung der Atmosphäre.

Deshalb ist es wichtig, daß wir Bürger uns für einen sauberen Himmel engagieren.

Meine Regenwasseranalyse im Rahmen der Aktion der Bürgerinitiative Sauberer Himmel in 2013 ergab genau den typischen Fußabdruck der weltweit beobachteten Chemtrails.