Das Stockholm-Syndrom in Sachsen angekommen

​Unter dem Stockholm-Syndrom versteht man ein psychologisches Phänomen, bei dem Opfer von Geiselnahmen ein positives emotionales Verhältnis zu ihren Entführern aufbauen. Dies kann dazu führen, dass das Opfer mit den Tätern sympathisiert und mit ihnen kooperiert. Definition von Wikipedia

​Man kann diese Definition wohl auch auf andere Situationen anwenden, wie Martin Sellner hier am Beispiel einer gehirngewaschenen Sächsin erklärt.

​Was soll aus Deutschland noch werden? Es ist ja jetzt schon ein Irrenhaus...

Die Wahrheit darf man nicht mehr sagen – auch Serge Menga nicht

​Serge Menga lud auf seinem Kanal am am 28.12.2017 ein Video zum Fall des Mordes in Kandel hoch. Dieses darf wegen der GeStasi-Zensur nicht mehr geteilt werden. Titel:  Es wurden Raubtiere unter Schafe gemischt und die Folgen werden allmählich spürbar!!

Youtube dazu: Der folgende Inhalt wurde von der" YouTube-Community für einige Zielgruppen als unangemessen oder beleidigend eingestuft." Was es natürlich nicht ist.

Sein Text dort: "Möge der Allmächtige dieses junge Mädchen aufnehmen und Ihrer Familie Trost spenden!

Mein Glaube ist die Liebe und diese möchte ich mit Euch allen teilen!
Doch kommst du mit dem Schwert, wirst du auf Schwerter treffen!!

Serge Menga / Clan Nzinga Bas Kongo Zentral."

Quelle der ursprünglichen Nachricht bei T-Online

 Es wurden Raubtiere unter Schafe gemischt und die Folgen werden allmählich spürbar!!
8:38
Der folgende Inhalt wurde von der YouTube-Community für einige Zielgruppen als unangemessen oder beleidigend eingestuft.

​Mal sehen wie lange der Re-Upload verfügbar ist. Die Zensurwelle der Faschisten läuft auf Hochtouren.

​Wenn der Prophet im eigenen Land nichts gilt, vielleicht hilft ein Schwarzer, das Martyrium durch die Gutmenschen zu beenden?
Um es wieder klar zu stellen, Schuld an den unheilvollen Zuständen in diesem Land sind natürlich nicht die, von den Zuständen in ihrer Heimat geprägten Migranten, sondern die, welche gegen die noch vorhandenen Rudimente einer Rechtsstaatlichkeit in diesem Lande verstoßen und diese mit atemberaubender Geschwindigkeit gänzlich abschaffen wollen...
Dank an Serge Menga für seine eindringlichen Worte!

Heimat ist ein Paradies – Andreas Clauss

Heute möchte ich Dir einen Film ans Herz legen.

Und zwar geht es um den Film „Heimat ist ein Paradies“ von und mit Andreas Clauss.


Vielleicht weißt Du, daß Andreas Clauss einer der wichtigsten Aufklärer der heutigen Zeit war und durch seine Vorträge (z.B. hier auf Youtube) und sein Buch, Artikel und in die Welt gebrachten Newsletter immer noch ist.

Leider ist Andreas vor einem Jahr an einer schweren Krankheit gestorben. Das ist ein herber Verlust, nicht nur für seine Familie.

Diese und viele Freunde haben nun einen Film, den Andreas begonnen hatte, zu Ende gebracht und als DVD veröffentlicht.

Es ist von allen Materialien zum Thema Hinterfragung des Rechtsstatus der BRD das absolut beste.

Besorge Dir unbedingt diesen Film und verschenke ihn – gern auch zu Weihnachten - an Deine Freunde und Verwandte, bei denen noch nicht Hopfen und Malz verloren ist.

Zu dem Fest, welches die Heimatfeinde uns unter dem Vorwand der Diskriminierung von Fremden in unserem Land nehmen wollen und es schon tun, ob wir das Fest nun feiern mit Coca-Cola-Weihnachtsmann oder auch ohne.

Wenn Du willst, daß die Deutschenhasser und Deutschlandfeinde gestoppt werden, mußt Du gewappnet sein mit Wissen, das Du u.a. auf dieser DVD erhältst. Und Du mußt das Wissen verbreiten. Wer, wenn nicht Du?

Mich hat der Film tief berührt. Nicht nur, daß er inhaltlich absolut gut ist. Auch Andreas auf diese Weise wiederzusehen – früher habe ich auf jeden neuen Vortrag von ihm gewartet – war bewegend.

Ich hatte das Glück und die Freude, diesen außergewöhnlichen und angenehmen Menschen persönlich zu kennen, mehr als nur am Rande von Vorträgen. Er war für mich eine Bereicherung, die ich nicht missen möchte.

Dieses Video ist ein kleiner Dank an ihn. Vielen Dank Andreas, daß Du da warst!


1 2 3 16
>